Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihr Interesse an DrEd. Der Schutz Ihrer persönlichen Informationen ist uns ein wichtiges Anliegen und wir schätzen Ihr Vertrauen, dass DrEd gewissenhaft mit diesen Informationen umgeht. An dieser Stelle möchten wir Sie daher darüber informieren, wann und wie Ihre Informationen bei der Nutzung unserer Website erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Mit dieser Erklärung geben Sie uns Ihr Einverständnis dafür, dass DrEd Ihre nachstehenden Informationen erheben, verarbeiten und nutzen darf. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.


Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetzes ist Health Bridge Ltd (t/a DrEd), Prince Consort House, 109-111 Farringdon Road, London EC1R 3BW, Vereinigtes Königreich.

Welche persönliche Informationen unserer Nutzer erheben und nutzen wir?

Generell ist es für die Nutzung unserer Website nicht erforderlich, dass Sie persönliche Informationen angeben. Damit wir aber die von uns über diese Website angebotenen Leistungen erbringen können, benötigen wir bestimmte persönliche Informationen.

Wir behandeln Ihre Informationen streng vertraulich und nutzen diese nur, soweit es die Vertragsabwicklung, zuverlässige Betreuung, Analyse oder Verbesserung unseres Angebots und Leistungen erfordert.

Wir nutzen diese Informationen für die Abwicklung von Anfragen, die Lieferung von Rezepten und Produkten und das Erbringen von Dienstleistungen sowie die Abwicklung der Zahlung (bei Rechnungskauf auch für erforderliche Prüfungen). Informationen, die wir von Ihnen bekommen, helfen uns auch, Ihren Besuch bei DrEd individuell zu gestalten und stetig zu verbessern.  Wir verwenden Ihre Informationen auch, um Sie über andere Leistungen auf dem Laufenden zu halten und Ihnen Produkte oder Leistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Wir nutzen Ihre Informationen auch dazu, unser Angebot und unsere Plattform zu verbessern, Missbrauch, insbesondere Betrug, vorzubeugen oder aufzudecken oder Dritten die Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistungen in unserem Auftrag zu ermöglichen.

Wir sammeln folgende Informationen:

Informationen, die Sie uns geben: Wir erfassen und speichern alle Informationen, die Sie auf unserer Website eingeben oder uns in anderer Weise übermitteln. Sie können entscheiden, uns bestimmte Informationen nicht zu geben, was allerdings dazu führen kann, dass Sie viele unserer Angebote nicht nutzen können. Wir nutzen diese Informationen, um Ihre zukünftigen Besuche persönlicher zu gestalten, um unser Angebot zu verbessern, und um mit Ihnen zu kommunizieren.

Automatische Informationen: Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, erhalten und speichern wir bestimmte Informationen. Unter anderem verwenden wir - wie viele andere Websites auch -- so genannte Cookies und Flash Cookies und erhalten bestimmte Informationen, sobald Ihr Webbrowser die DrEd-Website öffnet.

Was hat es mit Cookies auf sich?

Um das von Ihnen genutzte Endgerät zu erkennen und Ihnen besondere Leistungen anbieten zu können, nutzen wir Cookies. Weitere Informationen über Cookies und wie wir diese einsetzen, finden Sie unter http://www.dred.com/ch/cookies.html.

Gibt DrEd die erhaltenen Informationen weiter?

Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Leistung beauftragen, kann es auch erforderlich sein, Ihre persönlichen Informationen an Dritte weiterzugeben. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter, insbesondere nicht für Zwecke der Werbung. Wir geben Informationen, die wir erhalten, ausschließlich in dem im Folgenden beschriebenen Umfang an Dritte weiter:

Dienstleister: Soweit es für die Erbringung der Leistung, Vertragsabwicklung, zuverlässige Betreuung, Analyse oder Verbesserung unseres Angebots und Leistungen notwendig ist: Unternehmen (Arztpraxen, Apotheken, Labore, Versandunternehmen und andere) und Einzelpersonen (Ärzte, Apotheker, Boten und andere). Beispiele sind u. a., Bearbeitung von Rezepten, Abgabe von Medikamenten, Analyse von Proben, Brief- oder Paketlieferung, Sendung von Briefen oder E-Mails, die Analyse unserer Datenbanken und Abwicklung von Zahlungen. Zur Bezahlung der DrEd Dienstleistung nutzen wir unter anderem den Checkout von Klarna. Dazu werden Ihre Daten, wie E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adresse und Telefonnummer, soweit erforderlich, automatisch an Klarna AB übertragen, sobald Sie in den Kassenbereich gelangen. Die Nutzungsbedingungen für Klarna Checkout finden Sie hier.

Wir arbeiten auch mit Dienstleistern zusammen, die Information über Ihre Nutzung unserer Website und Leistung sammeln und analysieren. Wir tun dies, um unser Angebot für Nutzer kontinuierlich zu verbessern. Dabei handelt es sich um folgende Massnahmen: Analyse individueller und aggregierter Nutzerdaten, Feedback über unser Angebot oder unsere Leistungen, Analyse und Umfragen zu Verbesserungen unseres Angebots, Information über neue DrEd & Partner-Angebote, die für Sie von Interesse sein können und Informationen über Änderungen unserer Leistungen.

Die Anzahl und Zusammensetzung der Dienstleister, mit der wir in diesem Bereich zusammenarbeiten, ändert sich ständig und wir werden Sie, sowie praktisch möglich, über Änderungen in diesem Bereich informieren. Im Moment arbeiten wir in diesem Bereich mit den folgenden Dienstleistern zusammen: Klarna und Sagepay - Zahlungsanbieter; Ometria - Analyse des Nutzerverhaltens; Inspectlet - Analyse des Nutzerverhaltens; Mailchimp & Mandrill - E-Mail-Kommunikation; Trustpilot - Bewertung unserer Leistungen.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Informationen auf diese Weise verwenden oder Ihre Informationen für diese Zwecke an Dritte weitergeben, ändern Sie bitte Ihre Einstellungen in Ihrem DrEd Konto. Bitte deaktivieren Sie "E-Mail Nachrichten" in dem Reiter "Einstellungen" Ihres DrEd Kontos oder klicken Sie auf den Abmeldelink, den Sie am Ende jeder E-Mail, die wir an Sie senden, finden.

Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den einschlägigen Datenschutzgesetzen zu behandeln. Wir werden und können keine Verantwortung für Fehler der Dienstleister übernehmen. Zum Beispiel sind wir nicht verantwortlich, wenn Ihre Lieferung bei Ihrem Nachbarn abgegeben wurde.

Schutz von DrEd und Dritten: Wir geben DrEd Konten und persönliche Informationen über Nutzer bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn eine solche Weitergabe erforderlich ist, um unsere Allgemeinen Geschäftsbedinungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder unsere Rechte sowie die Rechte unserer Nutzer und diejenigen Dritter zu schützen. Es wird ausdrücklich klargestellt, dass in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an diese Unternehmen zum wirtschaftlichen Gebrauch erfolgt, der im Widerspruch zu dieser Datenschutzerklärung steht.

Mit Ihrer Einwilligung: In allen anderen Fällen werden wir Sie darüber informieren, wenn persönliche Informationen an Dritte weitergegeben werden sollen und Ihnen so die Möglichkeit geben, Ihre Einwilligung zu erteilen.

Wie sicher sind Informationen über mich?

Wir behandeln Ihre Informationen streng vertraulich. Wir tragen durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, insbesondere Verschlüsselungstechnik, dafür Sorge, dass Ihre Informationen vor Verlust, Manipulation und unbefugten Zugriff geschützt sind.

Um die Sicherheit Ihrer Informationen bei Übertragung zu schützen, benutzen wir Secure Sockets Layer Software (SSL). Diese Software verschlüsselt die Informationen, die von Ihnen übermittelt werden.

Wir unterhalten physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Erhebung, dem Speichern und der Offenlegung von persönlichen Informationen unserer Nutzer. Diese Sicherheitsmaßnahmen beinhalten, dass wir Sie gelegentlich darum bitten, einen Nachweis über Ihre Identität zu erbringen, bevor wir Ihnen persönliche Informationen offen legen.

Für Sie ist es wichtig, sich gegen unbefugten Zugang zu Ihrem Passwort und Ihrem Computer zu schützen. Wenn Sie Ihren Computer mit anderen teilen, sollten Sie darauf achten, sich nach jeder Sitzung abzumelden.

Welche Informationen kann ich einsehen?

Sie können eine Vielzahl von Informationen über Ihr DrEd Konto und Ihre Interaktion mit DrEd einsehen und diese Informationen aktualisieren.

Welche Wahlmöglichkeiten habe ich?

Wie oben dargelegt, steht es Ihnen immer offen, keine Informationen zu geben, obwohl diese für eine Anfrage oder zur Nutzung des DrEd Kontos gebraucht werden könnten.

Auf Ihrem DrEd Konto können Sie bestimmte Informationen hinzufügen oder aktualisieren. Wenn Sie Informationen aktualisieren, behalten wir gewöhnlich eine Kopie Ihrer ursprünglichen Angaben in unseren Unterlagen.

Sie können Ihr DrEd Konto entsprechend anpassen, wenn Sie keine E-Mails oder andere Nachrichten von uns erhalten wollen. Bitte deaktivieren Sie "E-Mail Nachrichten" in dem Reiter "Einstellungen" in Ihrem DrEd Konto oder klicken Sie auf den Abmeldelink, den Sie am Ende jeder E-Mail, die wir an Sie senden, finden.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre von uns erhobenen persönlichen Informationen dazu benutzen, Kommunikation, die wir Ihnen zeigen, von Dritten personalisieren zu lassen, ändern Sie bitte Ihre Einstellungen in Ihrem DrEd Konto. Bitte deaktivieren Sie "E-Mail Nachrichten" in dem Reiter "Einstellungen" in Ihrem DrEd Konto oder klicken Sie auf den Abmeldelink, den Sie am Ende jeder E-Mail, die wir an Sie senden, finden.

Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder auch wie Sie sämtliche erhaltenen Cookies ausschalten. Allerdings ermöglichen Ihnen Cookies, einige von DrEds wesentlichen Funktionen zu nutzen, sodass wir Ihnen empfehlen, die Cookie-Funktionen eingeschaltet zu lassen. Zum Beispiel können Sie keine Anfrage abschliessen, nicht zum Checkout gehen oder andere Funktionen auf DrEd nutzen, die eine Registrierung voraussetzen, wenn Cookies nicht akzeptiert werden.

Hinweise

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei DrEd haben, schreiben Sie uns bitte -- möglichst genau -- an kontakt@dred.com, und wir werden versuchen, Ihre Bedenken aus dem Weg zu räumen. Unser Geschäft ändert sich ständig. Ebenso ändern sich diese Datenschutzerklärung. Wir behalten uns vor, Ihnen in gewissen Zeiträumen Mitteilungen über die bei uns geltende Datenschutzerklärung zu schicken. Sie sollten dennoch in jedem Fall regelmäßig unsere Website besuchen und Änderungen zur Kenntnis nehmen. Soweit nichts anderes geregelt ist, unterliegt die Nutzung sämtlicher Informationen, die wir über Sie und Ihre Nutzerkonten haben, dieser Datenschutzerklärung.

Informationen, die Sie uns geben

Sie geben uns Informationen, wenn Sie etwas suchen, eine Leistung anfordern, eine Nachricht schreiben, einen Fragebogen ausfüllen oder mit unserem Customer Support sprechen.

Automatische Informationen

Beispiele für Informationen, die wir oder unsere Dienstleister sammeln und analysieren, schließen die Internet-Protocol-Adresse (IP) ein, die Ihren Computer mit dem Internet verbindet, Empfangs- und Lesebestätigungen von Nachrichten, Logins, E-Mail-Adressen, Passwörtern, Informationen über Computer und Verbindung zum Internet wie z. B. Browsertyp, -version, -nummer und -erweiterungen, Zeitzoneneinstellungen, Betriebssystem und Plattform, Ihre Historie, die wir manchmal mit ähnlichen Informationen anderer Nutzer zusammenführen und in nicht persönlich identifizierbarer Form abbilden. Auf unserer Website benutzen wir auch Browser-Daten wie Cookies oder ähnliche Daten, um Missbrauch, insbesondere Betrug vorzubeugen, und für andere Zwecke. Während Ihrer Besuche benutzen wir zuweilen JavaScript, um Informationen zu sammeln und bewerten, einschließlich der Dauer bis zum Aufbau einer Webseite, Informationen zur Interaktion zwischen Seiten (z.B. Scrolling, Klicken, Mouse-overs) und über das Verlassen der Seite. Wir können darüber hinaus technische Informationen sammeln, die es uns erleichtern, Ihr Endgerät zu identifizieren und dadurch Missbrauch zu vermeiden bzw. zur Fehlerdiagnose.

Informationen, zu denen Sie Zugang haben

Beispiele für Informationen, zu denen Sie bei DrEd ganz leichten Zugang haben: Dazu gehören Informationen über frühere Anfragen, Nachrichten von DrEd, persönliche Daten (einschließlich Name, E-Mail-Adresse, Passwort, Kommunikationseinstellungen), Einstellungen zu Zahlungsarten, Angaben darüber, welche Informationen Sie per E-Mail von uns erhalten möchten (einschließlich der Benachrichtigungsservices von DrEd, Verfügbarkeits- und Bestellbenachrichtigungen, Termin-Erinnerungen, DrEd-Newsletter und Empfehlungen.

Auskunfts- und Widerrufsrecht

Sie haben jederzeit das Recht - ohne Angabe von Gründen - der Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Hiervon ausgenommen sind Daten, die wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahren müssen sowie Abrechnungsdaten. Sie haben auch das Recht, der Zustellung von Werbung zu widersprechen. Richten Sie hierzu den Widerspruch an die Health Bridge Ltd (t/a DrEd), Prince Consort House, 109-111 Farringdon Road, London EC1R 3BW, Vereinigtes Königreich oder an kontakt@DrEd.com.