Ein Paar wird zur Anwendung von Sildenafil ratiopharm beraten

Sildenafil ratiopharm ist ein beliebtes Medikament gegen Erektionsstörungen von der deutschen Firma ratiopharm. Der namensgebende Wirkstoff Sildenafil erleichtert bei vielen Männern mit Potenzproblemen die Entstehung einer Erektion und ermöglicht ihnen wieder normalen Geschlechtsverkehr. Ursprünglich wurde Sildenafil von Pfizer entdeckt und unter dem Namen Viagra vermarktet. Seit dem Auslaufen des Patents von Pfizer am 23. Juni 2013 bieten auch andere Hersteller Potenzmittel mit Sildenafil an - unter anderem ratiopharm. Diese sogenannten Generika sind günstiger als das Original und besitzen trotzdem dieselbe Wirksamkeit.

Bei DrEd können Sie ein Rezept für Viagra Generika erhalten. Besuchen Sie einfach unsere Online-Sprechstunde: Als erstes müssen Sie einen kurzen medizinischen Fragebogen ausfüllen. Anschließend überprüft ein deutscher Arzt Ihre Angaben und berät Sie zur Behandlung mit Sildenafil. Gegebenenfalls stellt er ein Rezept aus, das Sie in jeder beliebigen Apotheke einlösen können. Alternativ können Sie Ihr Medikament auch direkt mit der Post erhalten. Die versandkostenfreie Lieferung erfolgt in einer diskreten Verpackung an eine Adresse Ihrer Wahl.

✓ Erfahrene deutsche Ärzte
✓ Ohne Termin
✓ Vertraulich

Wie wirkt Sildenafil ratiopharm? 

Sildenafil ist ein Stoff, der die Phosphodiesterase vom Typ 5 im menschlichen Körper unterdrücken kann. Der Fachbegriff hierfür lautet selektiver Phosphodiesterase-Typ-5-Inhibitor oder kurz PDE-5-Hemmer. Phosphodiesterasen erfüllen verschiedene Aufgaben. PDE-5 ist für den Abbau von cGMP verantwortlich. cGMP kommt im Penis vor und besitzt eine zentrale Funktion bei der Entstehung von Erektionen: Je mehr cGMP sich im Penis befindet, desto einfacher ist es eine Erektion zu bekommen und desto härter wird sie.

Wenn ein Mann Sildenafil ratiopharm einnimmt, behindert das Sildenafil die PDE-5 in ihrer Arbeit (dem Abbau von cGMP), wodurch die cGMP-Konzentration steigt und der beschriebene positive Effekt auf die Erektionsfähigkeit eintritt.

Was ist ratiopharm?

Die ratiopharm GmbH ist ein pharmazeutisches Unternehmen aus Ulm. Die Firma hat sich seit ihrer Gründung in den 1970er-Jahren zu einem der größten Anbieter für Generika in Deutschland entwickelt. Inzwischen ist ratiopharm Teil des israelischen Konzerns TEVA.

Das Geschäftsmodell von ratiopharm basiert auf der Herstellung und dem Vertrieb von Generika. Durch den Verzicht auf eine eigene Forschungsabteilung spart das Unternehmen hohe Entwicklungskosten und kann Medikamente günstiger anbieten als forschende Pharmaunternehmen. Durch zahlreiche Marketing-Kampagnen im Fernsehen und im Radio mit einprägsamen Elementen wie dem Slogan „Gute Preise. Gute Besserung.“ genießt ratiopharm in Deutschland hohe Bekanntheit.

Was sind Viagra Generika?

Viagra Generika sind preiswerte Alternativen zu Viagra von Pfizer. Sie bestehen aus den identischen Wirkstoffen wie das Original, kosten jedoch oft weniger als die Hälfte. In Deutschland sind die Präparate von zahlreichen Herstellern zugelassen, unter anderem von HEXAL (Sildehexal), STADA und ratiopharm. Generika sind ein lukratives Geschäft mit dem zehn Prozent des weltweiten Umsatzes in der Pharmabranche generiert wird. Bei den Potenzmitteln mit Sildenafil haben die Generika bereits ein halbes Jahr nach dem Auslaufen des Patents von Pfizer 87 Prozent Marktanteil erlangt.

Warum ist Sildenafil ratiopharm günstiger als Viagra?

Der niedrigere Preis der nachgemachten Arzneimittel lässt sich auf zwei Ursachen zurückführen. Bevor der Erstanbieter ein Medikament auf den Markt bringen kann, sind jahrelange Forschungsarbeit und Tests nötig. Die Wirksamkeit und die Verträglichkeit müssen über Langzeitstudien bestätigt werden, anders ist keine Zulassung möglich. Dadurch entstehen hohe Kosten. Sobald der Verkauf möglich ist, besitzt der Erstanbieter ein maximal 20 Jahre gültiges Patent und damit ein Monopol für den Verkauf eines Medikaments. Ohne Konkurrenz genießt er absolute Freiheit bei der Preisgestaltung und kann über einen hohen Preis die Entwicklungskosten wieder reinholen und auch sonst den Preis höher ansetzen als in einer Wettbewerbssituation.   

Abgesehen vom Preis unterscheiden sich Viagra und die Generika nur geringfügig voneinander. Es gibt Unterschiede bei den Packungsgrößen oder der Darreichungsform. Während das Original nur in Tablettenform mit den Dosierungen 25 mg, 50 mg und 100 mg erhältlich ist, bieten die Generika Hersteller auch Kautabletten oder die Dosis 75 mg an.

Wie unterscheidet sich Sildenafil ratiopharm von Viagra und anderen Generika?

Alle Generika, für die in Deutschland ein Antrag auf Zulassung gestellt wird, müssen dieselben strengen Prüfungsverfahren durch eine staatliche Aufsichtsbehörde durchlaufen und dieselben Anforderungen erfüllen wie das Original. Die Prüfung erfolgt durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Bonn. Eine erfolgreiche Zulassung ist damit gleichzusetzen, dass Wirkung, Verträglichkeit und Unbedenklichkeit des Generikums ohne Einschränkung dem Originalmedikament entsprechen.

In den Punkten Verpackungsgröße, Dosierung und Darreichungsform unterscheidet sich Sildenafil ratiopharm nicht von Viagra. Das Medikament ist als Tablette in den Dosierungen 25 mg, 50 mg, 75 mg und 100 mg erhältlich. Andere Generika-Produzenten bieten zusätzliche Darreichungsformen an.

Gibt es Sildenafil ratiopharm rezeptfrei?

Nein, Sildenafil ratiopharm ist in Deutschland nicht ohne Rezept erhältlich. Wie bei allen anderen PDE-5-Hemmern auch ist vor der Einnahme die Konsultation eines Arztes erforderlich. Nur er kann die gesundheitlichen Voraussetzungen eines Patienten bewerten und die möglichen Konsequenzen wie Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten einschätzen. Bei DrEd ist dieser Arztbesuch online möglich, ohne direktes Gespräch in der Praxis. Die Sprechstunde erfolgt über einen medizinischen Fragebogen. Im Anschluss an die Überprüfung der Antworten durch einen der Ärzte von DrEd kann dieser ein in Deutschland gültiges Rezept für ein Sildenafil Generikum ausstellen. Alternativ besteht auch die Option, das Medikament direkt mit der Post zu erhalten.

✓ Erfahrene deutsche Ärzte
✓ Ohne Termin
✓ Vertraulich