Hervorragend 9.5/10

Antibabypillen der zweiten Generation

  • Die Antibabypillen der zweiten Generation zeichnen sich durch das darin enthaltene Gestagen Levonorgestrel aus.

  • Alle Pillen der zweiten Generation sind Mikropillen und enthalten neben dem Gestagen-Anteil auch ein Östrogen, in aller Regel Ethinylestradiol.

  • Diese Kombinationsvariante eines Östrogens und eines Gestagens kam direkt nach den allerersten Antibabypillen auf den Markt - daher die Bezeichnung "Zweite Generation". 

Maxim
ab 26,20 €
Weiter
Rezept für die Pille
ab 9,00 €
Mehr erfahren

Die Pillen der zweiten Generation enthalten grundsätzlich weniger Östrogen als ihre Vorgänger der ersten Generation. Per Definition handelt es sich bei ihnen um Kombinationspräparate in Form einer Mikropille. Man war sich zu Zeiten der Entwicklung bereits bewusst, dass geringere Östrogen-Dosen ausreichen, um die Wirksamkeit zu gewährleisten. Ein Dosis von etwa 0,02 mg Ethinylestradiol wird in allen Pillen der zweiten Generation mit dem Gestagen Levonorgestrel kombiniert.

Wie hoch ist das Thromboserisiko von Pillen der zweiten Generation?

Das Gestagen Levonorgestrel gilt als eher weniger gefährlich, was das Thromboserisiko betrifft. Zudem ist Levonorgestrel in geringen Dosen gut verträglich. Als Wirkstoff in der Mikropille hemmt Levonorgestrel die Reifung der Eizelle und macht den Gebärmutterschleim zähflüssiger, wodurch das Eindringen der Spermien deutlich erschwert wird. Die möglichen Nebenwirkungen bei einer niedrigen Dosierung des Levonorgestrels in Mikropillen sind hauptsächlich Schmierblutungen und Unregelmäßigkeiten im Menstruationszyklus. Immer wieder treten auch Kopf- und Brustschmerzen, Akne und Übelkeit mit Erbrechen auf. Abgeschwächt werden solche Nebenwirkungen, indem die Dosis des Levonorgestrel in mehreren Phasen zyklusähnlich nach und nach verstärkt eingenommen wird. Aus diesem Grund ist Levonorgestrel sowohl als Einphasen- als auch als Dreiphasenpräparat in verschiedenen Varianten der Mikropillen 2. Generation erhältlich.

Gibt es eine Minipillen mit Levonorgestrel?

Das Levonorgestrel gibt es nicht nur in der Kombinations-Variante mit Östrogen in den Mikropillen, es kann auch in einer Minipille als alleiniger Wirkstoff ohne zusätzliches Östrogen enthalten sein. Dies ist besonders für Stillende geeignet, da das Levonorgestrel nicht in die Muttermilch gelangt und deshalb dem Säugling nicht schadet.

Wie sicher sind die Pillen der zweiten Generation?

Der Pearl-Index des Levonorgestrels liegt bei 0,5. Ein solch hoher Empfängnisschutz kann jedoch nur bei exakter Einhaltung der Einnahmezeit gewährleistet werden. In der Praxis wird der Pearl-Index eher mit 3 bis 4 angegeben. Die Einnahmezeit sollte bei Pillen mit Levonorgestrel so genau wie möglich eingehalten werden. Bei einer Abweichung von mehr als drei Stunden ist der Schutz bereits nicht mehr gewährleistet. Deshalb ist der Pearl-Index für Pillen mit Levonorgestrel im Vergleich zu Pillen mit anderen Gestagenen relativ hoch.

Eine weitere Anwendungsweise des Levonorgestrels ist als sogenannte "Pille danach": In hoher Dosierung wird es zur nachträglichen Verhinderung einer Schwangerschaft verwendet. Der Eisprung wird hierbei durch das Levonorgestrel gehemmt und die Einnistung der Eizelle erschwert, so dass es selbst bei eventuell erfolgter Befruchtung nicht zur Schwangerschaft kommen kann.

Schnell & bequem

Unser Service hilft Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen. Die Ärzte bei DrEd sind für Sie da, ohne Termin und Wartezeit.

Medikament wählen

Sie beantworten einen kurzen Fragebogen und wählen Ihr Medikament. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Behandlung am besten für Sie geeignet ist, können unsere Ärzte Ihnen eine Empfehlung machen.

Einer unserer Ärzte stellt Ihr Rezept aus

Einer unserer Ärzte prüft und verschreibt Ihr Medikament.

Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen

Wir kümmern uns für Sie um die Einlösung des Rezepts und Sie erhalten Ihr Medikament von einer Versandapotheke direkt zugeschickt. Eine neutrale und unauffällige Verpackung schützt Ihre Privatsphäre.

Alle Sprechstunden Schließen

Absolut vertraulich

Ihre Informationen sind bei uns sicher

Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne anrufen unter der 040 / 8740 8254 oder eine Nachricht an [email protected] schreiben.
Alle Sprechstunden Schließen

Kostenloser Versand

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Standardversand

Lieferung in 1 bis 3 Werktagen

KOSTENLOS
Expressversand

Lieferung am nächsten Werktag

10,00 €
Neutrale Verpackung

Sie erhalten Ihr Medikament in einer neutralen und unauffälligen Verpackung.

Alle Sprechstunden Schließen

1.500.000 Behandlungen

DrEd ist eine Arztpraxis, der Sie vertrauen können. Seit 2011 haben wir über 1.500.000 Behandlungen durchgeführt.

Alle Sprechstunden Schließen