Hervorragend 9.5/10
Verhütung
5
5
5
5
5

5 von 5 - Hervorragend
9 Bewertungen

Lieferwagen
Schnelle & diskrete Lieferung
Versand Lieferung Lieferzeit
Medikament direkt an Sie
  • Deutsches Originalmedikament
  • Zahlung auf Rechnung möglich
  • Kostenloser Versand
DHL 1 bis 3 Werktage

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Die Lovelle ist eine Mikro- oder auch Kombinationspille zur Verhütung. Sie enthält ein Östrogen und ein Gestagen. Die Kombination der beiden Hormone macht die Verhütung mit der Lovelle besonders sicher. Mit der Lovelle kann auch der von vielen Frauen sehr geschätzte Langzeitzyklus genutzt werden. So tritt die Periode deutlich seltener ein, was besonders für Frauen mit starken Menstruationsbeschwerden eine große Erleichterung darstellen kann.

Wenn Sie die Lovelle bereits einnehmen, können Ihnen die Ärzte von DrEd nach Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens ein Folgerezept ausstellen. Das Medikament erhalten Sie von einer Versandapotheken innerhalb von ein bis drei- Werktagen.


3 Monate 33,47
6 Monate 56,07

Die Rezeptgebühr beträgt 9,00 €

Was ist die Lovelle?

Die Lovelle ist eine Mikropille mit einer Kombination aus zwei Hormonen. Zum einen enthält sie das Östrogen Ethinylestradiol, zum anderen das Gestagen (Gelbkörperhormon) Desogestrel. Die früher als Kombinationspillen bezeichneten Präparate mit zwei enthaltenen Hormonen werden heute wegen der deutlich verringerten Dosierung als Mikropillen bezeichnet. Die Dosisverringerung hat zu einer Verbesserung der Verträglichkeit der Pillen bei gleichbleibender Wirkung geführt. 

Wie wirkt die Lovelle?

Die Hormonkombination in der Lovelle wirkt auf unterschiedlichen Wegen sehr sicher schwangerschaftsverhütend. Die beiden Hormone bewirken zum einen im Gehirn eine verringerte Ausschüttung verschiedener Hormone. So wird der natürliche Zyklus durch die Pille reguliert und es kommt weniger zu den während des Zyklus üblichen Schwankungen. Dadurch wird auch kein Eisprung ausgelöst, was den ersten wichtigen Teil der Verhütungssicherheit ausmacht.

Weiterhin bewirkt das Desogestrel eine Verdickung des Schleimpfropfs am Eingang zum Gebärmutterhals. So wird den Spermien das Eindringen in die Gebärmutter erschwert. Im Gegensatz dazu wird der Schleim innerhalb der Gebärmutter dünnflüssiger, was einer eventuell doch vorhandenen Eizelle bei Befruchtung die Einnistung erschweren würde. Dadurch kann einer Schwangerschaft in den meisten Fällen sicher vorgebeugt werden. 

Wie sicher ist die Verhütung mit der Lovelle?

Die Sicherheit von Verhütungsmitteln wird standardisiert mit dem Pearl Index angegeben. Er beschreibt, wie viele von 100 Frauen trotz der Anwendung des untersuchten Verhütungsmittels innerhalb eines Jahres schwanger werden. Für die Lovelle liegt der Index bei etwa 0,3 bis 0,9. Das heißt, dass nur etwa drei von 1.000 und deutlich weniger als eine von 100 Frauen jährlich trotz der Einnahme einer Mikropille wie der Lovelle schwanger werden.

Wer kann die Lovelle einnehmen?

Die Lovelle ist für Frauen geeignet, die hormonell verhüten wollen und sich eine regelmäßige Einnahme der Pille vorstellen können. Vor allem Frauen ohne größere Menstruationsbeschwerden vertragen die Lovelle in der Regel gut. Patientinnen mit eher starker Menstruationsblutung sollten mit dem behandelnden Gynäkologen sprechen, da die Lovelle in manchen Fällen eine Verstärkung der Beschwerden bewirken kann. 

Wann ist die Lovelle ungeeignet?

Die Lovelle ist bei Patientinnen mit Hautproblemen, insbesondere der Akne vulgaris, nicht geeignet. Das enthaltene Desogestrel kann die Hautprobleme bei manchen Frauen verschlechtern.

Auch Patientinnen mit thromboembolischen Vorfällen in der Vorgeschichte oder einem erhöhten Risiko für die Entstehung einer Thrombose sollten die Lovelle nicht einnehmen. Das Risiko für die Entstehung einer Thrombose bei der Einnahme der Lovelle steigt im Vergleich zu Frauen ohne Risikofaktoren und ohne die Einnahme der Pille zwar deutlich an. Allerdings ist die Erhöhung bei einer Kombination mehrerer Faktoren, wie beispielsweise dem Rauchen und der Einnahme der Lovelle weitaus deutlicher. Deshalb sollten vor allem Raucherinnen, Patientinnen mit Übergewicht oder bestimmten familiären Vorerkrankungen den behandelnden Gynäkologen darüber aufklären. Es kann unter Umständen sinnvoll sein, eine andere Pille einzunehmen.  

Kann ich mit der Lovelle meine Periode verschieben?

Die Lovelle ist für die Einnahme im Langzeitzyklus und zur Verschiebung der Menstruation nach Absprache mit dem Frauenarzt geeignet. Das Verschieben der Menstruation wird jedoch aus ärztlicher Sicht nicht unbedingt empfohlen, da es den Zyklus durcheinander bringen und zusätzliche Unregelmäßigkeiten verursachen kann.

Meist wird eine Einnahme im Langzeitzyklus angeraten. Dabei wird die Pille mehrere Blister lang ohne Pause eingenommen. Es kann unter Umständen zu leichten Zwischenblutungen kommen. Meist wird der Langzeitzyklus jedoch sehr gut vertragen und in der Regel berichten Anwenderinnen von einer angenehmen Erleichterung aufgrund der deutlich seltenen Menstruationsblutung. 

Wirkt die Lovelle auch in Kombination mit Alkohol?

Die Wirkung der Pille wird normalerweise durch den Genuss von Alkohol nicht beeinträchtigt. Gerade ein mäßiger Alkoholkonsum stellt in der Regel kein Risiko für eine Reduktion der schwangerschaftsverhütenden Wirkung dar.

Allerdings kann die Kombination mehrerer Faktoren dennoch dazu beitragen, dass die Wirkung der Lovelle beeinträchtigt wird. Erstens kann bei übermäßigem Konsum die Einnahme der Pille leichter vergessen werden. Wenn der Fehler innerhalb von 12 Stunden bemerkt wird, ist das normalerweise kein Problem. Ansonsten sollten Sie gegebenenfalls mit der Pille danach verhüten, falls Sie in den letzten Tagen Geschlechtsverkehr hatten.

Zweitens kann die Wirkung durch Erbrechen oder starken Durchfall nach der Einnahme beeinträchtigt sein. Wenn Sie bei oder nach Alkoholkonsum kurz nach der Einnahme der Lovelle derartige Symptome haben, kann die Wirkung verringert sein. In diesem Fall sollten Sie wie beim Vergessen einer Pille vorgehen. Bei Unsicherheiten suchen Sie Ihren behandelnden Gynäkologen auf, der Ihnen die wichtigsten Maßnahmen erläutern und gegebenenfalls einen Schwangerschaftstest machen kann.

Wie wird die Lovelle eingenommen?

Normalerweise wird die Lovelle im 21-7-Schema eingenommen. Das heißt, ein Blister wird über 21 Tage lang regelmäßig zur etwa gleichen Uhrzeit eingenommen. Anschließend erfolgt eine sieben Tage dauernde Einnahmepause, in der es zur Hormonentzugsblutung kommt. Dieser Zyklus entspricht am ehesten dem gewohnten Menstruationsablauf und wurde deshalb so eingeführt.

Es ist jedoch nicht unbedingt nötig, dass jeden Monat eine Hormonentzugsblutung erfolgt. Deshalb können Mikropillen wie die Lovelle auch durchgenommen werden. Im Langzeitzyklus erfolgt die Pillenpause erst nach mehreren Blistern. Das genaue Einnahmeschema kann individuell mit dem behandelnden Gynäkologen besprochen werden.

Welche Wirkstoffe sind in der Lovelle enthalten?

Die Lovelle enthält das Gestagen Desogestrel in einer Dosierung von 0,150 mg. Das Östrogen Ethinylestradiol ist mit einer sehr geringen Menge von 0,020 mg enthalten. Außerdem enthält die Lovelle eine geringe Menge (unter 80 mg) Laktose, was bei Laktose-intoleranten Patientinnen unter Umständen problematisch sein kann. Bei einer Lactose-Intoleranz sollte deshalb der behandelnde Arzt darüber informiert werden.

Weitere enthaltene Stoffe ohne bekannte Wirkung entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage.

Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme der Lovelle auftreten?

Die häufigsten Nebenwirkungen, die bei mehr als einer von 100 Frauen nach der Einnahme auftreten, sind:

  • Stimmungsschwankungen, depressive Verstimmungen
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit, Bauchschmerzen
  • Schmerzen und Spannungen in der Brust
  • Gewichtszunahme

Gelegentlich bis selten kommt es zum Beispiel zu Wassereinlagerungen, Veränderung der sexuellen Lustempfindung (Libido), Durchfall oder Erbrechen oder unterschiedlichen Hautausschlägen.

In der Regel ist die Lovelle jedoch sehr gut verträglich. Viele der Nebenwirkungen können auch nur zu Beginn der Einnahme auftreten und klingen nach einer Eingewöhnungsphase von einigen Zyklen wieder ab.

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns eine Nachricht an [email protected]. Wir antworten Ihnen werktags innerhalb von 24 Stunden.

Kundenbewertungen
Filtern:
Gesamt:
5
5
5
5
5
5 - Hervorragend

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 18.05.2018
    Super schnell und einfach

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 01.03.2018
    Ich bin sehr zufrieden. Immer wieder gern.

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 09.02.2018
    Es hat alles perfekt g2klaoot

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 27.10.2017
    Unkompliziert, schneller Bescheid, schnelle Sendung, alles super. Medikamente von seriöser Versansapotheke. Werde auf jeden Fall wieder bestellen. Bin vollkommen zufrieden.

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 17.09.2017
    Sehr schnelle Bearbeitung und Lieferung. Orginal Wäre, alles top.

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 03.02.2017
    Absolut zuverlässig und seriös. Schnelle Lieferung. Sehr empfehlenswert !! Gerne wieder :)

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 06.08.2016
    Sehr zu Frieden. Reibungsloser Ablauf ohne großen Aufwand.

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 12.07.2016
    Die Abwicklung verlief vollkommen reibungslos und unkompliziert!

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 17.05.2016
    Sehr schnell, einwandfrei! Könnte etwas günstiger sein!

Keine Bewertung vorhanden.

9 Bewertungen insgesamt << >>
Ihr Online Arzt für Lovelle

Weitere Informationen

Schnell & bequem

Unser Service hilft Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen. Die Ärzte bei DrEd sind für Sie da, ohne Termin und Wartezeit.

Medikament wählen

Sie beantworten einen kurzen Fragebogen und wählen Ihr Medikament. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Behandlung am besten für Sie geeignet ist, können unsere Ärzte Ihnen eine Empfehlung machen.

Einer unserer Ärzte stellt Ihr Rezept aus

Einer unserer Ärzte prüft und verschreibt Ihr Medikament.

Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen

Wir kümmern uns für Sie um die Einlösung des Rezepts und Sie erhalten Ihr Medikament von einer Versandapotheke direkt zugeschickt. Eine neutrale und unauffällige Verpackung schützt Ihre Privatsphäre.

Alle Sprechstunden Schließen

Absolut vertraulich

Ihre Informationen sind bei uns sicher

Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne anrufen unter der 040 / 8740 8254 oder eine Nachricht an [email protected] schreiben.
Alle Sprechstunden Schließen

Kostenloser Versand

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Standardversand

Lieferung in 1 bis 3 Werktagen

KOSTENLOS
Expressversand

Lieferung am nächsten Werktag

10,00 €
Neutrale Verpackung

Sie erhalten Ihr Medikament in einer neutralen und unauffälligen Verpackung.

Alle Sprechstunden Schließen

1.500.000 Behandlungen

DrEd ist eine Arztpraxis, der Sie vertrauen können. Seit 2011 haben wir über 1.500.000 Behandlungen durchgeführt.

Alle Sprechstunden Schließen