Hervorragend 9.5/10

Blutdruck erhöhen

Die mit Abstand häufigste Störung des Blutdrucks in Deutschland ist der Bluthochdruck (arterielle Hypertonie). Allerdings gibt es auch eine große Zahl an Menschen, die Beschwerden durch niedrigen Blutdruck (Hypotonie) haben. Für diese Menschen gibt es mehrere Möglichkeiten, ihren Blutdruck zu erhöhen.

Behandlung von Bluthochdruck
ab 19,00 €
Mehr erfahren
Rezept für Asthmaspray
ab 19,00 €
Mehr erfahren

Gibt es überhaupt zu niedrigen Blutdruck?

Im Gegensatz zu Bluthochdruck ist niedriger Blutdruck nicht sofort behandlungsbedürftig. Ein moderat niedriger Blutdruck kann sogar Gefäßschäden vorbeugen und das Risiko für bestimmte Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduzieren. Bei stark erniedrigtem Blutdruck können Betroffene allerdings eine Vielzahl an Symptomen erfahren, die oftmals lediglich lästig sind, aber teilweise auch das tägliche Leben beeinträchtigen.

Dazu zählen beispielsweise Müdigkeit, Schwindel, Konzentrationsstörungen oder auch kurze Ohnmachtsanfälle (Synkopen). Sobald solche Symptome auftreten bzw. als störend empfunden werden, sollte eine Therapie zur Anhebung des Blutdrucks in die Wege geleitet werden.

Wie kann der Blutdruck erhöht werden?

Zur Erhöhung des Blutdrucks stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung.

Zunächst können Patienten versuchen, ihre Symptome durch Hausmittel wie Wechselbäder und -duschen zu lindern. Auch eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr von zwei bis drei Litern pro Tag kann bereits gegen die Beschwerden bei niedrigem Blutdruck wirksam helfen.

Ein verstärkter Konsum von koffeinhaltigen Getränken hat allerdings keine langfristigen positiven Wirkungen und kann nur in akuten Müdigkeitssituationen helfen. Im Gegenteil kann übermäßiger Verzehr von Kaffee oder Cola selbst anderweitige Beschwerden hervorrufen.

Menschen, die einen niedrigen Blutdruck besitzen, können diesen auch durch salziges Essen steigern, da Kochsalz den Blutdruck erhöhen kann.

Zusätzlich empfiehlt es sich, regelmäßig Sport zu treiben. Insbesondere Ausdauersportarten können unterstützend für eine Anhebung des Blutdrucks sein.

Gibt es Medikamente um den Blutdruck zu erhöhen?

Letztendlich gibt es auch einige Medikamente, mit denen sich der Blutdruck relativ zuverlässig anheben lässt. Diese sollten aufgrund möglicher Nebenwirkungen aber erst nach Ausschöpfen der anderen Möglichkeiten oder bei sehr ausgeprägter Symptomatik eingenommen werden. Unabhängig von der gewählten Methode sollten sich Patienten, die bei sich über eine längere Zeit Symptome eines niedrigen Blutdrucks bemerken, vor dem eigenmächtigen Beginn einer Therapie von ihrem Hausarzt dahingehend untersuchen und beraten lassen.

Welche möglichen Risiken können bei der Erhöhung des Blutdrucks auftreten?

Insgesamt sind die meisten Therapien gegen niedrigen Blutdruck so gut wie risikofrei. Das Hauptrisiko besteht darin, durch zu starke Kompensierung des niedrigen Blutdrucks einen zu hohen Blutdruck zu erzeugen. Diesem Risiko kann mit einer regelmäßigen Blutdruckkontrolle jedoch effektiv vorgebeugt werden.

Schnell & bequem

Unser Service hilft Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen. Die Ärzte bei DrEd sind für Sie da, ohne Termin und Wartezeit.

Medikament wählen

Sie beantworten einen kurzen Fragebogen und wählen Ihr Medikament. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Behandlung am besten für Sie geeignet ist, können unsere Ärzte Ihnen eine Empfehlung machen.

Einer unserer Ärzte stellt Ihr Rezept aus

Einer unserer Ärzte prüft und verschreibt Ihr Medikament.

Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen

Wir kümmern uns für Sie um die Einlösung des Rezepts und Sie erhalten Ihr Medikament von einer Versandapotheke direkt zugeschickt. Eine neutrale und unauffällige Verpackung schützt Ihre Privatsphäre.

Alle Sprechstunden Schließen

Absolut vertraulich

Ihre Informationen sind bei uns sicher

Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne anrufen unter der 040 / 8740 8254 oder eine Nachricht an kontakt@dred.com schreiben.
Alle Sprechstunden Schließen

Kostenloser Versand

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Medikamentenlieferung

Voraussichtlicher Zeitpunkt der Lieferung Ihres Medikaments:

Voraussichtlicher Zeitpunkt der Lieferung Ihrer Antibabypille:

KOSTENLOS
Neutrale Verpackung

Sie erhalten Ihr Medikament in einer neutralen und unauffälligen Verpackung.

Alle Sprechstunden Schließen

1.500.000 Behandlungen

DrEd ist eine Arztpraxis, der Sie vertrauen können. Seit 2011 haben wir über 1.500.000 Behandlungen durchgeführt.

Alle Sprechstunden Schließen