Hervorragend 9.5/10
Packung Leona Hexal Antibabypille
Hervorragend

9.5 Hervorragend
über 2.900 Bewertungen

Lieferwagen
Schnelle & diskrete Lieferoptionen
Versand Lieferung Lieferzeit
Medikament direkt an Sie
  • Deutsches Originalmedikament
  • Zahlung auf Rechnung möglich
  • Kostenloser Versand
DHL 1 bis 3 Werktage

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Leona ist eine Kombinationspille aus zwei weiblichen Geschlechtshormonen - Levonorgestrel und Ethinylestradiol. Das Besondere an Leona ist ihr niedriger Hormongehalt, weshalb sie auch als Mikropille bezeichnet wird.

Die Leona von Hexal ist besonders für jüngere Frauen und den Einstieg geeignet, da sie Regelbeschwerden erleichtert und weniger Nebenwirkungen hat als andere Antibabypillen mit stärkerer Dosierung.

Wenn Sie ein Folgerezept für Leona Hexal benötigen und keine Zeit haben einen Arzt vor Ort aufzusuchen, können Sie die Pille bei DrEd online bestellen. Dazu füllen Sie einfach den kurzen medizinischen Fragebogen aus und unsere Ärzte werten Ihre Antworten innerhalb von wenigen Stunden aus. Anschließend stellen wir Ihnen ein Rezept aus und versenden das Medikament noch am gleichen Werktag über unsere Versandapotheke.


3 Monate € 27,31
6 Monate € 44,91

Die Rezeptgebühr beträgt € 9.

Was ist die Leona und wofür wird sie angewendet?

Die Leona ist eine sogenannte Kombinationspille, die zwei verschiedene weibliche Geschlechtshormone enthält. Dabei handelt es sich um eine Östrogen-Gestagen-Kombination. Das Hormon Ethinylestradiol wirkt, indem es Östrogen an den Körper abgibt. Levonorgestrel besitzt eine dem natürlich vorkommenden Gelbkörperhormon ähnliche Wirkung. Beide Hormone werden synthetisch hergestellt.

Die Leona ist ein Einphasenpräparat. Das heißt jede Tablette beinhaltet exakt dieselbe Dosierung.

Wie verhütet die Pille Leona?

Die Leona verhütet auf mehrfache Art und Weise. Die Hormonkombination dieser Pille sorgt zunächst dafür, dass sich der Schleim am Gebärmuttereingang verdickt. So wird das Eindringen der männlichen Spermien erheblich erschwert und es ist weniger wahrscheinlich, dass die Eizelle befruchtet wird. Die zweite Wirkungsweise dieser Pille verhindert die Einnistung der Eizelle in der Gebärmutter durch eine Veränderung der Gebärmutterschleimhaut. Zusätzlich verhindert die Leona den Eisprung. Diese Mehrfachwirkung macht die Leona Hexal zu einer der sichersten Verhütungsmethoden überhaupt.

Was unterscheidet Leona von anderen Pillen?

Die Leona ist eine sogenannte Mikropille. Grund dafür ist ihr niedriger Hormongehalt bestehend aus Levonorgestrel und Ethinylestradiol. Die Mikropille zeichnet sich im Gegensatz zur normalen Antibabypille durch eine niedrigere Hormondosierung aus und vermindert dadurch gleichzeitig das Risiko für Nebenwirkungen. Der Pearl-Index der Mikropille liegt wie bei der normalen Pille bei 01 bis 0.9.

Welche Nachteile hat Leona?

Obwohl Leona eine ungewollte Schwangerschaft zu 99 Prozent verhindert, schützt die Antibabypille nicht gegen sexuall übertragbare Krankheiten. Besonders unter jungen Menschen mit wechselnden Sexualpartnern verbreiten sich Krankheiten wie Chlamydien oder Gonorrhoe immer mehr. Man sollte deshalb immer darauf achten ein Kondom zu benutzen, denn nur Kondome bieten einen Schutz gegen diese Krankheiten.

Kann ich die Pille Leona auch ohne Rezept im Internet kaufen?

Leona Hexal ist ein verschreibungspflichtiges Medikament. Das heißt die deutsche Arzneimittelverschreibungsordnung schreibt vor, dass dieses Medikament nur nach der Ausstellung eines Rezepts ausgegeben werden darf. Bei DrEd haben Sie die Möglichkeit ein Rezept von einem unserer Ärzte online ausgestellt zu bekommen. Dazu füllen Sie einen kurzen medizinischen Fragebogen aus und warten auf die Auswertung Ihrer Antworten durch unsere Ärzte. Sind Sie für ein Folgerezept für die Leona geeignet, wird das Rezept sofort ausgestellt und die Pille noch am gleichen Tag verschickt. So erhalten Sie die Leona schnell und einfach in 2-4 Tagen.

Wie wird Leona eingenommen?

Leona sollte immer genau nach der Anweisung Ihres Arztes eingenommen werden. Soweit dieser nichts anderes vorschreibt, liegt die normale Dosis bei einer Tablette täglich. Sie sollten die Pille Leona wenn möglich immer zur gleichen Tageszeit einnehmen. Am besten mit einem Glas Wasser. In den folgenden Tagen nehmen Sie die Pille einfach in Pfeilrichtung ein, bis alle 21 Tabletten aufgebraucht sind. Die Wochentage sind entsprechend auf der Blisterpackung gekennzeichnet, sodass Sie immer genau wissen, welche Tablette Sie bereits eingenommen haben.
Anschließend setzen Sie die Einnahme für 7 Tage aus. In diesem Zeitraum kommt es am 2. oder 3. Tag nach Einnahme der letzten Tablette zu einer sogenannten Abbruchblutung.

Am 8. Tag sollten Sie mit der nächsten Packung beginnen. Ob Ihre Abbruchblutung noch andauert oder nicht ist dabei nicht wichtig. Auf diese Weise beginnen Sie Ihren Zyklus immer am gleichen Wochentag und haben auch Ihre Blutung immer ungefähr zur gleichen Zeit.

Wann sollte man Leona nicht einnehmen?

Sie sollten Leona Hexal nicht einnehmen, bei

  • Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile
  • Blutgerinnselbildung in Bein oder Lunge
  • Blutgerinnselbildung in Arterien, wie zum Beispiel ein Herzinfarkt
  • Diabetes
  • stark erhöhtem Blutdruck
  • schwerer Fettstoffwechselstörung
  • Störungen der Blutgerinnung
  • Migräne
  • Entzündung der Bauchspeichelsdrüse
  • Lebererkrankungen oder Lebertumoren
  • Brustkrebs oder Krebserkrankungen der Geschlechtsorgane
  • ungeklärtem Ausbleiben der Monatsblutung

Was passiert, wenn ich eine Einnahme vergessen habe?

Wenn Sie die Einnahmezeit von Leona um weniger als 12 Stunden überschreiten, ist eine empfängnisverhütende Wirkung immer noch gewährleistet. Sie sollten die vergesse Tablette unverzüglich einnehmen und wie gewohnt mit der nächsten Tablette fortsetzen. Wird die Einnahmezeit um mehr als 12 Stunden überschritten, ist die verhütende Wirkung von Leona nicht mehr gewährleistet. In diesem Fall sollten Sie unbedingt auf weitere verhütende Maßnahmen achten.

Was passiert, wenn ich an Erbrechen oder Durchfall leide?

Durchfall oder Erbrechen innerhalb von drei bis vier Stunden nach der Einnahme der Tablette ist mit einer vergessenen Einnahme vergleichbar. In diesem Fall sollten Sie sofort eine weitere Tablette einnehmen um die verhütende Wirkung von Leona zu erhalten.
Wenn die Beschwerden über mehrere Tage hinweg auftreten, sollten Sie und Ihr Partner weitere Schutzmaßnahmen wie Kondome ergreifen, um eine ungewollte Schwangerschaft zu verhindern.

Wie kann ich meine Monatsblutung verschieben?

Wenn Sie Ihre Monatsblutung verschieben möchten, fangen Sie einfach ohne Pause mit der zweiten Blisterpackung an. Setzen Sie die Einnahme der zweiten Packung bis zum Ende oder solange Sie möchten fort. Während der zweiten Blisterpackung können durch das Ausbleiben der Abbruchblutung Zwischenblutungen auftreten. Nachdem die Einnahme beendet ist, sollten Sie 7 Tage pausieren und anschließend mit der nächsten Packung beginnen.

Welche Stoffe sind in Leona enthalten?

Leona Hexal enthält 0,100 mg Levonorgestrel und 0.020 mg Ethinylestradiol.

Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Leona auftreten?

Leona Hexal kann wie alle anderen Antibabypillen Nebenwirkungen hervorrufen.

Folgende Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Leona auftreten:

Sehr häufig kommt es zu Kopfschmerzen (Migräne), Zwischen- und Schmierblutungen.

Häuftig treten Gewichtsveränderungen, Nervosität, Benommenheit, Schwindel, Sehstörungen, Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Akne, Entzündungen der Scheide und Pilzinfektion, Flüssigkeitseinlagerungen im Gewebe, Brustvergrößerung, Empfindlichkeit oder Schmerzen in der Brust, ungewöhnlich starke oder schmerzhafte Monatsblutungen, sowie Ausbleiben der Blutung, Ausfluss aus der Scheide, Stimmungsschwankungen, Depression und Verminderung der Libido auf.

Gelegentlich kommt es zu Blutdruckerhöhungen und Veränderungen der Blutfettwerte, Durchfall, Blähungen, Bauchkrämpfen, Ausschlag, braungelblichen Flecken auf der Haut, Haarausfall, vermehrter Gesichts- und Körperbehaarung, Veränderungen des Appetits und Nesselsucht.

Selten führt die Einnahme von Leona zu einer Abnahme des Folsäure-Spiegels im Blut, Unverträglichkeit von Kontaktlinsen, Kontenrose, Hautrötungen mit Bildung von Blasen, erhöhten Glukosewerten und allergischen Reaktionen.

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns eine Nachricht an kontakt@dred.com und unsere Ärzte antworten Ihnen innerhalb von 24 Stunden.

Ihr Online Arzt für Leona

Weitere Informationen

Schnell & bequem

Unser Service hilft Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen. Die Ärzte bei DrEd sind für Sie da, ohne Termin und Wartezeit.

Medikament wählen

Sie beantworten einen kurzen Fragebogen und wählen Ihr Medikament. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Behandlung am besten für Sie geeignet ist, können unsere Ärzte Ihnen eine Empfehlung machen.

Einer unserer Ärzte stellt Ihr Rezept aus

Einer unserer Ärzte prüft und verschreibt Ihr Medikament.

Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen

Wir kümmern uns für Sie um die Einlösung des Rezepts und Sie erhalten Ihr Medikament von einer Versandapotheke direkt zugeschickt. Eine neutrale und unauffällige Verpackung schützt Ihre Privatsphäre.

Alle Sprechstunden Schließen

Absolut vertraulich

Ihre Informationen sind bei uns sicher

Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne anrufen unter der 040 / 8740 8254 oder eine Nachricht an kontakt@dred.com schreiben.
Alle Sprechstunden Schließen

Kostenloser Versand

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Medikamentenlieferung

Voraussichtlicher Zeitpunkt der Lieferung Ihres Medikaments:

Voraussichtlicher Zeitpunkt der Lieferung Ihrer Antibabypille:

KOSTENLOS
Neutrale Verpackung

Sie erhalten Ihr Medikament in einer neutralen und unauffälligen Verpackung.

Alle Sprechstunden Schließen

1.500.000 Behandlungen

DrEd ist eine Arztpraxis, der Sie vertrauen können. Seit 2011 haben wir über 1.500.000 Behandlungen durchgeführt.

Alle Sprechstunden Schließen