SildeHEXAL

Das Sildenafil Generikum von Hexal

(0)
alle Preise anzeigen Preise ab 14,95 €
Rezept anfordern
Sofort lieferbar Preise ab 14,95 € alle Preise anzeigen
DHL Kostenloser Standardversand in 1 bis 3 Tagen
UPS Expressversand am nächsten Werktag
CQC Sicher & reguliert Mehr erfahren
Sofort lieferbar
Erfahrene DrEd Ärzte stellen Ihr Rezept aus. Profile ansehen
Garantiert deutsche Originalmedikamente
UPS logo Kostenloser Standardversand in 1 bis 3 Tagen Bestellen Sie werktags vor 15h für Standardversand am gleichen Tag

Beschreibung

SildeHEXAL ist ein Arzneimittel des deutschen Pharmaunternehmens Hexal. Es enthält den Wirkstoff Sildenafil, der ursprünglich unter dem Namen Viagra von dem Pharmakonzern Pfizer auf den Markt gebracht wurde. Nach Ablauf des Patents produziert und verkauft Hexal seit 2013 den gleichen Wirkstoff unter dem Namen SildeHEXAL. SildeHEXAL wird zur Behandlung von Potenzproblemen erfolgreich eingesetzt. Bevor der Arzt das Rezept erstellt, werden Kontraindikationen wie zum Beispiel schwere Lebererkrankungen ausgeschlossen. Außerdem darf SildeHEXAL mit manchen Medikamenten, wie zum Beispiel bestimmten Medikamenten zur Blutdrucksenkung nicht kombiniert werden.


So funktioniert DrEd


1. Anfordern

Sie beantworten den kurzen medizinischen Onlinefragebogen und fordern das passende Medikament an

2. Diagnose

erfahrene DrEd Ärzte prüfen Ihre Angaben und stellen ggf. ein Rezept aus

3. Lieferung

Sie erhalten Ihr Medikament in 1-3 Werktagen direkt von einer Versandapotheke


Mehr erfahren +

SildeHEXAL ist ein Arzneimittel des deutschen Pharmaunternehmens Hexal. Es enthält den Wirkstoff Sildenafil, der ursprünglich unter dem Namen Viagra von dem Pharmakonzern Pfizer auf den Markt gebracht wurde. Nach Ablauf des Patents produziert und verkauft Hexal seit 2013 den gleichen Wirkstoff unter dem Namen SildeHEXAL. SildeHEXAL wird zur Behandlung von Potenzproblemen erfolgreich eingesetzt. Bevor der Arzt das Rezept erstellt, werden Kontraindikationen wie zum Beispiel schwere Lebererkrankungen ausgeschlossen. Außerdem darf SildeHEXAL mit manchen Medikamenten, wie zum Beispiel bestimmten Medikamenten zur Blutdrucksenkung nicht kombiniert werden.

DrEd ist ein Hausarzt ohne Wartezeit. Die Sprechstunde und die Ausstellung Ihres Rezepts finden online statt. Direkt im Anschluss an die Sprechstunde können Sie Ihr Medikament bestellen. Wir leiten das Rezept dann für Sie an eine Versandapotheke weiter, die Ihnen das Medikament versandkostenfrei zustellt.

Wie läuft eine Sprechstunde bei DrEd ab?

  1. Sie beantworten zunächst einen medizinischen Online-Fragebogen zu Ihren Beschwerden. Anschließend wählen Sie ein Medikament und bezahlen Ihre Behandlung bei DrEd.
  2. Ein Arzt bearbeitet Ihre Angaben und verschreibt Ihnen das Medikament, wenn es medizinisch erforderlich ist. Sie zahlen nur im Fall einer Rezeptausstellung. Sollten Sie nicht für eine Behandlung bei DrEd in Frage kommen, erstatten wir Ihnen die Behandlungsgebühr.
  3. Wir leiten das Rezept an eine Versandapotheke weiter. Das Medikament erhalten Sie in ein bis drei Werktagen. Die Verpackung ist neutral und lässt nicht auf den Inhalt des Pakets schließen.
  4. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich bei Nachfragen telefonisch oder mit der vertraulichen Nachrichtenfunktion in Ihrem DrEd Konto an die Ärzte von DrEd zu wenden.

DrEd behandelt nur die für eine Online-Behandlung in Frage kommenden Indikationen. Bei Fragen helfen Ihnen der Live-Chat oder unser Patientenservice, Telefon: 0049 / (0) 40 8740 8254.

Welche Bezahloptionen bietet DrEd?

In Zusammenarbeit mit unserem Zahlungsdienstleister Klarna bieten wir verschiedene Bezahloptionen an: Rechnung, SOFORT Überweisung, Später zahlen, Ratenkauf, Visa, MasterCard und Lastschrift.

Die Kosten für eine Sprechstunde betragen je nach Art der Behandlung 9 bis 29 Euro, bei aufwändigeren Diagnosen und Tests 29 bis 49 Euro. Hinzu kommen die Kosten für das Medikament, wenn ein Medikament verschrieben wurde.

Wer ist DrEd?

DrEd ist die führende Online-Arztpraxis in Deutschland und Europa mit Sitz in London. Die Praxis hat seit ihrer Gründung in 2011 mehr als eine Million Behandlungen durchgeführt.

DrEd erhielt die Zulassung zur Patientenversorgung durch die britische Care Quality Commission im Juli 2011. Alle bei DrEd tätigen Ärzte sind bei der britischen Ärztekammer, dem General Medical Council, registriert. Unsere deutschen Patienten werden ausschließlich von deutschen Ärzten mit Zulassung in England behandelt. Hier können Sie die Profile unserer Ärzte ansehen.

Wie stellt DrEd die medizinische Qualität der Behandlungen sicher?

Wie bei anderen Arztpraxen auch, folgen unsere Sprechstunden strikten klinischen Leitlinien. DrEd richtet sich nach den Vorgaben und Empfehlungen des Robert Koch Instituts und der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V., des National Institute for Health and Care Excellence (NICE) sowie des UpToDate® Evidence Based Clinical Decisions Support Service. Die Leitlinien basieren stets auf den aktuellsten nationalen und internationalen Empfehlungen.

Welche Vorteile bietet DrEd für Patienten?

  • Ärztlicher Rat und Behandlung ohne lange Wartezeiten (Durchschnittliche Wartezeit für deutsche GKV-Patienten 17 Tage, Quelle: TMS Health/Statista 2016).
  • Schnelle, unkomplizierte Ausstellung eines ärztlichen Rezepts bei entsprechender Diagnose sowie Zustellung des Medikaments über eine Versandapotheke innerhalb von 1 bis 3 Werktagen.
  • Ortsunabhängige und mobile Beratung ohne Anfahrtszeiten. Ob aus dem eigenen Wohnzimmer, aus dem Urlaub oder in der Mittagspause – die Sprechstunde richtet sich nach den Lebensgewohnheiten der Patienten.
  • Diskretion und individuelle Betreuung sind, anders als in überfüllten Wartezimmern, garantiert.
  • Ausschließliche Verschreibung von deutschen Originalmedikamenten.
  • Transparente Preisgestaltung für die Beratung und Behandlung und dadurch hohe Kostenkontrolle für Patienten.
  • Sensibler Umgang und garantierter Schutz personenbezogener Daten.
Alle Mengen und Preise
Medikament
PZN
SildeHEXAL 25mg
4 Tabletten
14,95 €
+ 29,00 € Rezeptgebühr
01541318
SildeHEXAL 25mg
12 Tabletten
22,90 €
+ 29,00 € Rezeptgebühr
01541519
SildeHEXAL 25mg
24 Tabletten
37,50 €
+ 29,00 € Rezeptgebühr
07098545
SildeHEXAL 50mg
4 Tabletten
19,96 €
+ 29,00 € Rezeptgebühr
01541784
SildeHEXAL 50mg
12 Tabletten
29,80 €
+ 29,00 € Rezeptgebühr
01541821
SildeHEXAL 50mg
24 Tabletten
49,94 €
+ 29,00 € Rezeptgebühr
07098551
SildeHEXAL 100mg
4 Tabletten
24,95 €
+ 29,00 € Rezeptgebühr
01542909
SildeHEXAL 100mg
12 Tabletten
49,94 €
+ 29,00 € Rezeptgebühr
01542950
SildeHEXAL 100mg
24 Tabletten
79,94 €
+ 29,00 € Rezeptgebühr
07098574
  • Für Erstanwender wird die mittlere Dosierung SildeHEXAL 50 mg empfohlen, um zu sehen, wie der Körper reagiert. Bei mehr als 70 Prozent aller Männer mit Erektionsstörungen führt diese Dosierung zum gewünschten Resultat.
  • Falls es bei SildeHEXAL 50 mg zu Nebenwirkungen kommt, wird die Dosierung SildeHEXAL 25 mg empfohlen.
  • Fragen Sie DrEd: Unsere Ärzte können Ihnen eine geeignete Dosierung empfehlen - kostenlos und unverbindlich. Füllen Sie dazu einfach den medizinischen Fragebogen aus: Jetzt Empfehlung einholen
Informationen über SildeHEXAL

Wann wird SildeHEXAL angewendet?

SildeHEXAL wird als Potenzmittel bei Erektionsstörungen des Mannes eingesetzt. Es wird geschätzt, dass bis 2025 ca. 322 Millionen Männer weltweit unter einer sogenannten erektilen Dysfunktion leiden werden, die es den Betroffenen erschwert, eine Erektion zu erlangen oder während des Geschlechtsverkehrs beizubehalten. Als Auslöser können organische Ursachen, Arzneimittelnebenwirkungen, psychische Erkrankungen oder normale Alterungsprozesse in Frage kommen.

Eine erektile Dysfunktion kann auch auf eine Herz-Kreislauferkrankung oder einen Diabetes hinweisen, weshalb es wichtig ist, diese Erkrankungen im Vorfeld auszuschließen.

Wirkt SildeHEXAL schlechter als Viagra?

Nach Ablauf des Patents der Firma Pfizer auf das erste Potenzmittel Viagra können auch andere Pharmaunternehmen den Wirkstoff Sildenafil als Generikum vermarkten. Der Wirkstoff ist exakt identisch, lediglich die Hilfsstoffe, die für die Tablettenproduktion und Wirkstoffaufnahme im Körper notwendig sind, können je nach Hersteller variieren. Außerdem unterscheidet sich das Aussehen der Tabletten und der Tablettenverpackungen von dem ursprünglichen Präparat. Anstatt der berühmten blauen Tablette in Rautenform erhält man bei Hexal ein hellblaues Präparat mit Bruchkerbe, die eine Halbierung der Dosis möglich macht und die Einnahme erleichtert. Außerdem ist SildeHEXAL als Generikum wesentlich günstiger als das Original von Pfizer.

Es kommt vor, dass Patienten von einer Minderung der Wirkung oder anderen Nebenwirkungen bei Generika im Vergleich mit dem Original berichten. Die Gründe dafür könnten psychologisch bedingt sein. Aber auch durch eine andere Zusammensetzung der Füllstoffe kann ein leicht verändertes Wirkspektrum entstehen.

Wie wirkt SildeHEXAL?

Der Wirkstoff in SildeHEXAL ist das Sildenafil. Sildenafil ist ein sogenannter PDE-5-Hemmer, der die Fähigkeit, eine Erektion zu erlangen und ausreichend lange aufrechtzuerhalten, verbessert und damit zu einem befriedigenden Geschlechtsverkehr verhelfen kann. PDE-5-Hemmer verhindern die Wirkung eines bestimmten Enzyms in den Blutgefäßen. Die sogenannte Phosphodiesterase-5 baut normalerweise einen Stoff ab, der für die Weitstellung der Gefäße verantwortlich ist. Durch die Hemmung kann der Stoff weiter im Blut zirkulieren. Für die Aufrechterhaltung einer Erektion ist das extrem wichtig, weil eine nicht ausreichende Durchblutung den Penis erschlaffen lässt.

Welche Dosierungen sind von SildeHEXAL erhältlich?

SildeHEXAL gibt es als Tabletten mit 25, 50, 75 und 100 Milligramm Sildenafil. Bei DrEd erhalten Sie die Packungen mit 25, 50 oder 100 Milligramm, da das die gängigen Dosierungen für SildeHEXAL sind. Der Arzt wird Ihnen zunächst in der Regel eine geringe Dosis angepasst an Körpergewicht und –größe verschreiben. Sollte die Anfangsdosis nicht ausreichen, kann auch ein Rezept für eine höher dosierte Packung ausgestellt werden.

Wann wird SildeHEXAL 50 mg verschrieben?

In der Regel wird als empfohlene Anfangsdosis 50 mg SildeHEXAL verschrieben, wovon höchstens eine Tablette täglich eingenommen werden soll. Die meisten Männer kommen mit dieser Dosierung gut zurecht. Wird die Wirkung jedoch als zu stark oder zu schwach empfunden, so sollte dies mit dem behandelnden Arzt besprochen und die Dosierung entsprechend anpassen werden.

Wann wird SildeHEXAL 100 mg verschrieben?

Sollte SildeHEXAL in der Standarddosierung keine zufriedenstellende Erektion auslösen bzw. hält diese weiterhin nicht ausreichend lange an, so kann der Arzt eine höhere Dosierung von 100 mg SildeHEXAL verschreiben. Es gibt SildeHEXAL außerdem in Tablettenform mit 25 mg des Wirkstoffs Sildenafil. Diese niedrige Dosierung ist insbesondere für Patienten mit Nieren- oder Lebererkrankungen geeignet, die den Wirkstoff aufgrund ihrer Erkrankung nur reduziert abbauen können. Im Falle von Vorerkrankungen müssen diese unbedingt dem behandelnden Arzt mitgeteilt werden. SildeHEXAL 100 mg ist die höchste im Handel erhältliche Dosierung. Eine höhere Dosierung als 100 mg führt nicht zu einer erhöhten Wirksamkeit, kann allerdings die Nebenwirkungen verstärken.

Ist SildeHEXAL rezeptfrei erhältlich?

SildeHEXAL ist wie alle anderen Sildenafil-Präparate in Europa verschreibungspflichtig, da es ein Medikament ist, das Nebenwirkungen und Wechselwirkungen haben kann, über welche sich Ärzte vorab ein Bild machen müssen und den Patienten dazu beraten. Die Ärzte von DrEd bieten eine solche Beratung und können bei Eignung ein Rezept für SildeHEXAL ausstellen.

Kann man SildeHEXAL im Internet günstiger bestellen?

Laut des deutschen Arzneimittelgesetzes gilt auch für Online-Apotheken eine einheitliche Arzneimittelpreisbindung für rezeptpflichtige Medikamente. An diese Regelung sind auch Versandapotheken aus anderen Ländern der EU gebunden, wobei lediglich Preisnachlässe von weniger als einem Euro erlaubt sind. Aus finanzieller Sicht macht es also für Patienten keinen großen Unterschied, ob SildeHEXAL in einer Vor-Ort- oder einer Versand-Apotheke erworben wird.

Grundsätzlich ist vom Kauf verschreibungspflichtiger Medikamente, die ohne Vorlegen eines gültigen Rezepts im Internet erhältlich sind, abzuraten. Dabei kann es sich um Fälschungen handeln, die zu einem niedrigen Preis angeboten werden, jedoch große Risiken mit sich bringen. Unter anderem weichen diese Fälschungen in ihrer chemischen Zusammensetzung wesentlich vom Original ab und können somit z.B. durch zu hohe Dosierungen zu ernsthaften gesundheitlichen Risiken führen.

Weil das Gespräch über Erektionsprobleme mit einem niedergelassenen Arzt sowie das Einlösen eines entsprechenden Potenzmittel-Rezepts in der Apotheke vielen Männern unangenehm ist, suchen Betroffene oft Hilfe über das Internet.

Wie nimmt man SildeHEXAL ein?

SildeHEXAL wird als Einzeldosis in Form von Tabletten verschrieben und sollte ca. 30 - 60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Die Libido bleibt durch die Einnahme von SildeHEXAL unverändert. Das bedeutet, dass Betroffene auch unter der Einnahme des Medikaments nur eine Erektion erlangen, wenn sie sexuell erregt sind. Nimmt man SildeHEXAL zusammen mit einer reichhaltigen Mahlzeit ein, so kann es zu einem verzögerten Wirkeintritt kommen. Außerdem sollte man während der Einnahme des Medikaments auf den Verzehr von Alkohol verzichten, da dieser die Erektionsfähigkeit herabsetzen kann.

Was ist in SildeHEXAL enthalten?

Eine Tablette SildeHEXAL enthält die entsprechend angegebene Menge Sildenafil in Form von Sildenafil-Citrat. Weitere Bestandteile ohne bekannte Wirkung sind wasserfreies Calciumhydrogenphosphat (Ph.Eur.), mikrokristalline Cellulose, Copovidon, Croscarmellose-Natrium, Magnesiumstearat (Ph.Eur.) [pflanzlich], Saccharin-Natrium und Indigocarmin, Aluminiumsalz (E 132).

Kann die Einnahme von SildeHEXAL Nebenwirkungen verursachen?

Grundsätzlich wird SildeHEXAL gut vertragen und Nebenwirkungen sind meist leicht bis mäßig und von kurzer Dauer. Nichtsdestotrotz können unter anderem Kopfschmerzen, Übelkeit oder Sehstörungen auftreten. Treten unerwünschte Wirkungen bei der Einnahme von SildeHEXAL auf, auch solche, die nicht auf der Packungsbeilage aufgeführt werden, sollte ein Arzt konsultiert werden.

Grundsätzlich dürfen Patienten mit Herz-Kreislauferkrankungen, die NO-Donatoren (sog. Nitro-Sprays) verwenden, keine PDE-5-Hemmstoffe einnehmen, da es durch die Kombination der Wirkstoffe zu einem massiven, lebensbedrohlichen Blutdruckabfall kommen kann. Auch andere Medikamente, vor allem blutdrucksenkende Medikamente können starke Wechselwirkungen mit SildeHEXAL haben, weshalb diese vor Einnahme von SildeHEXAL unebedingt abgeklärt werden sollten.

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns einfach eine Nachricht über die Chatfunktion auf der Webseite oder per E-Mail an [email protected]. Gerne können Sie uns anrufen unter der 0049 (0) 40 8740 8254. Unser Patientenservice ist von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 18:00 Uhr für Sie da.

Mehr zu SildeHEXAL

Haben Sie Fragen zu SildeHEXAL?

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns eine Nachricht an [email protected]. Wir antworten Ihnen werktags innerhalb von 24 Stunden.