Circlet

Der Verhütungsring Circlet mit Ethinylestradiol und Etonogestrel

(2)
alle Preise anzeigen Preise ab 39,98 €
Rezept anfordern
Sofort lieferbar Preise ab 39,98 € alle Preise anzeigen
Wenn Sie Ihr Rezept vor 15 Uhr anfordern, wird Ihr Medikament noch am selben Werktag verschickt.
DHL Kostenloser Versand in 1 bis 3 Tagen
CQC Sicher & reguliert Mehr erfahren
Sofort lieferbar
Erfahrene DrEd Ärzte stellen Ihr Rezept aus. Profile ansehen
Garantiert deutsche Originalmedikamente
DHL logo Kostenloser Versand in 1 bis 3 Tagen Bestellen Sie werktags vor 15h für Versand am gleichen Tag

Beschreibung

Circlet ist ein Verhütungsring, der selbst eingeführt und entfernt werden kann. Er wird in die Scheide eingelegt und gibt dort über drei Wochen kontinuierlich Ethinylestradiol und Etonogestrel ab. Da so nicht jeden Tag wie bei der Pille an eine Einnahme gedacht werden muss, ist die Verhütungssicherheit gerade für eher vergessliche Frauen erhöht. Das Einsetzen von Circlet ist mit ein wenig Übung sehr leicht. Im Normalfall ist Circlet im Alltag nicht spürbar.

Wenn Sie Circlet seit mindestens drei Monaten gut vertragen und weiterhin verwenden möchten, können Sie bei den Ärzten von DrEd ein Folgerezept anfordern. Sie erhalten den Ring über eine unserer Versandapotheken schnell und unkompliziert zu sich nach Hause.


So funktioniert DrEd


1. Anfordern

Sie beantworten den kurzen medizinischen Onlinefragebogen und fordern das passende Medikament an

2. Diagnose

erfahrene DrEd Ärzte prüfen Ihre Angaben und stellen ggf. ein Rezept aus

3. Lieferung

Sie erhalten Ihr Medikament in 1-3 Werktagen direkt von einer Versandapotheke


Mehr erfahren +

Circlet ist ein Verhütungsring, der selbst eingeführt und entfernt werden kann. Er wird in die Scheide eingelegt und gibt dort über drei Wochen kontinuierlich Ethinylestradiol und Etonogestrel ab. Da so nicht jeden Tag wie bei der Pille an eine Einnahme gedacht werden muss, ist die Verhütungssicherheit gerade für eher vergessliche Frauen erhöht. Das Einsetzen von Circlet ist mit ein wenig Übung sehr leicht. Im Normalfall ist Circlet im Alltag nicht spürbar.

Wenn Sie Circlet seit mindestens drei Monaten gut vertragen und weiterhin verwenden möchten, können Sie bei den Ärzten von DrEd ein Folgerezept anfordern. Sie erhalten den Ring über eine unserer Versandapotheken schnell und unkompliziert zu sich nach Hause.

DrEd ist ein Hausarzt ohne Wartezeit. Die Sprechstunde und die Ausstellung Ihres Rezepts finden online statt. Direkt im Anschluss an die Sprechstunde können Sie Ihr Medikament bestellen. Wir leiten das Rezept dann für Sie an eine Versandapotheke weiter, die Ihnen das Medikament versandkostenfrei zustellt.

Wie läuft eine Sprechstunde bei DrEd ab?

  1. Sie beantworten zunächst einen medizinischen Online-Fragebogen zu Ihren Beschwerden. Anschließend wählen Sie ein Medikament und bezahlen Ihre Behandlung bei DrEd.
  2. Ein Arzt bearbeitet Ihre Angaben und verschreibt Ihnen das Medikament, wenn es medizinisch erforderlich ist. Sie zahlen nur im Fall einer Rezeptausstellung. Sollten Sie nicht für eine Behandlung bei DrEd in Frage kommen, erstatten wir Ihnen die Behandlungsgebühr.
  3. Wir leiten das Rezept an eine Versandapotheke weiter. Das Medikament erhalten Sie in ein bis drei Werktagen. Die Verpackung ist neutral und lässt nicht auf den Inhalt des Pakets schließen.
  4. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich bei Nachfragen telefonisch oder mit der vertraulichen Nachrichtenfunktion in Ihrem DrEd Konto an die Ärzte von DrEd zu wenden.

DrEd behandelt nur die für eine Online-Behandlung in Frage kommenden Indikationen. Bei Fragen helfen Ihnen der Live-Chat oder unser Patientenservice, Telefon: 0049 / (0) 40 8740 8254.

Welche Bezahloptionen bietet DrEd?

In Zusammenarbeit mit unserem Zahlungsdienstleister Klarna bieten wir verschiedene Bezahloptionen an: Rechnung, SOFORT Überweisung, Später zahlen, Ratenkauf, Visa, MasterCard und Lastschrift.

Die Kosten für eine Sprechstunde betragen je nach Art der Behandlung 9 bis 29 Euro, bei aufwändigeren Diagnosen und Tests 29 bis 49 Euro. Hinzu kommen die Kosten für das Medikament, wenn ein Medikament verschrieben wurde.

Wer ist DrEd?

DrEd ist die führende Online-Arztpraxis in Deutschland und Europa mit Sitz in London. Die Praxis hat seit ihrer Gründung in 2011 mehr als eine Million Behandlungen durchgeführt.

DrEd erhielt die Zulassung zur Patientenversorgung durch die britische Care Quality Commission im Juli 2011. Alle bei DrEd tätigen Ärzte sind bei der britischen Ärztekammer, dem General Medical Council, registriert. Unsere deutschen Patienten werden ausschließlich von deutschen Ärzten mit Zulassung in England behandelt. Hier können Sie die Profile unserer Ärzte ansehen.

Wie stellt DrEd die medizinische Qualität der Behandlungen sicher?

Wie bei anderen Arztpraxen auch, folgen unsere Sprechstunden strikten klinischen Leitlinien. DrEd richtet sich nach den Vorgaben und Empfehlungen des Robert Koch Instituts und der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V., des National Institute for Health and Care Excellence (NICE) sowie des UpToDate® Evidence Based Clinical Decisions Support Service. Die Leitlinien basieren stets auf den aktuellsten nationalen und internationalen Empfehlungen.

Welche Vorteile bietet DrEd für Patienten?

  • Ärztlicher Rat und Behandlung ohne lange Wartezeiten (Durchschnittliche Wartezeit für deutsche GKV-Patienten 17 Tage, Quelle: TMS Health/Statista 2016).
  • Schnelle, unkomplizierte Ausstellung eines ärztlichen Rezepts bei entsprechender Diagnose sowie Zustellung des Medikaments über eine Versandapotheke innerhalb von 1 bis 3 Werktagen.
  • Ortsunabhängige und mobile Beratung ohne Anfahrtszeiten. Ob aus dem eigenen Wohnzimmer, aus dem Urlaub oder in der Mittagspause – die Sprechstunde richtet sich nach den Lebensgewohnheiten der Patienten.
  • Diskretion und individuelle Betreuung sind, anders als in überfüllten Wartezimmern, garantiert.
  • Ausschließliche Verschreibung von deutschen Originalmedikamenten.
  • Transparente Preisgestaltung für die Beratung und Behandlung und dadurch hohe Kostenkontrolle für Patienten.
  • Sensibler Umgang und garantierter Schutz personenbezogener Daten.
Alle Mengen und Preise
Medikament
PZN
Circlet
3 Vaginalringe
39,98 €
+ 9,00 € Rezeptgebühr
09219160
Informationen über Circlet

Was ist Circlet?

Circlet ist ein Vaginalring zur Verhütung. Er enthält eine Hormonkombination aus einem Östrogen (Ethinylestradiol) und einem Gestagen (Etonogestrel). Die Hormone werden kontinuierlich in die Vaginalschleimhaut freigesetzt. Dadurch wird eine stets gleichmäßige Konzentration der Hormone ermöglicht, die bei der Pille üblichen Schwankungen verhindert und so für eine gute Verträglichkeit sorgt.

Wer kann Circlet verwenden?

Circlet ist für Frauen zwischen dem 18. und dem 40. Lebensjahr getestet worden. Wenn Kontraindikationen wie zum Beispiel ein hohes Thromboserisiko oder schwere Fehlbildungen des Vaginalbereichs nicht zutreffend sind, kann Circlet in der Regel ohne Bedenken verschrieben werden.

Das Einsetzen und Entfernen des Ringes sollte mit ein wenig Übung ohne Schwierigkeiten erfolgen.

Kann man Circlet ohne Rezept kaufen?

Circlet kann erst nach der Ausstellung eines Rezepts durch den behandelnden Arzt erworben werden. Das liegt daran, dass bestimmte Kontraindikationen wie vor allem ein stark erhöhtes Risiko für Thrombosen von ärztlicher Seite ausgeschlossen werden müssen. Nur so kann eine sichere Anwendung gewährleistet und schwerwiegende Nebenwirkungen ausgeschlossen werden.

Bei DrEd können Sie nach dem Ausfüllen eines Fragebogens ein Rezept für Circlet bekommen. Die Ärzte leiten das Rezept direkt an eine unserer Versandapotheken weiter, von der Sie den Ring innerhalb ein bis drei Werktagen zu sich nach Hause geliefert bekommen.

Wie sicher ist Circlet?

Die Verhütungssicherheit von Circlet ist durch eine äußerst geringe Wahrscheinlichkeit für Anwendungsfehler sehr hoch. Der Pearl Index beträgt etwa 0,6. Das bedeutet, dass etwa 6 von 1.000 Frauen innerhalb eines Jahres trotz der Verwendung von Circlet schwanger werden. Bei ordnungsgemäßer Anwendung und Beachtung der maximalen Pausenlängen ist die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft also sehr gering.

Ist Circlet im Alltag zu spüren?

Richtig eingesetzt, ist Circlet wie ein Tampon sofort oder für empfindliche Frauen nach kurzer Zeit nicht mehr zu spüren. Sollte er bei manchen Sportarten oder beim Sex verrutschen oder sogar herausfallen, kann sich das möglicherweise durch eine leichte Reibung bemerkbar machen. Manche Frauen bemerken jedoch einen Verlust des Ringes nicht. Deshalb sollten Sie regelmäßig überprüfen, ob der Ring noch an der richtigen Stelle sitzt.

Kann Circlet vor dem Sex herausgenommen werden?

Circlet kann bei manchen Bewegungen und gerade beim Sex verrutschen oder herausfallen. Durch das Eindringen des Penis in die Scheide steigt das Risiko für ein Verschieben des Ringes. Es gibt die Möglichkeit, Circlet während der dreiwöchigen Anwendung zwischendurch zu entfernen. Viele Frauen machen das gerne beim Sex, weil der Ring hier manchmal störend sein kann.

Wenn Sie Circlet während der dreiwöchigen Anwendungsphase herausnehmen, müssen Sie lediglich beachten, dass der Ring nach spätestens drei Stunden wieder eingesetzt werden muss. Innerhalb dieses Zeitraums bleibt die Hormonkonzentration ausreichend hoch, um eine sichere Verhütung zu gewährleisten. Vor dem erneuten Einsetzen sollte Circlet mit lauwarmem Wasser abgespült werden. Anschließend muss er für mindestens 24 Stunden in der Scheide verbleiben, um eine sichere Verhütung zu gewährleisten.

Kann ich Circlet gemeinsam mit Tampons verwenden?

Sie können gegebenenfalls auch während der Anwendungsphase von Circlet Tampons verwenden. Dabei ist jedoch besonders darauf zu achten, dass beim Einführen und Herausziehen des Tampons der Ring nicht mit verschoben oder sogar entfernt wird.

Kann die Periode mit Circlet verschoben werden?

Wenn Sie nach der dreiwöchigen Anwendung keine Menstruationsblutung haben möchten, können Sie ohne siebentägige Pause sofort den nächsten Ring verwenden. Normalerweise erfolgt dann keine Blutung. Der zweite Ring sollte ebenfalls drei Wochen in der Scheide verbleiben. Anschließend erfolgt die übliche Pause. Trotz der durchgängigen Anwendung können Zwischenblutungen auftreten, die aber normalerweise leichter und kürzer sind als die Monatsblutung.

Wird die Wirkung von Circlet durch Infekte oder Medikamente beeinträchtigt?

Im Gegensatz zur Pille wird die Wirkung von Circlet nicht von Infekten wie Magen-Darm-Erkrankungen mit Erbrechen oder Durchfall beeinflusst. Die Hormone werden unabhängig von der Verdauung über die Vaginalschleimhaut aufgenommen. Auch bei einer stark ausgeprägten Laktose-Intoleranz kann Circlet ohne Bedenken verwendet werden, was bei der Pille nicht der Fall ist.

Die gleichzeitig Einnahme von Antibiotika während der Anwendung von Circlet kann die Verhütungssicherheit jedoch einschränken. Das hat mit dem Stoffwechsel in der Leber zu tun, wo die Wirkstoffe von Antibiotika ebenso wie die Hormone abgebaut werden und sich so gegenseitig beeinflussen. Bitte besprechen Sie mit dem behandelnden Arzt, ob das von Ihnen eingenommene Antibiotikum die Wirkung des Ringes beeinflusst.

Auch andere Medikamente und pflanzliche Produkte wie Johanniskraut können die Wirkung des Rings ebenso wie bei der Pille einschränken. Wenn Sie Tabletten während der Verhütung mit Circlet einnehmen, sollten Sie Ihren Arzt unbedingt darüber informieren.

Wie wird Circlet eingesetzt?

Das Einsetzen von Circlet ist sehr einfach und kann von jeder Frau schnell gelernt werden. Die Erstanwendung sollte am ersten Tag der Menstruationsblutung stattfinden.

Vor dem Einsetzen sollten die Hände gewaschen werden. Nehmen Sie eine bequeme Position ein. Die meisten Frauen bevorzugen das Einführen im Liegen oder in der Hocke. Der Ring wird nun vorsichtig mit Daumen und Zeigefinger zusammengedrückt und in die Scheide eingeführt, ähnlich wie ein Tampon. Circlet wurde richtig eingesetzt, wenn er im Alltag nicht zu spüren ist und nicht herausrutscht.

Wie wird Circlet aus der Scheide entfernt?

Nach der dreiwöchigen Anwendung oder für maximal drei Stunden während der Anwendungsphase kann Circlet herausgenommen werden. Dazu greifen Sie mit einem oder zwei Fingern in die Scheide, bis Sie den Ring tasten können. Das kann auch nur zur Überprüfung dienen, wenn Sie wissen möchten, ob Circlet herausgefallen ist.

Ziehen Sie nun den Ring vorsichtig heraus. Die Entsorgung erfolgt auf keinen Fall über die Toilette, um keine Verstopfung zu verursachen. Circlet kann, am besten in dem dafür vorgesehenen Plastiktütchen, in den Hausmüll geworfen werden.

Welche Wirkstoffe enthält Circlet?

Circlet enthält pro Ring 2,7 mg Ethinylestradiol und 11,7 mg Etonogestrel. Davon werden während der dreiwöchigen Anwendung täglich 0,015 mg Ethinylestradiol und 0,120 mg Etonogestrel abgegeben. So ist ein kontinuierlich wirksamer Hormonspiegel mit nur sehr geringen Schwankungen vorhanden, was die Verträglichkeit erhöht.  

Circlet selbst besteht aus einem speziellen medizinischen Kunststoff, der im Gegensatz zu Latex und Silikon keine Allergien auslöst. Er wird auch nicht in den Körper aufgenommen. Ein weiterer Bestandteil von Circlet ist Magnesiumstearat.

Welche Nebenwirkungen kann Circlet verursachen?

Häufige Nebenwirkungen von Circlet, die bei einer bis zehn von 100 Anwenderinnen auftreten, sind:

  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Libidoverlust, Depressionen
  • vaginale Infektionen
  • Bauchschmerzen, Übelkeit
  • Akne
  • Brustspannen, Juckreiz im Genitalbereich, Schmerzen bei der Periode und im Beckenbereich, vaginaler Ausfluss
  • Gewichtszunahme

Weitere Nebenwirkungen treten bei weniger als einer von 100 Anwenderinnen auf. Das sind zum Beispiel Hitzewallungen, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Appetitsteigerung, Erhöhung des Blutdrucks und Wassereinlagerungen.

Weitere Nebenwirkungen entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage. Beim Auftreten von unerwünschten Wirkungen sollten Sie unbedingt den behandelnden Arzt informieren. Gegebenenfalls muss die Anwendung von Circlet abgebrochen werden.

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns einfach eine Nachricht über die Chatfunktion auf der Webseite oder per E-Mail an kontakt@dred.com. Gerne können Sie uns anrufen unter der 0049 (0) 40 8740 8254. Unser Patientenservice ist von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 18:00 Uhr für Sie da.

Kundenbewertungen
Filtern:
Gesamt:
5
5
5
5
5
4.5 von 5 Sternen
Für unsere Kundenbewertungen arbeiten wir mit der unabhängigen Bewertungsplattform Trustpilot zusammen. Seit 2007 wurden dort über 26 Millionen Bewertungen für rund 152.000 Unternehmen abgegeben. Mehr erfahren über Trustpilot oder alle Bewertungen von DrEd ansehen.

  • von , 05.10.2016
    Der Fragebogen ist sogar ausführlicher als beim Arzt. Das Rezept wurde leider beim ersten Versuch nicht versendet (Deswegen -1 Punkt). Nach einem Telefonat mit Ihrere Mitarbeiterin wurde dieser Fehler jedoch sofort behoben.

  • von , 24.08.2016
    Ganz toller Service. Die Fragen vorher in der Sprechstunde sind prima aufeinander abgestimmt. Es erleichtert mir so vieles, da ich lange Wartezeiten und langfristige Terminabsprachen so prima vermeiden kann! (Ändert natürlich nichts an einer Untersuchung direkt beim Arzt!)

Keine Bewertung vorhanden.

2 Bewertungen Zurück Weiter
Ihr Online-Arzt für Verhütung

Weitere Informationen