Hervorragend 9.5/10
DrEd
Hervorragend

9.5 Hervorragend
über 2.900 Bewertungen

Lieferwagen
Schnelle & diskrete Lieferoptionen
Versand Lieferung Lieferzeit
Standardversand
  • Deutsches Originalmedikament
  • Zahlung auf Rechnung möglich
  • Kostenloser Versand
DHL 1 bis 3 Werktage
Expressversand
  • Deutsches Originalmedikament
  • Zahlung auf Rechnung möglich
  • Expressversand 10,00 €
UPS nächster Werktag

Antra MUPS gehört zu den sogenannten Protonenpumpenhemmern (kurz: PPIs). Diese Medikamente verringern die Säureproduktion im Magen und können so Beschwerden bei einer gereizten Schleimhaut von Magen oder Speiseröhre lindern, welche sich häufig in Form von Sodbrennen zeigen. Antra MUPS enthält den Wirkstoff Omeprazol, der als erster Protonenpumpenhemmer auf den Markt gebracht wurde. 

Bei den Ärzten von DrEd können Sie ein Folgerezept Ihres gewohnten Medikaments gegen Sodbrennen anfordern oder auch eine Erstdiagnose inklusive Behandlungsvorschlag erhalten.


10 mg ab 17,84 €
20 mg ab 21,29 €

Bald wieder verfügbar

Wie wirkt Antra MUPS?

Antra MUPS bindet an diejenigen Zellen der Magenschleimhaut, die für die Produktion von Salzsäure zuständig sind. Diese Zellen stellen daraufhin ihre Produktion ein: Der Magensaft wird weniger sauer. Eine übermäßige Produktion von Magensäure bzw. ein zu saurer Magensaft kann eine schädigende Wirkung auf die Schleimhaut der Speiseröhre und des Magens ausüben. Auf Dauer kommt es so zu Entzündungen und Geschwüren. Antra MUPS beugt diesen Konsequenzen einerseits vor, andererseits unterstützt es auch deren Abheilung.

Wann wird Antra MUPS verschrieben?

Es gibt verschiedene Erkrankungen, bei denen Antra MUPS helfen kann. Zum einen ist dies das sogenannte Sodbrennen, das auch als „gastroösophageale Refluxkrankheit“ (GERD) bekannt ist. Hierbei wird die Speiseröhre durch Magensäure angegriffen, was Schmerzen verursachen kann. Magensäure ist darüber hinaus auch ein wichtiger Faktor, der die Abheilung von Geschwüren im Magen oder Darm erschweren kann. Daher wird Antra MUPS unterstützend zur Abheilung dieser Geschwüre empfohlen. Sie können beispielsweise verursacht sein durch Bakterien oder auch durch bestimmte Schmerzmittel (z.B. Ibuprofen, Diclofenac). Wenn man derartige Schmerzmittel einnehmen muss, kann Antra MUPS auch helfen, Geschwüren vorzubeugen.

In seltenen Fällen können zu große Mengen Magensäure auch durch einen Tumor in der Bauchspeicheldrüse verursacht sein (Zollinger-Ellison-Syndrom). Auch hier könnte Antra MUPS eingesetzt werden. Je nachdem, welche Erkrankung vorliegt, wird die Dosis und die Dauer der Einnahme von Ihrem Arzt entsprechend angepasst werden. 

Wodurch wird Sodbrennen ausgelöst?

Es kommt zu Sodbrennen, wenn Magensäure aus dem Magen in die Speiseröhre läuft. Normalerweise wird dies durch einen Schließmuskel verhindert. Dieser kann jedoch durch verschiedene Umstände geschwächt werden. Zum einen ist die Ernährung ein möglicher Faktor. Zu fettreiches, süßes, würziges oder scharfes Essen, vor allem in Verbindung mit Alkohol, Koffein oder Nikotin kann einerseits zu viel Magensäure produzieren, andererseits den Schließmuskel schwächen. Auch eine zu hohe Stressbelastung kann diese Effekte auslösen. Übergewicht erhöht zusätzlich den Druck auf den Magen und stellt somit besondere Anforderungen an den Schließmuskel. Und zuletzt können auch Medikamente wie z.B. Rheumamittel, Blutdrucksenker, Eisenpräparate oder Kortison Sodbrennen hervorrufen.

Was ist das Besondere an Antra MUPS?

Im Vergleich zu dem rezeptfreien Säurehemmer Antra enthält Antra MUPS durch den Zusatz „MUPS“ das sogenannte „multiple unit pellet system“. Dies bedeutet, dass der Wirkstoff Omeprazol in einer Tablette in über 1.000 kleine Kügelchen verpackt ist, die wiederum magensaftstabil sind. Dadurch gelangen sie besonders schnell durch den Magen hindurch und der Wirkstoff wird rasch im Darm freigesetzt und in das Blut aufgenommen. Antra MUPS kann so schneller wirken.

Ist Antra MUPS rezeptfrei erhältlich?

Antra MUPS ist ab einer Packungsgröße von 15 Stück nicht rezeptfrei erhältlich. Daher benötigen Sie vor dem Erwerb ein Rezept von einem Arzt. Die Ärzte von DrEd können anhand der von Ihnen angegebenen Antworten auf den medizinischen Fragebogen eine Diagnose stellen und Ihnen eine Therapie vorschlagen.

In welcher Dosierung wird Antra MUPS angeboten?

Antra MUPS wird in Dosierungen von 10 mg und 20 mg in verschiedenen Packungsgrößen angeboten. Bei DrEd können Sie 15, 30, 60 und 90 Stück der jeweiligen Dosierung anfordern.

Wie muss ich Antra MUPS einnehmen?

Es ist am besten, wenn Sie Ihre Tabletten morgens einnehmen. Dies kann zum Essen oder auf nüchternen Magen geschehen. Sie sollten die Tabletten als Ganzes mit einem halben Glas Wasser ohne Kohlensäure oder mit Fruchtsaft schlucken. Es ist wichtig, dass Sie den Inhalt der Tabletten nicht zerkauen, zerkleinern oder zerdrücken, da die Wirkstoffkügelchen sonst nicht mehr magensaftresistent sind. Falls Sie schlecht Tabletten schlucken können, können Sie die Tabletten auch in Flüssigkeit auflösen. Achten Sie bitte auch hierbei darauf, die Kügelchen nicht zu zerbeißen. Verwenden Sie stilles Wasser oder Fruchtsaft aber keine Milch.

Welche Dosierung ist die richtige für mich?

Je nachdem, welche Symptome oder welche Erkrankung bei Ihnen vorliegen, ist eine andere Dosierung erforderlich. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt oder den Ärzten von DrEd, in welcher Dosis und für welchen Zeitraum Sie Antra MUPS einnehmen müssen. Er wird Ihnen auch mitteilen, ob Sie die Therapie fortführen sollten.

Wenn Sie unter Sodbrennen oder einer Entzündung der Speiseröhre leiden, dann sollten Sie in der Regel täglich über vier bis acht Wochen 20 mg Antra MUPS einnehmen. Wenn Ihre Speiseröhre allerdings durch den Säurerückfluss nicht geschädigt ist, reichen bereits 10 mg täglich aus.

Wenn bei Ihnen ein Geschwür im Magen gefunden wurde, so sind 20 mg täglich für vier Wochen sinnvoll. Befindet sich das Geschwür im Zwölffingerdarm, entscheidet der Arzt bereits nach zwei Wochen, ob eine Fortführung der Behandlung sinnvoll ist.

Nehmen Sie Schmerzmittel wie z.B. Ibuprofen oder Diclofenac ein, so ist zum Magenschutz eine Dosis von 20 mg täglich erforderlich.

Bei Geschwüren, die durch den Magenkeim Helicobacter pylori verursacht wurden, sind neben weiteren Antibiotika, die Ihnen Ihr Arzt verschreiben wird, 20 mg zweimal täglich für eine Woche nötig.

Sollten Sie unter dem sogenannten Zollinger-Ellison-Syndrom leiden, so ist die empfohlene Dosis 60 mg einmal täglich.

Welche Inhaltsstoffe befinden sich in einer Tablette Antra MUPS?

Der Haupt-Wirkstoff ist Omeprazol als Omeprazol-Hemimagnesium, entsprechend 10 mg oder 20 mg Omeprazol.

Die sonstigen Bestandteile sind: Mikrokristalline Cellulose, Glycerolmonostearat 40-55, Hyprolose, Hypromellose, Eisen(III)-oxid (E 172), Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Methacrylsäure-Ethylacrylat-Copolymer (1:1) Dispersion 30 % (Ph.Eur.), Zucker-Stärke-Pellets (Sucrose und Maisstärke), Hartparaffin, Macrogol 6000 (Polyethylenglycol), Polysorbat 80, Crospovidon, Natriumhydroxid (zur pH-Wert-Einstellung), Natriumstearylfumarat (Ph.Eur.), Talkum, Triethylcitrat, Eisen(III)-hydroxid-oxid (E 172, nur Antra MUPS 10 mg), Titandioxid (E 171).

Wann darf ich Antra MUPS nicht einnehmen?

Sie dürfen Antra MUPS nicht einnehmen, wenn Sie eine Allergie gegen den Wirkstoff oder gegen einen der Hilfsstoffe der Tablette haben. Sie sollten Antra MUPS ebenfalls nicht kombinieren mit Medikamenten wie Atazanavir, mit Carithromycin und Terfenadin, mit Astemizol, mit Cisaprid und mit Carbamazepin.

Falls Sie einen Gerinnungshemmer wie Clopidogrel einnehmen, sollten Sie möglicherweise besser auf einen Säurehemmer mit einem anderen Wirkprinzip umsteigen.

Darf ich Antra MUPS in der Schwangerschaft und Stillzeit einnehmen?

Wenn Sie schwanger sind, beabsichtigen schwanger zu werden, oder wenn Sie stillen, besprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt, ob Sie Antra MUPS einnehmen sollten. Studien zeigen kein erhöhtes Risiko für Entwicklungsstörungen durch die Einnahme des Wirkstoffs Omeprazol während der Schwangerschaft. Die Einnahme von Antra MUPS ist in einer normalen Dosis sehr wahrscheinlich auch ungefährlich während der Stillzeit, es müssen aber noch weitere klinische Daten erhoben werden, um diese Frage abschließend beantworten zu können.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Die häufigsten Nebenwirkungen von Antra MUPS umfassen folgende Symptome:

  • Hautausschläge
  • Kopfschmerzen, Schwindel
  • Infektionen der oberen Atemwege, Husten
  • Bauchschmerzen, Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Blähungen, Verstopfung
  • Rückschmerzen und Schwächegefühl

Daneben kann es sein, dass unter der Anwendung von Antra MUPS häufiger ein Magnesiummangel sowie Knochenbrüche, die mit Osteoporose zusammenhängen, auftreten können.

Kann man von Antra MUPS "abhängig" werden?

Durch Antra MUPS wird der Säuregehalt des Magens reduziert. Setzt man die Tabletten ab, so kann es durch den anfänglichen Säuremangel zu einer ausgleichenden Überproduktion von Säure kommen, was Beschwerden macht. Auf diese Weise kann es erneut erforderlich werden, einen Protonenpumpenhemmer einzunehmen. Man würde nur in diesem Sinne von einer „Abhängigkeit“ sprechen. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, wie Sie diese Nebenwirkung vermeiden können.


Quellen:

  • Fachinformation Antra MUPS
  • McTavish, D.; Buckley, M. M.; Heel, R. C. (1991): Omeprazole. An updated review of its pharmacology and therapeutic use in acid-related disorders. In: Drugs 42 (1), S. 138–170.
  • Yu, Elaine W.; Bauer, Scott R.; Bain, Paul A.; Bauer, Douglas C. (2011): Proton pump inhibitors and risk of fractures: a meta-analysis of 11 international studies. In: The American journal of medicine 124 (6), S. 519–526. DOI: 10.1016/j.amjmed.2011.01.007.
  • Pasternak, Bjorn; Hviid, Anders (2010): Use of proton-pump inhibitors in early pregnancy and the risk of birth defects. In: The New England journal of medicine 363 (22), S. 2114–2123. DOI: 10.1056/NEJMoa1002689.
  • Reimer, Christina; Sondergaard, Bo; Hilsted, Linda; Bytzer, Peter (2009): Proton-pump inhibitor therapy induces acid-related symptoms in healthy volunteers after withdrawal of therapy. In: Gastroenterology 137 (1), 80-7, 87.e1. DOI: 10.1053/j.gastro.2009.03.058.

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns eine Nachricht an [email protected] und unsere Ärzte antworten Ihnen innerhalb von 24 Stunden.

Schnell & bequem

Unser Service hilft Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen. Die Ärzte bei DrEd sind für Sie da, ohne Termin und Wartezeit.

Medikament wählen

Sie beantworten einen kurzen Fragebogen und wählen Ihr Medikament. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Behandlung am besten für Sie geeignet ist, können unsere Ärzte Ihnen eine Empfehlung machen.

Einer unserer Ärzte stellt Ihr Rezept aus

Einer unserer Ärzte prüft und verschreibt Ihr Medikament.

Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen

Wir kümmern uns für Sie um die Einlösung des Rezepts und Sie erhalten Ihr Medikament von einer Versandapotheke direkt zugeschickt. Eine neutrale und unauffällige Verpackung schützt Ihre Privatsphäre.

Alle Sprechstunden Schließen

Absolut vertraulich

Ihre Informationen sind bei uns sicher

Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne anrufen unter der 040 / 8740 8254 oder eine Nachricht an [email protected] schreiben.
Alle Sprechstunden Schließen

Kostenloser Versand

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Standardversand

Lieferung in 1 bis 3 Werktagen

KOSTENLOS
Expressversand

Lieferung am nächsten Werktag

10,00 €
Neutrale Verpackung

Sie erhalten Ihr Medikament in einer neutralen und unauffälligen Verpackung.

Alle Sprechstunden Schließen

1.500.000 Behandlungen

DrEd ist eine Arztpraxis, der Sie vertrauen können. Seit 2011 haben wir über 1.500.000 Behandlungen durchgeführt.

Alle Sprechstunden Schließen