Hervorragend 9.5/10
Packung MonoStep Antibabypille
5
5
5
5
5

4.9 von 5 - Hervorragend
6 Bewertungen

Lieferwagen
Schnelle & diskrete Lieferung
Versand Lieferung Lieferzeit
Medikament direkt an Sie
  • Deutsches Originalmedikament
  • Zahlung auf Rechnung möglich
  • Kostenloser Versand
DHL 1 bis 3 Werktage

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Monostep gehört zur Gruppe der hormonellen oralen Verhütungsmittel. Die niedrigdosierte Kombinationspille enthält eine geringe Dosis weiblicher Geschlechtshormone - Levonorgestrel und Ethinylestradiol. Monostep ist durch ihre niedrige Dosierung eine beliebte Pille mit schwachen Nebenwirkungen.

Wenn Sie Monostep bereits einnehmen und ein Folgerezept benötigen, können Sie bei DrEd das Rezept anfordern. Dieses wird dann direkt an eine Versandapotheke weitergeleitet, die Ihnen das Medikament innerhalb von 1-3 Werktagen zuschickt.


3 Monate 24,30
6 Monate 37,13

Die Rezeptgebühr beträgt 9,00 €

Was ist Monostep?

Monostep ist eine Kombinationspille zur Verhütung von Schwangerschaften. Sie enthält die beiden Hormone Levonorgestrel und Ethinylestradiol. Jede Tablette enthält eine kleine Menge weiblicher Geschlechtshormone. Da Monostep zwei verschiedene Hormone enthält, wird diese Pille als Kombinationspille bezeichnet. Da Monostep nur eine geringe Hormonmenge enthält, gilt sie als niedrigdosierte Pille.

Wofür wird Monostep angewendet?

Monostep ist ein hormonelles Medikament zur oralen Empfängnisverhütung. Die Pille wird von Frauen zum Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft angewendet.

Wann darf Monostep nicht angewendet werden?

Monostep darf nicht angewendet werden

  • bei einem bestehendem oder vorausgegangenen Blutgerinnsel in der Lunge, in den Beinen oder in anderen Organen
  • bei einem vergangenen oder aktuellen Herzinfarkt oder Schlaganfall
  • bei Diabetes Mellitus, sehr hohem Blutdruck oder stark erhöhten Blutfettwerten
  • bei einer Blutgerinnungsstörung
  • bei bestimmten Formen von Migräne
  • bei Entzündungen der Bauchspeicheldrüse
  • bei schweren Lebererkrankungen oder Lebergeschwülsten
  • bei Brustkrebs oder Krebserkrankungen der Genitalorgane
  • bei Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe

Wie lange darf ich Monostep einnehmen?

Monostep kann solange eingenommen werden, wie eine hormonelle Verhütungsmethode gewünscht ist und solange keine gesundheitlichen Risiken bestehen.

Was kann ich tun, wenn ich eine zu große Menge Monostep eingenommen habe?

Wenn Sie eine größere Menge Monostep eingenommen haben, sollten Sie unbedingt auf Anzeichen einer Überdosierung achten. Dazu gehören Übelkeit, Erbrechen, Benommenheit, Bauchschmerzen, Brustspannen, Müdigkeit und Blutungen aus der Scheide. Sollten diese Symptome bei Ihnen auftreten, suchen sie bitte umgehend einen Arzt auf und lassen Sie sich behandeln.

Wie wird Monostep eingenommen?

Eine Blisterpackung der Pille Monostep enthält 21 Tabletten. Die Packung ist mit Wochentagen beschriftet und es sollte jeden Tag eine Tablette eingenommen werden. Monostep wird in der Reihenfolge eingenommen, die durch die Pfeile auf der Blisterpackung angezeigt wird.

Sie sollten Monostep über einen Zeitraum von 21 Tagen jeden Tag ungefähr zur gleichen Uhrzeit einnehmen. Wenn alle 21 Tabletten aufgebraucht sind, machen Sie eine Einnahmepause von 7 Tagen. In dieser zeit beginnt normalerweise nach zwei bis drei Tagen die sogenannte Abbruchblutung. Am 8. Tag beginnen Sie mit der Einnahme der nächsten Blisterpackung.

Welche Wirkstoffe sind in der Pille Monostep enthalten?

Monostep ist eine niedrigdosierte Kombinationspille, die sich aus zwei weiblichen Geschlechtshormonen zusammensetzt - Levonorgestrel und Ethinylestradiol.

Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Monostep auftreten?

Wie bei allen anderen Pillen, können bei der Einnahme von Monostep Nebenwirkungen auftreten. Bei Pillen, die in ihrer Zusammensetzung Monostep ähnlich sind, treten folgenden Nebenwirkungen am häufigsten auf: Kopfschmerzen, sowie Zwischen- und Schmierblutungen.

Diese Nebenwirkungen können außerdem bei der Einnahme von Monostep auftreten:

Häufig (mehr als 1 von 100) kommt es zu Stimmungsschwankungen, depressiver Verstimmung, Bauchschmerzen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme und Brustschmerzen.

Gelegentlich (1 bis 10 von 1000) kommt es zu Libidoabnahme, Migräne, Erbrechen, Durchfall, Nesselsucht, Hautausschlag, Wassereinlagerung und Anschwellen der Brüste.

Selten (1 von 1000) kommt es zu Überempfindlichkeit, Kontaktlinsenunverträglichkeit, Zunahme des Geschlechtstriebs, Ausfluss aus Scheide und Brust, Gewichtsabnahme und Hautrötungen.

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns eine Nachricht an [email protected]. Wir antworten Ihnen werktags innerhalb von 24 Stunden.

Kundenbewertungen
Filtern:
Gesamt:
5
5
5
5
5
4.9 - Hervorragend

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 26.11.2017
    Bin sehr zufrieden mit dem Produkt Versand ging sehr schnell

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 06.10.2017
    Hat alles super schnell geklappt!

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 12.06.2017
    Ich bin sehr zufrieden. Ich hätte nicht gedacht, dass mein ein Rezept vom Arzt auch im Internet bekommen kann. Das war sehr zeitsparend und angenehm, obwohl man auch einige Angaben machen musste.

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 23.08.2016
    Super Service immer und gerne wieder

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 22.04.2016
    Hat alles super geklappt, schnelle Lieferung, gerne wieder...

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 13.03.2016
    Alles super schnell und unkompliziert. Bin mit dem Service voll zufrieden. I

Keine Bewertung vorhanden.

6 Bewertungen insgesamt << >>
Ihr Online Arzt für Monostep

Weitere Informationen

Schnell & bequem

Unser Service hilft Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen. Die Ärzte bei DrEd sind für Sie da, ohne Termin und Wartezeit.

Medikament wählen

Sie beantworten einen kurzen Fragebogen und wählen Ihr Medikament. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Behandlung am besten für Sie geeignet ist, können unsere Ärzte Ihnen eine Empfehlung machen.

Einer unserer Ärzte stellt Ihr Rezept aus

Einer unserer Ärzte prüft und verschreibt Ihr Medikament.

Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen

Wir kümmern uns für Sie um die Einlösung des Rezepts und Sie erhalten Ihr Medikament von einer Versandapotheke direkt zugeschickt. Eine neutrale und unauffällige Verpackung schützt Ihre Privatsphäre.

Alle Sprechstunden Schließen

Absolut vertraulich

Ihre Informationen sind bei uns sicher

Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne anrufen unter der 040 / 8740 8254 oder eine Nachricht an [email protected] schreiben.
Alle Sprechstunden Schließen

Kostenloser Versand

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Standardversand

Lieferung in 1 bis 3 Werktagen

KOSTENLOS
Expressversand

Lieferung am nächsten Werktag

10,00 €
Neutrale Verpackung

Sie erhalten Ihr Medikament in einer neutralen und unauffälligen Verpackung.

Alle Sprechstunden Schließen

1.500.000 Behandlungen

DrEd ist eine Arztpraxis, der Sie vertrauen können. Seit 2011 haben wir über 1.500.000 Behandlungen durchgeführt.

Alle Sprechstunden Schließen