Hervorragend 9.5/10
Geschrieben von davidw


Entgegen der allgemeinen öffentlichen Meinung kann eine Online-Arztpraxis nicht alle Arztbesuche ersetzen. Diese Tatsache lässt sich auf zwei Gegebenheiten zurückführen: Zum einen bietet der Online-Arzt nur bestimmte Sprechstunden zu spezifischen Themen an und zum anderen muss auch der Patient die richtigen Kriterien erfüllen. Der Arzt einer Online-Arztpraxis ergänzt die Leistungen des lokalen Arztes und erleichtert den Kontakt zum Arzt durch die neuen digitalen Kommunikationswege.

Dieser Artikel ist als Beitrag zur Blogparade von Flexperto entstanden, die sich mit dem Thema "(Wann) würdest du zu einem Online Arzt gehen" beschäftigt.

Wie funktioniert eine Online-Arztpraxis?

Die Sprechstunden, die in der Arztpraxis angeboten werden, beschränken sich auf Krankheiten und Diagnosen, die nicht mit einer körperlichen Untersuchung einhergehen müssen. Das bedeutet, dass dem Patienten Fragen zu seiner Gesundheit gestellt werden. Dabei wird klar, dass der Online-Arzt nicht den Haus- oder Facharzt ersetzen soll, sondern nur unterstützend zur Seite steht. Es wird darauf hingewiesen, wie wichtig eine regelmäßige körperliche Untersuchung für die Gesundheit des Patienten ist.

Bei DrEd werden grundsätzlich nur Patienten behandelt, die über 18 Jahre sind und den ärztlichen Kriterien entsprechen. Anders als ein normaler Hausarzt kann ein Online Arzt nur bestimmte Diagnosen und Behandlungen vornehmen. Bei akuten Schmerzen, in Notfällen oder bei Verletzungen ist ein lokaler Arzt vor Ort aufzusuchen. Das Gleiche gilt für alle Krankheitsbilder, die einer körperlichen Untersuchung bedürfen. Patienten unter 18 werden generell nicht online behandelt, das Gleiche gilt in den meisten Fällen auch für schwangere Frauen.

 

Wer braucht einen Online-Arzt?

Der Online-Arzt eignet sich besonders für Patienten, die Zeit sparen möchten und genau wissen was sie brauchen. Dazu gehören zum Beispiel Frauen, die alle 3 bis 6 Monate ein Folgerezept für die Pille benötigen oder Patienten mit hohem Blutdruck, die ebenfalls mehrmals im Jahr ein Rezept ausgestellt bekommen müssen. Es ist nicht notwendig alle 3 Monate eine gynäkologische Untersuchung durchzuführen. In den meisten Fällen gehen die Frauen zu ihrem Gynäkologen, verbringen einige Zeit im Wartezimmer und bekommen anschließend ein Rezept ausgestellt. In den allermeisten Fällen werden sie dabei nicht körperlich untersucht. Besonders für Berufstätige ist das schwierig. Wer von 9 bis 17 uhr arbeitet muss sich für die Ausstellung eines normalen Folgerezepts gegebenenfalls sogar frei nehmen. Eine kurze Konsultation beim Online-Arzt spart Anfahrt und Wartezeit. Auch hier weist der Online-Arzt jedoch wieder auf die Notwendigkeit einer regelmäßigen Vorsorgeuntersuchung hin und kann sogar in Kommunikation mit dem lokalen Arzt treten, wenn von der Patientin gewünscht.

Unsere Ärzte folgen bei jeder Anfrage für ein Rezept festgelegten medizinischen Vorgaben. Zunächst wertet er die Angaben und Antworten des Patienten aus dem Fragebogen aus. Stimmen die Antworten mit den medizinischen Kriterien überein kann ein Rezept ausgestellt werden. Ist eine Angabe unklar, fragt der Arzt nach. Erfüllt der Patient die Kriterien des Arztes nicht, wird er abgelehnt. Bei DrEd werden durchschnittlich über 20% der Patienten abgelehnt und mit genaueren Erklärungen an einen Kollegen vor Ort verwiesen. Diese Vorgehensweise bietet eine höhe Sicherheit für den Patienten, da alle für den Arzt notwendigen Informationen bereits in der Konsultation erhoben werden. Der Arzt erfährt alle wichtigen Details zum Gesundheitszustand des Patienten.

Ein Beispiel: Eine 36 jährige Raucherin möchte ein Folgerezept für eine Kombinationspille in der Online-Arztpraxis anfordern. Aufgrund einer erhöhten Trombosegefahr für diese spezielle Patientin, würde DrEd das Rezept nicht ausstellen und einen Arztbesuch vor Ort empfehlen. Es gibt auch weitere Ausschlusskriterien, die für den Online-Arzt strenger sind, als für einen lokalen Arzt.

Ist ein Rezept von DrEd legal?

Die Rezepte, die in einer Online-Arztpraxis ausgestellt werden, lassen sich mit einem regulären deutschen Privatrezept vergleichen. Alle EU-Richtlinien werden hierbei erfüllt und Medikamente können europaweit legal abgegeben werden.

Die Sprechstunden, die von den meisten Online-Arztpraxen angeboten werden, behandeln Themen wie Frauen- und Männergesundheit, Malariaprophylaxe, Bluthochdruck und Heuschnupfen. Die Patienten füllen einen medizinischen Fragebogen aus und registrieren sich anschließend. Dabei machen sie Angaben wie Alter, Geschlecht, Größe und Gewicht. Auf diese Weise wird Schritt für Schritt eine virtuelle Online-Patientenakte angelegt, die Arzt und Patient zur Bearbeitung und Speicherung der Daten dient. Bei DrEd kann der Patient danach auswählen, ob er nur das Rezept per Post oder auch das Medikament über eine Versandapotheke erhalten möchte. Drei Viertel wählen hierbei den Weg über die Versandapotheke.

Auf Wunsch senden wir dann das Rezept an eine Versandapotheke, die noch am gleichen Tag das Medikament versendet. Die Behandlung ist meist bereits am nächsten Werktag beim Patienten oder bei der Patientin.

Darf DrEd das?

Der Grund warum die Online-Arztpraxis selbst ihren Sitz nicht in Deutschland hat, hängt mit der ärztlichen Berufsordnung zusammen. Diese untersagt in Deutschland sitzenden Ärzten eine Behandlung von Patienten aus der Ferne. In vielen anderen Ländern wie z.B. der Schweiz und Großbritannien ist Ärzten eine solche Fernbehandlung ausdrücklich erlaubt und seit Jahren etabliert. Die englische Ärztekammer hat klare Regeln aufgestellt, wie im Falle einer Fernbehandlung zu verfahren ist und welche Standards einzuhalten sind. Regelmäßige (unangekündigte) Kontrollen garantieren deren Einhaltung.

Die Ärzte bei DrEd.com können ihre Sprechstunden nach Deutschland aufgrund des europäischen Binnenmarktes anbieten. Innerhalb diesem besteht ein freier Verkehr von Waren und Dienstleistungen, einschließlich medizinischer Leistungen. Ferner ist ein ausdrückliches Ziel der EU-Kommission, einen europaweit integrierten Gesundheitssektor zu schaffen und die grenzüberschreitende Mobilität von Patienten und medizinischen Dienstleistungen zu fördern.

Was will DrEd erreichen?

Als Online-Arztpraxis haben wir bei DrEd das Ziel, sowohl die Ärzte als auch die Patienten zu entlasten und zu unterstützen. Die Tätigkeit des normalen Haus- oder Facharztes soll nicht ersetzt, sondern ergänzt und mehr Menschen der Zugang zu medizinischer Versorgung ermöglicht werden. Viele der heutigen Patienten nutzen bereits die neuen Medien. Es wird Zeit, dass die Medizin hier entgegen kommt.

 


« Zurück zur Blog-Startseite

Schnell & bequem

Unser Service hilft Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen. Die Ärzte bei DrEd sind für Sie da, ohne Termin und Wartezeit.

Medikament wählen

Sie beantworten einen kurzen Fragebogen und wählen Ihr Medikament. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Behandlung am besten für Sie geeignet ist, können unsere Ärzte Ihnen eine Empfehlung machen.

Einer unserer Ärzte stellt Ihr Rezept aus

Einer unserer Ärzte prüft und verschreibt Ihr Medikament.

Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen

Wir kümmern uns für Sie um die Einlösung des Rezepts und Sie erhalten Ihr Medikament von einer Versandapotheke direkt zugeschickt. Eine neutrale und unauffällige Verpackung schützt Ihre Privatsphäre.

Alle Sprechstunden Schließen

Absolut vertraulich

Ihre Informationen sind bei uns sicher

Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne anrufen unter der 040 / 8740 8254 oder eine Nachricht an kontakt@dred.com schreiben.
Alle Sprechstunden Schließen

Kostenloser Versand

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Medikamentenlieferung

Voraussichtlicher Zeitpunkt der Lieferung Ihres Medikaments:

Voraussichtlicher Zeitpunkt der Lieferung Ihrer Antibabypille:

KOSTENLOS
Neutrale Verpackung

Sie erhalten Ihr Medikament in einer neutralen und unauffälligen Verpackung.

Alle Sprechstunden Schließen

1.500.000 Behandlungen

DrEd ist eine Arztpraxis, der Sie vertrauen können. Seit 2011 haben wir über 1.500.000 Behandlungen durchgeführt.

Alle Sprechstunden Schließen