Hervorragend 9.5/10
Geschrieben von julia


Das Team von DrEd hat seit dem 01. September 2014 einen neuen medizinischen Leiter. Dr Louisa Draper hat von jetzt an die Verantwortung für den kompletten medizinischen Bereich und entscheidet über alle Fragen, die im Zusammenhang mit unseren Ärzten stehen. Louisa übernimmt damit eine Aufgabe, die bis dahin Dr. Sebastian Winckler inne hatte. Er war in den letzten eineinhalb Jahren ärztlicher Leiter von DrEd und wird sich nun ausschließlich der Betreuung seiner Patienten widmen.

Wir haben die Gelegenheit genutzt um Louisa und Sebastian ein paar Fragen zustellen:

Sebastian, was sind die Aufgaben des ärztlichen Leiters?

Der ärztliche Leiter ist für alle Ärzte, sowie für die fachliche und medizinische Seite des Geschäfts verantwortlich. Er beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung von DrEd, wie zum Beispiel mit der Einführung von neuen Sprechstunden und er ist Teil der Geschäftführung des Unternehmens. Außerdem vertritt der medizinische Leiter DrEd in allen medizinischen Fragen nach außen hin. Das beinhaltet den Kontakt zu Journalisten, Aufsichtsbehörden und anderen Institutionen.

Warum hast du dich entschieden deine Rolle als medizinischer Leiter aufzugeben?

Da wir im Moment eine sehr große Nachfrage aus dem deutschsprachigen Raum haben, habe ich mich dazu entschieden mehr Zeit mit meinen deutschen Patienten zu verbringen. Dadurch bin ich einfach näher am Patienten und kann mich voll und ganz auf meine Arbeit konzentrieren. Der Wechsel fand also aus zeitlichen Gründen statt.

Louisa, erzähl uns ein bisschen über dich!

Ich habe Medizin an der Universität von Oxford studiert und meine erste Praxiserfahrung am University College London gesammelt. In den letzten acht Jahren habe ich in einigen der besten Krankenhäusern Londons gearbeitet und bin besonders daran interessiert neue Wege für einen einfachen, barrierefreien und sicheren Zugang zur Gesundheitsversorgung zu finden. Ich habe mehrere Projekte im Bereich der medizinischen Versorgung auf der ganzen Welt ins Leben gerufen und konnte mir so Wissen zum Thema Reisemedizin aus erster Hand aneignen. Außerdem habe ich ein besonderes Interesse an Digital Health.

Worauf freust du dich besonders in deiner Rolle als medizinische Leiterin?

Da unser Ärzte-Team in den letzten Monaten sehr gewachsen ist, freue ich mich besonders darauf mit jedem einzelnen daran zu arbeiten unser Angebot weiter zu verbessern und so unseren Patienten weiterhin die bestmögliche Behandlung zu bieten. Wir haben einige sehr erfahrene Ärzte in unserem Team, die sich auf ganz verschiedene Fachrichtungen spezialisiert haben. Ich bin also schon gespannt darauf ihre Ideen für DrEd zu hören.

Wie hast du dich auf die Rolle als medizinische Leiterin vorbereitet?

Ich arbeite bereits seit einem Jahr bei DrEd und kenne deswegen die Praxis und die Patienten sehr gut. Natürlich kenne ich auch alle Ärzte und Mitarbeiter, was sehr geholfen hat, da ich von Anfang an viel Unterstützung hatte. Besonders Dr. Winckler hat mir sehr mit seinem Wissen und seiner Erfahrung aus den letzten Jahren geholfen. Auch jetzt arbeiten wir noch eng zusammen und entwickeln gemeinsam neue Ideen für DrEd.

Was sind deine Aufgaben als medizinische Leiterin in den nächsten Monaten?

Ich arbeite besonders mit unserem Ärzte-Team daran, herauszufinden, was unsere Patienten wollen und wie wir es ihnen am besten helfen können. Wir möchten sicherstellen, dass alle unsere Patienten eine sichere, zuverlässige und günstige Behandlung von DrEd erhalten. Aus diesem Grund werden wir den Fokus in den nächsten Monaten besonders auf unsere Sprechstunden legen, um zu sehen, wie wir diese noch weiter verbessern können. Wir haben viel Interesse von Patienten, die uns nach neuen Sprechstunden für weitere medizinische Behandlungen fragen, die wir anbieten könnten. Deswegen arbeiten wir im Moment besonders daran neue Behandlungsmöglichkeiten zu erforschen. Ich arbeite außerdem eng mit unserem Kundenservice zusammen, um herauszufinden welche Fragen und Probleme unsere Patienten haben - denn nur so sind wir in der Lage ihnen die bestmögliche Behandlung zu bieten.

Um mehr über Sebastian und Louisa, sowie den Rest des DrEd Teams zu erfahren, schauen Sie doch einfach mal auf unserer Team Seite vorbei.


« Zurück zur Blog-Startseite

Schnell & bequem

Unser Service hilft Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen. Die Ärzte bei DrEd sind für Sie da, ohne Termin und Wartezeit.

Medikament wählen

Sie beantworten einen kurzen Fragebogen und wählen Ihr Medikament. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Behandlung am besten für Sie geeignet ist, können unsere Ärzte Ihnen eine Empfehlung machen.

Einer unserer Ärzte stellt Ihr Rezept aus

Einer unserer Ärzte prüft und verschreibt Ihr Medikament.

Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen

Wir kümmern uns für Sie um die Einlösung des Rezepts und Sie erhalten Ihr Medikament von einer Versandapotheke direkt zugeschickt. Eine neutrale und unauffällige Verpackung schützt Ihre Privatsphäre.

Alle Sprechstunden Schließen

Absolut vertraulich

Ihre Informationen sind bei uns sicher

Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne anrufen unter der 040 / 8740 8254 oder eine Nachricht an [email protected] schreiben.
Alle Sprechstunden Schließen

Kostenloser Versand

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Standardversand

Lieferung in 1 bis 3 Werktagen

KOSTENLOS
Expressversand

Lieferung am nächsten Werktag

10,00 €
Neutrale Verpackung

Sie erhalten Ihr Medikament in einer neutralen und unauffälligen Verpackung.

Alle Sprechstunden Schließen

1.500.000 Behandlungen

DrEd ist eine Arztpraxis, der Sie vertrauen können. Seit 2011 haben wir über 1.500.000 Behandlungen durchgeführt.

Alle Sprechstunden Schließen