DrEd
Lieferung am nächsten Werktag
DrEd Trustpilot.de 9.7 / 10 Wertung

Eine Aknebehandlung kann zur Reduzierung von schwerer bis mittelschwerer Akne eingesetzt werden und hilft bei der Verbesserung des Hautbildes.

Am häufigsten werden Akne Cremes, wie Duac Gel oder Antibiotika, wie Minocyclin zur Behandlung von Pickeln und Mitessern eingesetzt. Diese minimieren die Talgproduktion und hemmen Entzündungen, sodass Bakterien bekämpft werden können. 

Akne kommt nicht nur bei Patienten in der Pubertät vor, sondern ist häufig auch ein Problem bei Erwachsenen. Die Behandlung mit den richtigen Medikamenten ist hier besonders wichtig, da ansonsten schmerzhafte Entzündungen und hässliche Narben entstehen können.

Bitte beantworten Sie die Fragen der Ärzte und laden Sie zwei Fotos der betroffenen Hautpartien in Ihre vertrauliche DrEd Online-Patientenakte. Unsere Ärzte bewerten diese Fotos, sowie Ihre Antworten und entscheiden dann, ob Sie für eine solche Behandlung geeignet sind.

✓ Diagnose & Ausstellung des Rezepts kostet €19

✓ Das Medikament erhalten Sie am nächsten Werktag

Medikament Dosierung (in mg) Packungsgröße Preis
Epiduo Gel 0,1%/2,5% Gel 30 Gramm €34,55
Differin Gel 0,1% Gel 25 Gramm €24,16
Minocyclin 50 100 Tabletten €22,57

Warum haben manche Menschen Akne?

Akne ist eines der häufigsten und am weitesten verbreiteten Hautprobleme. Das bei Akne typische Hautbild entsteht, wenn es aufgrund eines Ungleichgewichts im Hormonhaushalt zu einer Überproduktion von Talg kommt. Der Überschuss an Talg führt zu fettiger Haut und blockiert die Poren. Es kommt zu entzündlichen Knötchen, da sich bestimmte Bakterien in einer talgreichen Umgebung gut vermehren können.

Warum betrifft das Hautproblem so viele Jugendliche?

In der Pubertät kommt es zu Umstellungen im Hormonhaushalt, die zu einem zeitweiligen Überschuss an Sexualhormonen aus der Gruppe der Androgene führen können. Androgene zählen zu den Steroiden (wie beispielsweise Testosteron) und werden sowohl im weiblichen als auch im männlichen Körper hergestellt, jedoch in unterschiedlicher Menge. Da Männer grundsätzlich mehr Androgene produzieren, fällt Akne bei Jungen in der Pubertät oft besonders stark aus. Akne tritt jedoch auch nach der Pubertät noch auf und kann auch andere Altersklassen betreffen.

Kann man Akne behandeln?

Akne kann auf verschiedene Arten behandelt werden. Es gibt unterschiedliche Cremes und Gels, sowie die Möglichkeit einer Behandlung “von innen” mit einem Antibiotikum. Die richtige Behandlung ist von der Schwere des Hautproblems abhängig. Auch das Geschlecht des Patienten spielt insofern eine Rolle, dass bei Frauen mit dem Verschreiben einer östrogenhaltigen Antibabypille oft eine Verbesserung des Hautbildes erreicht werden kann.

Wie sollte ich bei Akne meine Haut pflegen?

Wenn Sie an Akne leiden, sollten Sie ihre Haut regelmäßig mit einem Gesichtswasser oder Peeling reinigen. Sie sollten jedoch darauf achten, dabei Ihre Haut nicht zu reizen. Sie sollten auf keinen Fall Ihre Pickel ausdrücken oder ihre Mitesser entfernen, da es so einer Verschlimmerung der Infektion und später zur Narbenbildung kommen kann.

Frauen die Make-up anwenden, sollten Ihre Haut vor dem Schlafengehen vollständig reinigen, damit die Haut über Nacht gut atmen kann und die Poren nicht verstopfen.

Wie bei den meisten Erkrankungen kann auch bei Akne eine gesunde Lebensweise helfen. Sie sollten darauf achten, regelmäßig zu trinken, und reichlich Obst und Gemüse essen. Auch der regelmäßige Sport kann positive Auswirkungen auf das Hautbild haben.

Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

Zur Hautpflege bei Akne stehen zahlreiche Produkte zur Verfügung. Bei leichter Akne kann Ihnen ein Apotheker weiterhelfen, in schweren Fällen oder wenn das Hautbild als psychische Belastung empfunden wird, ist ein Besuch beim Arzt hilfreich.

Welche Behandlungen bietet DrEd?

Wenn Sie Ihre Akne behandeln lassen möchten, können Sie unsere Sprechstunde zum Thema Hautprobleme besuchen. Unsere Online-Ärzte ermitteln dann mit Hilfe eines Fragebogens und möglicherweise eines Fotos, welche Behandlung für Sie am geeignetsten ist. Welches Medikament verschrieben wird, ist von der Ausprägung Ihrer Akne abhängig. Viele Patienten profitieren von der Anwendung des Duac Akne Gels, in schweren Fällen kann eine Behandlung mit einem oralen Antibiotikum angezeigt sein.

Wie verwende ich Duac Gel?

Duac Akne Gel wird meist für eine Dauer von 12 Wochen verschrieben und muss jeden Abend dünn auf die gereinigte Haut aufgetragen werden. Massieren Sie das Gel nicht ein und tragen Sie es auf alle von Akne betroffenen Hautregionen auf, meiden Sie jedoch den Kontakt mit Haaren und Augenbrauen. Auch der Kontakt mit Augen, Mund und Schleimhäuten muss vermieden werden.

Wie wirkt es?

Duac enthält sowohl Clindamycin als auch Benzoylperoxid. Die Wirkstoffe bewirken eine Verminderung der Talgproduktion und töten im Talg und auf dem Gesicht lebende Bakterien ab. So werden Pickel und Entzündungen geheilt und es wird der Entstehung neuer Läsionen vorgebeugt. Bisweilen ist eine längerfristige Anwendung erforderlich, bis sich eine Verbesserung einstellt.

Welche Antibiotika kommen in Frage?

DrEd bietet eine Behandlung mit Minocyclin oder Oxytetracyclin an. Beide Antibiotika gehören zur selben Gruppe und haben eine sehr ähnliche Wirkung. Besonders Minocyclin wird oft von Aknepatienten eingenommen. Wenn Sie Minocyclin kaufen möchten, besuchen Sie eine unserer Sprechstunden und fordern Sie ein Rezept an.

Wie wird Minocyclin eingenommen?

Minocyclin wird meist zweimal täglich mit reichlich Wasser eingenommen. Die Tabletten können auch während der Mahlzeiten eingenommen werden und sind unzerkaut zu schlucken. Sie dürfen nicht mit Milch oder Milchprodukten zusammen eingenommen werden, da diese Nahrungsmittel die Wirkung beeinträchtigen. Der Arzt legt die Dauer der Behandlung je nach Schwere des Hautproblems fest.

Wie hilft Minocyclin gegen Akne?

Da Minocyclin ein Antibiotikum ist, hilft es dabei, die bei Akne typischen Entzündungen zu heilen und neuen Entzündungen vorzubeugen.

Ist es möglich gleichzeitig ein Minocyclin und Duac Gel zu verwenden?

Oft werden beide Medikamente zusammen verschrieben und angewendet. Diese gleichzeitige Therapie von “innen” und “außen” kann gute Ergebnisse erzielen.

Welche Nebenwirkungen sind bei der Aknetherapie möglich?

Die Nebenwirkungen sind davon abhängig, welches Medikament eingenommen wird. Da Duac Akne Gel antiinfektiv wirkt und auf die Haut aufgetragen wird, fallen seine Nebenwirkungen anders als die des oralen Antibiotikums Minocyclin.

Frauen, die eine Antibabypille nehmen, können mit Minocyclin oft eine Verbesserung der Akne erreichen. Dabei können die für die jeweilige Pille typischen Nebenwirkungen auftreten. Ein Folgerezept für Ihre Pille können Sie in unserer Sprechstunde zur Verhütung anfordern.

Name des Medikamentes Darreichungsform

Nebenwirkungen

Vorteile

Nachteile

Duac Akne Gel

Gel, zum Auftragen auf die Haut

- Rötung der Haut

- Schälung

- Trockenheit der Haut

- brennendes Gefühl auf der Haut

Behandlung erfolgt direkt auf der Haut, weniger Nebenwirkungen

verfärbt Textilien sowie Haare (Kontakt mit Kopfhaaren und Augenbrauen ist zu meiden), kann die Haut reizen, führt zu einer erhöhten Empfindlichkeit gegenüber UV-Licht; Solarium und direkte Sonneneinstrahlung sind zu meiden

Minocyclin

Antibiotikum in Tablettenform

- Schwindel

- Übelkeit

- Bewegungsstörungen

- Müdigkeit

- Konzentrationsstörungen

- Benommenheit

- Drucksteigerung in der Schädelhöhle (führt zu Übelkeit und Erbrechen oder Schwellung im Augapfel)

- Blähungen

- Brechreiz

- Durchfall

- Erbrechen

- Fettstühle

- Magendruck

- Sodbrennen

- Übelkeit

die Haut wird nicht gereizt, da die Akne “von innen” behandelt wird; wird bei Fällen starker Akne eingesetzt;

erhöhte Empfindlichkeit gegenüber UV-Licht; darf auf keinen Fall während der Schwangerschaft oder Stillzeit genommen werden; gleichzeitiger Alkoholkonsum setzt die Wirkung herab;

Oxytetracyclin

Antibiotikum in Tablettenform

gleiche Antibiotikagruppe wie Minocyclin, ähnliche Nebenwirkungen

etwas preisgünstiger als Minocyclin

wie Minocyclin

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns eine Nachricht an info@dred.com und unsere Ärzte antworten Ihnen innerhalb von 24 Stunden.

Trustpilot
Ihr Online Arzt für Akne und Hautprobleme
Sprechstunde

1 Sprechstunde

Sie beantworten den kurzen ärztlichen Fragenbogen

Diagnose

2 Diagnose

Der Arzt prüft, antwortet und stellt Ihnen ein Rezept aus

Versand

3 Versand

Das Medikament erhalten Sie am nächsten Werktag


✓ Diagnose & Ausstellung des Rezepts kostet €19

✓ Das Medikament erhalten Sie am nächsten Werktag