Der wissenschaftliche Beirat

 

Prof. Dr. med. Udo Engelmann

Direktor der Klinik und Poliklinik für Urologie der
Uniklinik Köln

Prof. Engelmann ist seit 1992 Direktor der Klinik und Poliklinik für Urologie des Universitätsklinikums Köln. Nach dem Studium und der Approbation in Erlangen arbeitete er unter anderem an den Universitäten in Mainz, Bern, Houston und Bochum. Prof. Engelmann ist Facharzt für Urologie und Androloge. Als Mitglied im wissenschaftlichen Beirat von DrEd begleitet er die Entwicklung der klinischen Leitlinien für die Behandlung der Impotenz sowie des vorzeitigen Samenergusses. Auf Basis dieser Leitlinien behandelt DrEd die Patienten in den entsprechenden Sprechstunden. Auch führt Prof. Engelmann jährliche Audits bei DrEd durch, in denen er überprüft, ob sich DrEd bei den in diesen Sprechstunden erfolgten Behandlungen an diese klinischen Leitlinien hält.
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Thomas Philipp

Emeritierter Direktor der Klinik für Nieren- und Hochdruckkrankheiten des Universitätsklinikums Essen

Am Universitätsklinikum Essen hatte Prof. Philipp von 1988 bis 2007 den Lehrstuhl für Innere Medizin inne. Gleichzeitig leitete er als Direktor die Klinik für Nieren- und Hochdruckkrankheiten des Uniklinikums Essen. Prof. Philipp ist Facharzt für Nephrologie und Innere Medizin. Als Mitglied im wissenschaftlichen Beirat von DrEd begleitet er die Entwicklung der klinischen Leitlinien für die Behandlung von Bluthochdruck und erhöhtem Cholesterin. Auf Basis dieser Leitlinien behandelt DrEd die Patienten in den Sprechstunden für Bluthochdruck und erhöhtem Cholesterin. Auch führt Prof. Philipp jährliche Audits bei DrEd durch, bei denen er überprüft, ob sich DrEd bei den in diesen Sprechstunden erfolgten Behandlungen an diese klinischen Leitlinien hält.