Hervorragend 9.5/10
Packungen vom Potenzmittel Sildenafil mit Erklärung der Wirkung

Sildenafil ist ein beliebter Wirkstoff zur Behandlung von Erektionsstörungen. Ärzte werden häufig nach der Wirkung und der Wirkdauer von Sildenafil gefragt: Warum erleichtert Sildenafil die Entstehung einer Erektion? Wie schnell und wie lange wirkt das Medikament eigentlich?

Sildenafil verbessert die männliche Fähigkeit, bei sexueller Erregung einen steifen Penis zu bekommen. Auf diese Weise unterstützt der Wirkstoff aus der Gruppe der PDE-5-Hemmer erfolgreich das Sexualleben vieler Männer. Die Wirkung lässt sich durch den entspannenden Effekt auf die Blutgefäße im Schwellkörper des Penis erklären. Durch Sildenafil kann mehr Blut in den Penis gelangen, sodass es zu einer zufriedenstellenden Erektion kommt.

Wenn Sie ein Rezept für Sildenafil erhalten möchten, starten Sie einfach unsere DrEd Online-Sprechstunde und füllen Sie den medizinischen Fragebogen aus. Ein deutscher Arzt von DrEd wird beurteilen, ob Sildenafil für Sie geeignet ist.

Rezept und Medikament gegen Erektionsstörungen
Schutzschild Deutsche Ärzte
Uhr Expressversand
Vorhängeschloss Sicher & diskret

Wie wirkt Sildenafil auf molekularer Ebene?

Die Wirkweise auf molekularer Ebene ist komplex: Sildenafil blockiert die Arbeit des Enzyms Phosphodiesterase-5 (PDE-5), das normalerweise eine Erektion verhindert bzw. diese abschwächt. Deshalb wird Sildenafil auch als PDE-5-Hemmer bezeichnet. Ohne Sildenafil baut die PDE-5 normalerweise einen erektionsfördernden Stoff ab, das zyklische Guanosinmonophosphat (cGMP). Kommt nun Sildenafil zum Einsatz, wird die erektionshemmende PDE-5 ausgeschaltet und es sammelt sich mehr erektionsförderndes cGMP an. cGMP wirkt dann im weiteren Weg über Stickstoffmonoxid (NO) entspannend auf die Blutgefäßwände des Penis. Die Blutgefäße des Penis werden dadurch größer und es kann mehr Blut in den Schwellkörper gelangen.

Wie kommt der Unterschied zwischen Wirkstoffname und Handelsname zustande?

Der Wirkstoff Sildenafil ist nicht so bekannt wie der Handelsname Viagra. In dem Medikament Viagra ist Sildenafil 1998 zum ersten Mal auf den Markt gekommen. Pharmakonzerne benennen Medikamente häufig nicht mit ihren Wirkstoffnamen, da Wirkstoffnamen meist kompliziert und schwer zu merken sind. Um es den Patienten einfacher zu machen und aus Marketinggründen denken sie sich daher kürzere und einprägsamere Handelsnamen wie Viagra aus. Sie erhoffen sich dadurch Vorteile bei der Markenbildung und einen höheren Wiedererkennungswert - ähnlich wie mit „Tempo“ bei Papiertaschentüchern oder „Labello“ bei Lippenbalsam, die als Synonym zum Produkt verwendet werden. Der Wirkstoffname „Sildenafil“ ist trotzdem weiterhin in der Packungsbeilage und auf der Verpackung von Viagra zu finden.

Nach Ablauf des Viagra Patents im Jahr 2013 kamen viele günstigere Viagra-Generika auf den Markt. Sie enthalten ebenfalls den Wirkstoff Sildenafil, tragen aber nicht den bekannten Namen Viagra. Die exklusiven Nutzungsrechte dafür liegen bei Pfizer. Bei den Viagra Generika ist der Wirkstoffname hingegen identisch mit dem Handelsnamen. Mittlerweile gibt es diverse Sildenafil-Präparate von verschiedenen Pharmaherstellern auf dem Markt. Diese haben den gleichen Wirkstoff (Sildenafil) wie Viagra, unterscheiden sich aber teilweise in Form, Farbe, Darreichungsform (z.B. Kautablette) und Zusatzstoffen.

Hier eine Auswahl von Sildenafil-Präparaten:

Wie lange dauert der Wirkeintritt von Sildenafil?

Sildenafil wirkt nur bei sexueller Stimulation positiv auf eine Erektion. Wenn Sildenafil ohne sexuelle Erregung eingenommen wird, entsteht keine ungewollte Erektion. Der Zeitraum bis Sildenafil wirkt, ist individuell unterschiedlich. Im Schnitt dauert es jedoch 30 bis 60 Minuten, bis Sildenafil wirkt. Falls Sildenafil im kurzen zeitlichen Abstand zu einer Mahlzeit eingenommen wurde, kann sich der Wirkungseintritt zusätzlich verlängern. Um auf der sicheren Seite zu sein, wird Sildenafil mindestens eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen.

Wie lange wirkt Sildenafil?

Sildenafil kann ungefähr vier bis fünf Stunden nach der Einnahme wirken. Diese Wirkdauer entspricht nicht der Dauer der Erektion. Ab einer Erektionsdauer von über vier Stunden, die auch ohne sexuelle Stimulation bestehen bleibt, spricht man von einer krankhaften und teils schmerzhaften Dauererektion (Priapismus). Suchen Sie in diesem Fall unbedingt einen Arzt auf.

Vielmehr meint „Wirkdauer von Sildenafil“ die Zeit, in der potenziell mit der Unterstützung des Medikaments eine Erektion ausgelöst werden kann. Zum Vergleich wirkt Tadalafil, das im Medikament Cialis enthalten ist, schneller und länger als Sildenafil, sogar in Kombination mit aufgenommener Nahrung.

Wie wurde die Wirkung von Sildenafil entdeckt?

Der Wirkstoff Sildenafil in Viagra ist einer der am meisten verschriebenen Wirkstoffe überhaupt. Bis zum Ablauf des Patents im Jahr 2013 verdiente der amerikanische Pharmakonzern Pfizer Milliarden mit dem Verkauf von Viagra. Anfangs war der Wirkstoff nicht für die Behandlung von erektiler Dysfunktion gedacht. Sildenafil wurde ursprünglich von einer Pfizer-Forschungsgruppe, angeführt von den Wissenschaftlern Peter Dunn und Albert Wood im britischen Ort Sandwich (Kent), gegen Bluthochdruck und Angina pectoris entwickelt.

Die Angina pectoris ist ein schmerzhaftes Engegefühl in der Brust, das durch eine Minderversorgung (Ischämie) des Herzmuskels mit Sauerstoff und Nährstoffen im Rahmen einer koronaren Herzerkrankung (KHK) und Arteriosklerose entsteht. Sildenafil, das anfangs den komplizierten Namen UK-92480 trug, sollte die Blutgefäße, die das Herz mit lebenswichtigen Stoffen versorgen, entspannen und so Symptome der Angina pectoris verbessern. In klinischen Studien enttäuschte Sildenafil bei der Behandlung der Herzprobleme. Manche männliche Probanden berichteten jedoch über eine verbesserte Erektion durch Sildenafil und wollten das Mittel nach dem Ende der Studie nicht mehr abgeben. Pfizer entschied sich deshalb, die Marketingstrategie für Sildeafil wegen der überraschenden neuen Wirkung zu verändern und patentierte Sildenafil 1996 wegen seiner Wirkung gegen erektile Dysfunktion. 1998 kam Sildenafil als Viagra in Europa und den USA auf den Markt. 

Rezept und Medikament gegen Erektionsstörungen
Schutzschild Deutsche Ärzte
Uhr Expressversand
Vorhängeschloss Sicher & diskret

Quellen:

  • Die Zeit über die Entdeckung von Sildenfil (2013). Prof. Dr. med. Zufall-Vom Pockenschutz bis zu Viagra: Viele Entdeckungen der Medizingeschichte gelangen völlig absichtslos. Online: http://www.zeit.de/2013/30/entdeckungen-medizin-geschichte-zufall/seite-3
  • CNN. (2013) Viagra: The little blue pill that could. Online: http://www.cnn.com/2013/03/27/health/viagra-anniversary-timeline/index.html
  • Terrett, N. K., Bell, A. S., Brown, D., & Ellis, P. (1996). Sildenafil (VIAGRATM), a potent and selective inhibitor of type 5 cGMP phosphodiesterase with utility for the treatment of male erectile dysfunction. Bioorganic & Medicinal Chemistry Letters, 6(15), 1819–1824.
  • Boolell, M., Allen, M. J., Ballard, S. A. et al. (1996). Sildenafil: an orally active type 5 cyclic GMP-specific phosphodiesterase inhibitor for the treatment of penile erectile dysfunction. International Journal of Impotence Research, 8(2), 47–52.

Schnell & bequem

Unser Service hilft Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen. Die Ärzte bei DrEd sind für Sie da, ohne Termin und Wartezeit.

Medikament wählen

Sie beantworten einen kurzen Fragebogen und wählen Ihr Medikament. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Behandlung am besten für Sie geeignet ist, können unsere Ärzte Ihnen eine Empfehlung machen.

Einer unserer Ärzte stellt Ihr Rezept aus

Einer unserer Ärzte prüft und verschreibt Ihr Medikament.

Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen

Wir kümmern uns für Sie um die Einlösung des Rezepts und Sie erhalten Ihr Medikament von einer Versandapotheke direkt zugeschickt. Eine neutrale und unauffällige Verpackung schützt Ihre Privatsphäre.

Alle Sprechstunden Schließen

Absolut vertraulich

Ihre Informationen sind bei uns sicher

Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne anrufen unter der 040 / 8740 8254 oder eine Nachricht an kontakt@dred.com schreiben.
Alle Sprechstunden Schließen

Kostenloser Versand

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Medikamentenlieferung

Voraussichtlicher Zeitpunkt der Lieferung Ihres Medikaments:

Voraussichtlicher Zeitpunkt der Lieferung Ihrer Antibabypille:

KOSTENLOS
Neutrale Verpackung

Sie erhalten Ihr Medikament in einer neutralen und unauffälligen Verpackung.

Alle Sprechstunden Schließen

1.500.000 Behandlungen

DrEd ist eine Arztpraxis, der Sie vertrauen können. Seit 2011 haben wir über 1.500.000 Behandlungen durchgeführt.

Alle Sprechstunden Schließen