Hervorragend 9.5/10
Verhütung
Hervorragend

9.5 Hervorragend
über 2.900 Bewertungen

Lieferwagen
Schnelle & diskrete Lieferoptionen
Versand Lieferung Lieferzeit
Standardversand
  • Deutsches Originalmedikament
  • Zahlung auf Rechnung möglich
  • Kostenloser Versand
DHL 1 bis 3 Werktage
Expressversand
  • Deutsches Originalmedikament
  • Zahlung auf Rechnung möglich
  • Expressversand 10,00 €
UPS nächster Werktag

Kleodina zeichnet sich durch die klassische Wirkstoffkombination von 30 Mikrogramm Ethinylestradiol und 125 Mikrogramm Levonorgestrel aus, zwei Hormone die schon sehr lange zur Empfängnisverhütung zum Einsatz kommen. Kleodina gehört wegen der niedrigen Östrogendosis zu den Einphasenmikropillen.

Benötigen Sie ein Folgerezept für Kleodina, helfen Ihnen die Ärzte von DrEd gerne weiter. Innerhalb von 24 Stunden kann Kleodina über den Expressversand einer Online-Apotheke bequem nach Hause bestellt werden. Der kostenlose Versand dauert 2-4 Werktage.


3 Monate €19,98
6 Monate €29,99

Die Rezeptgebühr beträgt €9.

Was ist Kleodina?

Kleodina ist eine verschreibungspflichtige Kombinationspille vom Hersteller Gedeon Richter Pharma. Kleodina zeichnet sich zum einen durch vergleichsweise wenige Nebenwirkungen (z.B. Thrombosen) und zum anderen durch einen guten Pearl-Index aus, was einen hohen Schutz vor ungewollter Schwangerschaft bedeutet und eine selbstbestimmte Familienplanung ermöglicht. Antibabypillen mit dem Wirkstoff Levenorgestrel sind schon seit vielen Jahren auf dem Markt, daher sind die Wirkungen und Nebenwirkungen sehr gut erforscht.

Wie wirkt Kleodina?

Kleodina entfaltet die empfängnisverhütende Wirkung durch die weiblichen Sexualhormone Ethinylestradiol und Levonorgestrel, die zu der Gruppe der Östrogene und Gestagene gehören. Sexualhormone sind bestimmte Stoffe im Körper, die Informationen vom Gehirn zu den Geschlechtsorganen bringen und so den weiblichen Zyklus steuern. Die Hormone in Kleodina wirken auf drei Wegen:

  1. Sie verhindern, dass die Gebärmutterschleimhaut sich auf eine Schwangerschaft vorbereitet
  2. Sie verdicken das Sekret am Gebärmutterhals, so dass Spermien nicht mehr in die Gebärmutter gelangen
  3. Sie unterdrücken den Eisprung (Ovulation)

Muss ich die Kleodina immer genau zur selben Uhrzeit nehmen?

Wenn Sie die Einnahmen der Kleodina vergessen, kann der Verhütungsschutz herabgesetzt sein, wenn die übliche Einnahmezeit mehr als 12 Stunden überschritten wurde. Eine feste Einnahmezeit und die sichtbare Pillenpackung hilft vielen Frauen, die Kleodina regelmäßig zur etwa gleichen Zeit einzunehmen. Z.B. nach dem Aufstehen oder vor dem abendlichen Zähneputzen. Ein Erinnerungszettel am Badezimmerspiegel, der Smartphone-Wecker oder Pillen-Apps können Sie bei der Einnahme unterstützen.

Sind Zwischenblutungen unter der Einnahme von Kleodina normal?

Häufig kommen Zwischenblutungen bei Erstanwenderinnen oder nach einer längeren Pillenpause in den ersten Einnahmemonaten vor, da sich der weibliche Hormonhaushalt langsam umstellt. Zwischenblutungen oder Schmierblutungen sind meist harmlos und werden nach einer längeren Einnahme von Kleodina weniger. Auch durch eine unregelmäßige Einnahme, das Vergessen der Pille oder eine Einnahme ohne Pillenpause im Langzeitzyklus, wenn die Pille durchgenommen wird, können Zwischenblutungen ausgelöst werden.

In welchen Packungsgrößen ist Kleodina 30 µg / 125 µg erhältlich?

Kleodina ist in drei Packungsgrößen mit einem, drei oder sechs Blisterstreifen erhältlich:

  • N1 Kleodina 30 µg/125 µg, 1 x 21 überzogene Tabletten
  • N2 Kleodina 30 µg/125 µg, 3 x 21 überzogene Tabletten
  • N3 Kleodina 30 µg/125 µg, 6 x 21 überzogene Tabletten

Ein Blisterstreifen reicht jeweils für einen Monat. In den Blistern sind die runden, ockerfarbenden, glänzenden Tabletten aufbewahrt.

Kann die Einnahme von Kleodina zu häufigeren Vaginal- und Pilzinfektionen führen?

Manche Pillenanwenderinnen berichten über Scheidentrockenheit und eine damit verbundene höhere Infektanfälligkeit. Diese wird mit der Progesteron-Wirkung in Verbindung gebracht. Progesteron wirkt als Gegenspieler (Antagonist) vom Östrogen. Östrogene erhöhen den Stärkegehalt (Glykogengehalt) in den oberflächlichen Zellen der Scheidenschleimhaut und im Scheidensekret. Dadurch beeinflusst Östrogen die Scheidenflora positiv, da Milchsäurebakterien das Scheidenmilieu saurer machen (pH-Wert-Erniedrigung) und so schädliche Bakterien und Pilze abgewehrt werden. Außerdem fördern Östrogene das Wachstum (Proliferation) der Schleimhaut der Scheide.

Bei manchen Frauen kann die Progesteron-Komponente einer Antibabypille wie Kleodina durch eine Verschiebung des pH-Wertes und des Schleimhautaufbaus zu einer erhöhten Infektionsanfälligkeit führen. Vaginalinfektionen werden zusätzlich durch das aktive Sexualleben vieler Pillenanwenderinnen gefördert.

Was mache ich bei einer Überdosierung von Kleodina?

Bisher sind keine schweren Schäden durch eine Überdosierung von Kleodina bekannt. Es kann jedoch zu Übelkeit, Erbrechen und vaginalen Blutungen vor allem bei jungen Mädchen kommen. Zur Behandlung einer Überdosierung ist kein Gegenmittel verfügbar, weshalb nur die Symptome behandelt werden können. Sprechen Sie hierzu mit einem Arzt. Insbesondere, wenn Kinder oder Schwangere versehentlich Kleodina eingenommen haben, sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden.

Wie wird Kleodina eingenommen?

Nehmen Sie Kleodina täglich zur gleichen Tageszeit mit etwas Wasser ein. Drücken Sie hierzu die jeweilige Pille aus der Blisterpackung. Die Reihenfolge und der entsprechende Wochentag sind auf der Packung gekennzeichnet. Nach 21 Tagen wird eine siebentägige Pillenpause eingelegt. Während dieser hormonfreien Zeit setzt normalerweise die Abbruchblutung innerhalb von zwei bis drei Tagen ein. Nach der Pillenpause wird die Einnahme mit einem neuen Kleodina–Blisterstreifen mit der Pille des entsprechenden Wochentags fortgesetzt.

Wie beginne ich die Einnahme von Kleodina?

Die Einnahme von Kleodina sollte am ersten Tag der Monatsblutung begonnen werden. Wenn Sie vorher eine andere Pille eingenommen haben, besprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt, wann Sie mit der Kleodina beginnen.

Welche Wirkstoffe enthält die Kleodina?

Eine überzogene Tablette (Pille) Kleodina enthält die Hormone Ethinylestradiol (30 µg) und Levonorgestrel (125 µg). Im Tabletten-Kern sind außerdem enthalten: Siliciumdioxid, Magnesiumstearat (Ph. Eur.), Talkum, Maisstärke und Lactose 1H2O. Im Überzug der Tablette sind enthalten: Sucrose, Talkum, Calciumcarbonat, Titandioxid (E 171), Copovidon K 90, Macrogol 6000, Siliciumdioxid, Povidon K 30, Carmellose-Natrium und Eisen(III)-hydroxid-oxid×2H2O (E 172).

Was sind die häufigsten Nebenwirkungen von Kleodina?

Zu den häufigsten Nebenwirkungen von Kleodina, die bei mehr als einer von zehn Anwenderinnen auftreten, gehören:

  • Unregelmäßige Blutungen
  • Übelkeit
  • Gewichtszunahme
  • Druckempfindlichkeit der Brust
  • Kopfschmerzen

Typisch für diese Nebenwirkungen ist, dass sie meistens zu Beginn der Einnahme von Kleodina auftreten und im Laufe einer längeren Einnahme besser werden.

Welche schweren Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Kleodina auftreten?

Folgende Ereignisse werden selten unter der Einnahme hormoneller Verhütungsmittel wie Kleodina berichtet:

  • Venöse Thromboemolien (Blutgerinnsel in den tiefen Venen der Beine, Lungen oder des Beckens)
  • Arterielle Thromboemolien (Blutgerinnsel in den Arterien)
  • Tumore in der Leber und Gebärmutterhalskrebs
  • Hauterkrankungen wie Chloasma und Erythema nodosum
  • Brustkrebs

Weitere Informationen zu Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Kontraindikationen der Pille entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Quellen:

  • Gedeon Richter Pharma. (2015). Gebrauchsinformation zu Kleodina vom Hersteller. Online: www.gedeonrichter.de, aufgerufen am 3.8.2015
  • Curtis, K. M., Chrisman, C. E., Mohllajee, A. P., & Peterson, H. B. (2006). Effective use of hormonal contraceptives: part I: combined oral contraceptive pills. Contraception, 73(2), 115-124. Online: www.sciencedirect.com, aufgerufen am 3.8.2015

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns eine Nachricht an [email protected] und unsere Ärzte antworten Ihnen innerhalb von 24 Stunden.

Ihr Online Arzt für Kleodina

Weitere Informationen

Schnell & bequem

Unser Service hilft Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen. Die Ärzte bei DrEd sind für Sie da, ohne Termin und Wartezeit.

Medikament wählen

Sie beantworten einen kurzen Fragebogen und wählen Ihr Medikament. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Behandlung am besten für Sie geeignet ist, können unsere Ärzte Ihnen eine Empfehlung machen.

Einer unserer Ärzte stellt Ihr Rezept aus

Einer unserer Ärzte prüft und verschreibt Ihr Medikament.

Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen

Wir kümmern uns für Sie um die Einlösung des Rezepts und Sie erhalten Ihr Medikament von einer Versandapotheke direkt zugeschickt. Eine neutrale und unauffällige Verpackung schützt Ihre Privatsphäre.

Alle Sprechstunden Schließen

Absolut vertraulich

Ihre Informationen sind bei uns sicher

Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne anrufen unter der 040 / 8740 8254 oder eine Nachricht an [email protected] schreiben.
Alle Sprechstunden Schließen

Kostenloser Versand

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Standardversand

Lieferung in 1 bis 3 Werktagen

KOSTENLOS
Expressversand

Lieferung am nächsten Werktag

10,00 €
Neutrale Verpackung

Sie erhalten Ihr Medikament in einer neutralen und unauffälligen Verpackung.

Alle Sprechstunden Schließen

1.500.000 Behandlungen

DrEd ist eine Arztpraxis, der Sie vertrauen können. Seit 2011 haben wir über 1.500.000 Behandlungen durchgeführt.

Alle Sprechstunden Schließen