Sildenafil ratiopharm

Das Viagra Generikum von ratiopharm

(0)
alle Preise anzeigen Preise ab 24,95 €
Rezept anfordern
Sofort lieferbar Preise ab 24,95 € alle Preise anzeigen
DHL Kostenloser Standardversand in 1 bis 3 Tagen
UPS Expressversand am nächsten Werktag
CQC Sicher & reguliert Mehr erfahren
Sofort lieferbar
Erfahrene DrEd Ärzte stellen Ihr Rezept aus. Profile ansehen
Garantiert deutsche Originalmedikamente
UPS logo Kostenloser Standardversand in 1 bis 3 Tagen Bestellen Sie werktags vor 15h für Standardversand am gleichen Tag

Beschreibung

Sildenafil ratiopharm ist ein beliebtes Medikament gegen Erektionsstörungen von der deutschen Firma ratiopharm. Der namensgebende Wirkstoff Sildenafil erleichtert bei vielen Männern mit Potenzproblemen die Entstehung einer Erektion und ermöglicht ihnen wieder normalen Geschlechtsverkehr. Ursprünglich wurde Sildenafil von Pfizer entdeckt und unter dem Namen Viagra vermarktet. Seit dem Auslaufen des Patents von Pfizer am 23. Juni 2013 bieten auch andere Hersteller Potenzmittel mit Sildenafil an - unter anderem ratiopharm. Diese sogenannten Generika sind günstiger als das Original und besitzen trotzdem dieselbe Wirksamkeit.

Bei DrEd können Sie ein Rezept für Viagra Generika erhalten. Besuchen Sie einfach unsere Online-Sprechstunde: Als erstes müssen Sie einen kurzen medizinischen Fragebogen ausfüllen. Anschließend überprüft ein deutscher Arzt Ihre Angaben und berät Sie zur Behandlung mit Sildenafil. Ihr Medikament erhalten Sie direkt mit der Post. Die versandkostenfreie Lieferung erfolgt in einer diskreten Verpackung an eine Adresse Ihrer Wahl.


So funktioniert DrEd


1. Anfordern

Sie beantworten den kurzen medizinischen Onlinefragebogen und fordern das passende Medikament an

2. Diagnose

erfahrene DrEd Ärzte prüfen Ihre Angaben und stellen ggf. ein Rezept aus

3. Lieferung

Sie erhalten Ihr Medikament in 1-3 Werktagen direkt von einer Versandapotheke


Mehr erfahren +

Sildenafil ratiopharm ist ein beliebtes Medikament gegen Erektionsstörungen von der deutschen Firma ratiopharm. Der namensgebende Wirkstoff Sildenafil erleichtert bei vielen Männern mit Potenzproblemen die Entstehung einer Erektion und ermöglicht ihnen wieder normalen Geschlechtsverkehr. Ursprünglich wurde Sildenafil von Pfizer entdeckt und unter dem Namen Viagra vermarktet. Seit dem Auslaufen des Patents von Pfizer am 23. Juni 2013 bieten auch andere Hersteller Potenzmittel mit Sildenafil an - unter anderem ratiopharm. Diese sogenannten Generika sind günstiger als das Original und besitzen trotzdem dieselbe Wirksamkeit.

Bei DrEd können Sie ein Rezept für Viagra Generika erhalten. Besuchen Sie einfach unsere Online-Sprechstunde: Als erstes müssen Sie einen kurzen medizinischen Fragebogen ausfüllen. Anschließend überprüft ein deutscher Arzt Ihre Angaben und berät Sie zur Behandlung mit Sildenafil. Ihr Medikament erhalten Sie direkt mit der Post. Die versandkostenfreie Lieferung erfolgt in einer diskreten Verpackung an eine Adresse Ihrer Wahl.

DrEd ist ein Hausarzt ohne Wartezeit. Die Sprechstunde und die Ausstellung Ihres Rezepts finden online statt. Direkt im Anschluss an die Sprechstunde können Sie Ihr Medikament bestellen. Wir leiten das Rezept dann für Sie an eine Versandapotheke weiter, die Ihnen das Medikament versandkostenfrei zustellt.

Wie läuft eine Sprechstunde bei DrEd ab?

  1. Sie beantworten zunächst einen medizinischen Online-Fragebogen zu Ihren Beschwerden. Anschließend wählen Sie ein Medikament und bezahlen Ihre Behandlung bei DrEd.
  2. Ein Arzt bearbeitet Ihre Angaben und verschreibt Ihnen das Medikament, wenn es medizinisch erforderlich ist. Sie zahlen nur im Fall einer Rezeptausstellung. Sollten Sie nicht für eine Behandlung bei DrEd in Frage kommen, erstatten wir Ihnen die Behandlungsgebühr.
  3. Wir leiten das Rezept an eine Versandapotheke weiter. Das Medikament erhalten Sie in ein bis drei Werktagen. Die Verpackung ist neutral und lässt nicht auf den Inhalt des Pakets schließen.
  4. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich bei Nachfragen telefonisch oder mit der vertraulichen Nachrichtenfunktion in Ihrem DrEd Konto an die Ärzte von DrEd zu wenden.

DrEd behandelt nur die für eine Online-Behandlung in Frage kommenden Indikationen. Bei Fragen helfen Ihnen der Live-Chat oder unser Patientenservice, Telefon: 0049 / (0) 40 8740 8254.

Welche Bezahloptionen bietet DrEd?

In Zusammenarbeit mit unserem Zahlungsdienstleister Klarna bieten wir verschiedene Bezahloptionen an: Rechnung, SOFORT Überweisung, Später zahlen, Ratenkauf, Visa, MasterCard und Lastschrift.

Die Kosten für eine Sprechstunde betragen je nach Art der Behandlung 9 bis 29 Euro, bei aufwändigeren Diagnosen und Tests 29 bis 49 Euro. Hinzu kommen die Kosten für das Medikament, wenn ein Medikament verschrieben wurde.

Wer ist DrEd?

DrEd ist die führende Online-Arztpraxis in Deutschland und Europa mit Sitz in London. Die Praxis hat seit ihrer Gründung in 2011 mehr als eine Million Behandlungen durchgeführt.

DrEd erhielt die Zulassung zur Patientenversorgung durch die britische Care Quality Commission im Juli 2011. Alle bei DrEd tätigen Ärzte sind bei der britischen Ärztekammer, dem General Medical Council, registriert. Unsere deutschen Patienten werden ausschließlich von deutschen Ärzten mit Zulassung in England behandelt. Hier können Sie die Profile unserer Ärzte ansehen.

Wie stellt DrEd die medizinische Qualität der Behandlungen sicher?

Wie bei anderen Arztpraxen auch, folgen unsere Sprechstunden strikten klinischen Leitlinien. DrEd richtet sich nach den Vorgaben und Empfehlungen des Robert Koch Instituts und der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V., des National Institute for Health and Care Excellence (NICE) sowie des UpToDate® Evidence Based Clinical Decisions Support Service. Die Leitlinien basieren stets auf den aktuellsten nationalen und internationalen Empfehlungen.

Welche Vorteile bietet DrEd für Patienten?

  • Ärztlicher Rat und Behandlung ohne lange Wartezeiten (Durchschnittliche Wartezeit für deutsche GKV-Patienten 17 Tage, Quelle: TMS Health/Statista 2016).
  • Schnelle, unkomplizierte Ausstellung eines ärztlichen Rezepts bei entsprechender Diagnose sowie Zustellung des Medikaments über eine Versandapotheke innerhalb von 1 bis 3 Werktagen.
  • Ortsunabhängige und mobile Beratung ohne Anfahrtszeiten. Ob aus dem eigenen Wohnzimmer, aus dem Urlaub oder in der Mittagspause – die Sprechstunde richtet sich nach den Lebensgewohnheiten der Patienten.
  • Diskretion und individuelle Betreuung sind, anders als in überfüllten Wartezimmern, garantiert.
  • Ausschließliche Verschreibung von deutschen Originalmedikamenten.
  • Transparente Preisgestaltung für die Beratung und Behandlung und dadurch hohe Kostenkontrolle für Patienten.
  • Sensibler Umgang und garantierter Schutz personenbezogener Daten.
Alle Mengen und Preise
Medikament
PZN
Sildenafil ratiopharm 50mg
12 Tabletten
29,95 €
+ 29,00 € Rezeptgebühr
00142510
Sildenafil ratiopharm 50mg
24 Tabletten - bald wieder verfügbar
49,90 €
+ 29,00 € Rezeptgebühr
10059069
Sildenafil ratiopharm 100mg
4 Tabletten
24,95 €
+ 29,00 € Rezeptgebühr
00142622
Sildenafil ratiopharm 100mg
12 Tabletten
49,90 €
+ 29,00 € Rezeptgebühr
00142728
Sildenafil ratiopharm 100mg
24 Tabletten - bald wieder verfügbar
79,90 €
+ 29,00 € Rezeptgebühr
04313782
  • Für Erstanwender wird die mittlere Dosierung Sildenafil ratiopharm 50mg empfohlen, um zu sehen, wie der Körper reagiert. Bei mehr als 70 Prozent aller Männer mit Erektionsstörungen führt diese Dosierung zum gewünschten Resultat.
  • Falls es bei Sildenafil ratiopharm 50mg zu Nebenwirkungen kommt, wird entweder eine niedrigere Dosierung oder ein anderes Generikum empfohlen.
Informationen über Sildenafil ratiopharm

Wie wirkt Sildenafil ratiopharm? 

Sildenafil ist ein Stoff, der die Phosphodiesterase vom Typ 5 im menschlichen Körper unterdrücken kann. Der Fachbegriff hierfür lautet selektiver Phosphodiesterase-Typ-5-Inhibitor oder kurz PDE-5-Hemmer. Phosphodiesterasen erfüllen verschiedene Aufgaben. PDE-5 ist für den Abbau von cGMP verantwortlich. cGMP kommt im Penis vor und besitzt eine zentrale Funktion bei der Entstehung von Erektionen: Je mehr cGMP sich im Penis befindet, desto einfacher ist es, eine Erektion zu bekommen und desto härter wird sie.

Wenn ein Mann Sildenafil ratiopharm einnimmt, behindert das Sildenafil die PDE-5 in ihrer Arbeit (dem Abbau von cGMP), wodurch die cGMP-Konzentration steigt und der beschriebene positive Effekt auf die Erektionsfähigkeit eintritt.

Was sind Viagra Generika?

Viagra Generika sind preiswerte Alternativen zu Viagra von Pfizer. Sie bestehen aus den identischen Wirkstoffen wie das Original, kosten jedoch oft weniger als die Hälfte. In Deutschland sind die Präparate von zahlreichen Herstellern zugelassen, unter anderem von HEXAL (SildeHEXAL), STADA und ratiopharm. Generika sind ein lukratives Geschäft, mit dem zehn Prozent des weltweiten Umsatzes in der Pharmabranche generiert wird. Bei den Potenzmitteln mit Sildenafil haben die Generika bereits ein halbes Jahr nach dem Auslaufen des Patents von Pfizer 87 Prozent Marktanteil erlangt.

Warum ist Sildenafil ratiopharm günstiger als Viagra?

Der niedrigere Preis der nachgemachten Arzneimittel lässt sich auf zwei Ursachen zurückführen. Bevor der Erstanbieter ein Medikament auf den Markt bringen kann, sind jahrelange Forschungsarbeit und Tests nötig. Die Wirksamkeit und die Verträglichkeit müssen über Langzeitstudien bestätigt werden, anders ist keine Zulassung möglich. Dadurch entstehen hohe Kosten. Sobald der Verkauf möglich ist, besitzt der Erstanbieter ein maximal 20 Jahre gültiges Patent und damit ein Monopol für den Verkauf eines Medikaments. Ohne Konkurrenz genießt er absolute Freiheit bei der Preisgestaltung und kann über einen hohen Preis die Entwicklungskosten wieder reinholen und auch sonst den Preis höher ansetzen als in einer Wettbewerbssituation.   

Abgesehen vom Preis unterscheiden sich Viagra und die Generika nur geringfügig voneinander. Es gibt Unterschiede bei den Packungsgrößen oder der Darreichungsform. Während das Original nur in Tablettenform mit den Dosierungen 25 mg, 50 mg und 100 mg erhältlich ist, bieten die Generika Hersteller auch Kautabletten oder die Dosis 75 mg an.

Wie unterscheidet sich Sildenafil ratiopharm von Viagra und anderen Generika?

Alle Generika, für die in Deutschland ein Antrag auf Zulassung gestellt wird, müssen dieselben strengen Prüfungsverfahren durch eine staatliche Aufsichtsbehörde durchlaufen und dieselben Anforderungen erfüllen wie das Original. Die Prüfung erfolgt durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Bonn. Eine erfolgreiche Zulassung ist damit gleichzusetzen, dass Wirkung, Verträglichkeit und Unbedenklichkeit des Generikums ohne Einschränkung dem Originalmedikament entsprechen.

In den Punkten Verpackungsgröße, Dosierung und Darreichungsform unterscheidet sich Sildenafil ratiopharm nicht von Viagra. Das Medikament ist als Tablette in den Dosierungen 25 mg, 50 mg, 75 mg und 100 mg erhältlich. Andere Generika-Produzenten bieten zusätzliche Darreichungsformen an.

Gibt es Sildenafil ratiopharm rezeptfrei?

Nein, Sildenafil ratiopharm ist in Deutschland nicht ohne Rezept erhältlich. Wie bei allen anderen PDE-5-Hemmern ist vor der Einnahme die Konsultation eines Arztes erforderlich. Nur er kann die gesundheitlichen Voraussetzungen eines Patienten bewerten und die möglichen Konsequenzen wie Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten einschätzen. Bei DrEd ist dieser Arztbesuch online möglich, ohne direktes Gespräch in der Praxis. Die Sprechstunde erfolgt über einen medizinischen Fragebogen. Im Anschluss an die Überprüfung der Antworten durch einen der Ärzte von DrEd kann dieser das Aussenden des Medikaments direkt mit der Post veranlassen.

Wie wird Sildenafil ratiopharm eingenommen?

Sildenafil ratiopharm wird etwa 30 Minuten bis eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Es wirkt nach der Einnahme etwa für eine Dauer von vier Stunden. Innerhalb dieser Zeit ist es möglich, eine befriedigende Erektion zu entwickeln und aufrecht zu erhalten. Der Geschlechtsverkehr muss also nicht auf die Minute genau, sondern innerhalb dieses Zeitrahmens geplant werden. Während der Wirkdauer von Sildenafil ratiopharm besteht keine dauerhafte Erektion. Das Vorhandensein von Sildenafil im Blut begünstigt lediglich die Entstehung und Aufrechterhaltung einer Erektion bei sexueller Stimulation.

Muss ich Sildenafil ratiopharm zum Essen einnehmen?

Die Schnelligkeit der Aufnahme des Medikaments ins Blut ist abhängig von Mahlzeiten, die möglicherweise direkt davor gegessen wurden. Besonders sehr fettreiche Gerichte können die Resorptionsgeschwindigkeit verlangsamen. Sildenafil ratiopharm kann auch unabhängig von Mahlzeiten eingenommen werden, um den Wirkungseintritt schneller zu erzielen. 

Was ist in Sildenafil ratiopharm enthalten?

Sildenafil ratiopharm enthält die auf der Packung angegebene Menge Sildenafil in Milligramm als Sildenafil-Citrat.

Außerdem enthält Sildenafil ratiopharm weitere Füll- und Hilfsstoffe, die keine bekannte Wirkung im Körper verursachen. Bei Bedarf lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen den behandelnden Arzt oder Apotheker.

 

Welche Nebenwirkungen kann Sildenafil ratiopharm am häufigsten verursachen?

Die häufigsten Nebenwirkungen von Sildenafil ratiopharm, die bei mehr als zehn Prozent der Männer auftreten, sind Kopfschmerzen. Das liegt vor allem an der Erweiterung der Gefäße, die nicht nur auf den Penis beschränkt ist, da Sildenafil im gesamten Körper wirkt. Die veränderte Blutzirkulation und der möglicherweise leichte Blutdruckabfall können Kopfschmerzen verursachen.

Bei etwa einem bis zehn Prozent der Anwender treten als häufige Nebenwirkungen Schwindel, Sehstörungen, Gesichtsrötung, Hitzewallungen, Verstopfung der Nase, Übelkeit und Völlegefühl auf.

Weitere Nebenwirkungen entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage. Beim Auftreten von unerwünschten Arzneimittelwirkungen sollten Sie unbedingt den behandelnden Arzt informieren. Gegebenenfalls kann es sinnvoll sein, ein anderes Potenzmittel mit ähnlichem Wirkspektrum zu probieren.

Welche wichtigen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten gibt es?

Sildenafil darf nicht mit Nitraten zur Senkung eines hohen Blutdrucks eingesetzt werden. Nitrate wirken ebenfalls gefäßerweiternd. Durch die Kombination zweier Medikamente zur Blutdrucksenkung kann es zu lebensgefährlichen Blutdruckabfällen kommen. Weiterhin können sowohl das Anti-Pilz-Mittel Ketoconazol als auch das Antibiotikum Erythromycin den Abbau von Sildenafil in der Leber verlangsamen. Dadurch steigt die Konzentration von Sildenafil im Blut. Auch weitere Medikamente können unter Umständen mit Sildenafil wechselwirken. Sie sollten deshalb vor der Einnahme dem behandelnden Arzt eine Medikamentenliste vorlegen. Ebenso muss vor der Einnahme neuer Medikamente darauf hingewiesen werden, dass Sie Sildenafil einnehmen. Nur so können unter Umständen gefährliche Wechselwirkungen ausgeschlossen werden. 

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns einfach eine Nachricht über die Chatfunktion auf der Webseite oder per E-Mail an [email protected]. Gerne können Sie uns anrufen unter der 0049 (0) 40 8740 8254. Unser Patientenservice ist von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 18:00 Uhr für Sie da.

Mehr zu Sildenafil ratiopharm

Haben Sie Fragen zu Sildenafil ratiopharm?

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns eine Nachricht an [email protected]. Wir antworten Ihnen werktags innerhalb von 24 Stunden.