Hervorragend 9.5/10
Geschrieben von julia


Jeder weiß, wie wichtig es ist, sich gesund zu ernähren. Trotzdem konsumieren wir täglich Unmengen an ungesunden Lebensmitteln. Diese verringern nicht nur unser Wohlbefinden, sondern machen uns zudem noch dick. Um der Gewichtszunahme zu entgehen, sollte man versuchen, auf diese 10 Lebensmittel soweit wie möglich zu verzichten.

1. Nudeln

Raffinierte Kohlenhydrate sind Mitverursacher von Übergewicht unter den ungesunden Lebensmitteln. Nudeln spielen dabei eine besondere Rolle. Das Mehl, das bei der Produktion benutzt wird, hat fast alle seine natürlichen Nährwerte verloren. Durch die raffinierten Kohlenhydrate erhöht sich nach dem Verzehr der Blutzuckerspiegel sehr schnell, die resultierende starke Insulinausschüttung sorgt anschließend für einen schnellen Blutzuckerabfall - Heißhunger entsteht. Aus diesem Grund sollte man versuchen, größtenteils auf Nudeln zu verzichten. Eine Ausnahme stellen Vollkorn-Nudeln dar, die wesentlich gesünder sind.

2. Süßigkeiten

Wer gerne und häufig Süßigkeiten isst, kann schon mal ein paar Kilogramm dazugewinnen. Der in Süßigkeiten wie Kuchen, Schokolade oder Popcorn verwendete Zucker hat kaum Nährwerte und ist so lediglich ein Kalorienlieferant für den menschlichen Körper. Ab und zu ein Stück Schokolade schadet niemandem, aber man sollte versuchen, den Konsum soweit wie möglich einzuschränken.

3. Pommes Frites

Pommes Frites verursachen häufig die Gewichtszunahme bei übergewichtigen Menschen. Im Allgemeinen hat Fast Food unverhältnismäßig viele Kalorien und sehr geringe Nährstoffwerte. Die Bestandteile sind industriell optimiert und voll von Chemikalien.

4. Limonade

Limonade ist eine Mischung aus leeren Kalorien, was bedeutet, dass kaum gesunde Inhaltsstoffe enthalten sind. Viele Limonaden bestehen aus sogenanntem Maiszucker, der nicht nur billig ist, sondern laut einer Studie der Princeton University auch zu einer stärkeren Gewichtszunahme als herkömmlicher Tafelzucker führt.

5. Fertigfleisch

Fertigfleisch, wie es zum Beispiel in Fertiggerichten enthalten ist, zählt zu den ungesündesten Lebensmitteln auf unserem Ernährungsplan. Dazu gehören unter anderem Bacon-Speck, Wurst und Wurstaufstriche, die das Risiko für Herzkrankheiten oder Diabetes stark erhöhen. Man sollte aus diesem Grund häufiger zur gesünderen Alternative in Form von Geflügel oder Fisch greifen.

6. Frühstücksflocken

Viele Menschen sind davon überzeugt, dass Frühstücksflocken gesund sind. Jedoch sind die meisten Sorten mit ungesunden Weizenprodukten, Zucker und anderen industriell produzierten Inhalten vollgepackt. Froot Loops zum Beispiel bestehen aus folgenden Inhaltsstoffen:

Getreidemehle (76%) (Hafer, Weizen, Mais), Zucker, Glucosesirup, Salz, Tricalciumphosphat, natürliche Farb- und Aromastoffe (Orange, Zitrone, Grapefruit, Limette), Auszüge aus Früchten und Pflanzen mit färbender Wirkung, Farbstoff.

Wie man sieht, enthalten Froot Loops nur wenige Vitamine und Nährstoffe.

7. Salatdressing

In der Welt der ungesunden Lebensmittel ist Salatdressing ein sehr unscheinbarer Dickmacher. Die meisten Dressings enthalten viel zu viel Zucker, der viele Kalorien mit sich bringt, sowie möglicherweise Mayonnaisen oder große Mengen Sonnenblumenöl, die beide kein gutes Fettsäureprofil aufweisen. Unser Tipp: Stattdessen eine leichte Vinaigrette mit etwas Balsamico-Essig und wenig Oliven-Öl verwenden.

8. Weißbrot

Es gibt wenige Dinge die besser schmecken als ein warmes, frisch gebackenes Stück Brot. Was viele jedoch nicht wissen - normales Weißbrot aus dem Supermarkt enthält nicht nur künstliche Aromen, sondern auch große Mengen an Salz und andere unnatürliche Inhaltsstoffe. Außerdem ist Weißbrot eines der schlechtesten Lebensmittel, die man essen kann, wenn man versucht, Gewicht zu verlieren.

9. Margarine

Margarine und auch Butter bestehen überwiegend aus Fett, welches sehr viele Kalorien enthält. Zwar benötigt unser Körper essentielle Fettsäuren, die auch in guter Margarine enthalten sind. In Deutschland haben wir aber auch ohne Brotaufstrich mehr als genug davon. Es ist also besser, die Margarine wegzulassen oder durch gesünderen, leichten Frischkäse oder Magerquark zu ersetzen. Mehr Informationen zu dem Unterschied zwischen Butter und Margarine, finden Sie hier.

10. Chips

Kartoffelchips sind neben Pommes Frites die größten Verursacher von Übergewicht und Gewichtszunahme. Aus diesem Grund ist es vielleicht Zeit auf den fettigen Snack zu verzichten und stattdessen lieber zu einer gesunden Zwischenmahlzeit, wie Nüssen oder Obst, zu greifen.


« Zurück zur Blog-Startseite

Schnell & bequem

Unser Service hilft Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen. Die Ärzte bei DrEd sind für Sie da, ohne Termin und Wartezeit.

Medikament wählen

Sie beantworten einen kurzen Fragebogen und wählen Ihr Medikament. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Behandlung am besten für Sie geeignet ist, können unsere Ärzte Ihnen eine Empfehlung machen.

Einer unserer Ärzte stellt Ihr Rezept aus

Einer unserer Ärzte prüft und verschreibt Ihr Medikament.

Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen

Wir kümmern uns für Sie um die Einlösung des Rezepts und Sie erhalten Ihr Medikament von einer Versandapotheke direkt zugeschickt. Eine neutrale und unauffällige Verpackung schützt Ihre Privatsphäre.

Alle Sprechstunden Schließen

Absolut vertraulich

Ihre Informationen sind bei uns sicher

Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne anrufen unter der 040 / 8740 8254 oder eine Nachricht an k[email protected] schreiben.
Alle Sprechstunden Schließen

Kostenloser Versand

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Standardversand

Lieferung in 1 bis 3 Werktagen

KOSTENLOS
Expressversand

Lieferung am nächsten Werktag

10,00 €
Neutrale Verpackung

Sie erhalten Ihr Medikament in einer neutralen und unauffälligen Verpackung.

Alle Sprechstunden Schließen

1.500.000 Behandlungen

DrEd ist eine Arztpraxis, der Sie vertrauen können. Seit 2011 haben wir über 1.500.000 Behandlungen durchgeführt.

Alle Sprechstunden Schließen