Hervorragend 9.5/10

Pillen der vierten Generation

Die Pillen der vierten Generation sind Mikropillen mit Östrogen und einem der Gestagene Drospirenon, Cyproteron, Chlormadinon, Dienogest oder Nomegestrol. Diese Pillen werden wegen ihrer positiven Nebenwirkungen vor allem bei jungen Frauen immer beliebter. 

Femovan
ab 38,40 €
Mehr erfahren
Rezept für die Pille
ab 9,00 €
Mehr erfahren

Welche positiven Effekte haben die Pillen der vierten Generation?

Die Pillen der vierten Generation sind sogenannte anti-androgene Pillen. Das bedeutet, dass sie den Effekten der Androgene, also der männlichen Geschlechtshormone, entgegenwirken. Ein Beispiel für ein Androgen ist das Testosteron. Testosteron ist beteiligt an der Entstehung von Hautunreinheiten und Akne, weshalb sich die anti-androgenen Wirkstoffe positiv auf das Hautbild auswirken.

Zusätzlich tragen die Pillen der vierten Generation alle – allerdings je nach enthaltenem Gestagen in leicht unterschiedlichem Ausmaß – zur Verbesserung von Menstruationsbeschwerden bei. Die Periode wird bei der Anwendung einer dieser Pillen zumeist regelmäßiger, außerdem ist die Menstruationsblutung weniger stark. All diese Effekte werden von den Anwenderinnen sehr geschätzt, weshalb die Pillen der vierten Generation mehr und mehr verschrieben werden.

Welche Nebenwirkungen treten bei Pillen der vierten Generation auf?

Allerdings tauchen eben diese neuen Pillen aktuell auch in kontroversen Diskussionen auf: Dass mit der Einnahme der Antibabypille das Thrombose-Risiko steigt, ist zwar schon seit einiger Zeit bekannt. Dies gilt zunächst für jede Pille. Mit der Einführung der neueren Generationen hat sich dieses Risiko jedoch deutlich erhöht:

Die Gestagene, die in den Pillen der vierten Generation eingesetzt werden, weisen neben ihren positiven Eigenschaften ein deutlich erhöhtes Risiko für Thrombosen auf. Den Wirkstoffen wurde eine Veränderung der Gerinnungswerte im Blut nachgewiesen. Das bedeutet, dass die Blutplättchen leichter verklumpen und so Gefäße verstopfen, was zum Beispiel zu Lungenembolien oder Schlaganfällen führt.

Bezüglich der absoluten Zahlen unterscheiden sich die Studien zwar, allerdings ist ein bis zu 7-fach erhöhtes Risiko im Vergleich zu Frauen, die nicht hormonell verhüten, festgestellt worden. Anwenderinnen müssen vom behandelnden Arzt über das Risiko aufgeklärt werden, da auch weitere Faktoren bei der Thrombose-Entstehung eine Rolle spielen. Raucherinnen, die ohnehin ein stark erhöhtes Thrombose-Risiko haben, sollten gemeinsam mit dem Arzt entscheiden, ob die Einnahme einer Pille mit geringeren thrombotischen Nebenwirkungen eventuell sinnvoller ist.

Können Pillen der vierten Generation überhaupt bedenkenlos eingenommen werden?

Ob die Anwendung einer Pille der vierten Generation also erfolgen kann oder nicht, hängt von mehreren Faktoren ab. Viele Frauen mit geringem Thrombose-Risiko profitieren von den positiven Auswirkungen auf das Hautbild und die Menstruationsbeschwerden. Wie groß das individuelle Risiko ist, sollte vom behandelnden Arzt mit beurteilt werden.

Folgende Hormone gehören zu den Pillenhormonen der vierten Generation:

  • Chlormadinon
  • Cyproteron
  • Dienogest
  • Drospirenon
  • Nomegestrol

Schnell & bequem

Unser Service hilft Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen. Die Ärzte bei DrEd sind für Sie da, ohne Termin und Wartezeit.

Medikament wählen

Sie beantworten einen kurzen Fragebogen und wählen Ihr Medikament. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Behandlung am besten für Sie geeignet ist, können unsere Ärzte Ihnen eine Empfehlung machen.

Einer unserer Ärzte stellt Ihr Rezept aus

Einer unserer Ärzte prüft und verschreibt Ihr Medikament.

Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen

Wir kümmern uns für Sie um die Einlösung des Rezepts und Sie erhalten Ihr Medikament von einer Versandapotheke direkt zugeschickt. Eine neutrale und unauffällige Verpackung schützt Ihre Privatsphäre.

Alle Sprechstunden Schließen

Absolut vertraulich

Ihre Informationen sind bei uns sicher

Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne anrufen unter der 040 / 8740 8254 oder eine Nachricht an kontakt@dred.com schreiben.
Alle Sprechstunden Schließen

Kostenloser Versand

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Medikamentenlieferung

Voraussichtlicher Zeitpunkt der Lieferung Ihres Medikaments:

Voraussichtlicher Zeitpunkt der Lieferung Ihrer Antibabypille:

KOSTENLOS
Neutrale Verpackung

Sie erhalten Ihr Medikament in einer neutralen und unauffälligen Verpackung.

Alle Sprechstunden Schließen

1.500.000 Behandlungen

DrEd ist eine Arztpraxis, der Sie vertrauen können. Seit 2011 haben wir über 1.500.000 Behandlungen durchgeführt.

Alle Sprechstunden Schließen