Hervorragend 9.5/10
Rosacea Haut vor Rezept Behandlung
Lieferung in 1-3 Werktagen Kostenloser Standardversand

Rosacea oder Rosazea ist eine weit verbreitete Hauterkrankung, die etwa einen von zehn Menschen betrifft. Das für Rosacea typische Hautbild wird von geweiteten Blutgefäßen in der Gesichtshaut hervorgerufen. Es gibt zwar derzeit kein Medikament, welches die Hautkrankheit Rosacea dauerhaft heilt, das Hautbild lässt sich jedoch mittels einer passenden Behandlung wie einer Rosacea Creme deutlich verbessern. Das neue Medikament Mirvaso reduziert die übermäßige Durchblutung der Gesichtshaut und verengt die geweiteten Blutgefäße.

Bei DrEd erhalten Sie ein Rezept für die Rosacea Creme, indem Sie den Fragebogen der Rosacea Sprechstunde ausfüllen. Anschließend laden Sie ein Foto der betroffenen Hautstelle hoch, an der Rosacea sichtbar ausgeprägt ist. Einer unserer deutschen Ärzte überprüft, ob Mirvaso, Skinoren, Soolantra oder Rosiced für Sie geeignet ist und stellt Ihnen das entsprechende Rezept für aus. Wir schicken Ihr Rezept direkt an eine Versandapotheke, die Ihnen das Medikament in ein bis drei Werktagen liefert.

✓ Die Ausstellung eines Rezepts kostet €19
✓ Das Rezept wird am selben Werktag ausgestellt
✓ Das Medikament erhalten Sie mittels Versandapotheke am nächsten Werktag

Hier können Sie ein Rezept zur Behandlung von Rosacea anfordern. Das Medikament erhalten Sie in ein bis drei Werktagen - ab 19,00 €

Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

Mirvaso

Mirvaso ist ein speziell für die Behandlung von Rosacea entwickeltes Gel. Es verengt die Blutgefäße und mindert die für Rosacea typischen Symptome. Das Gel ist einfach anzuwenden und kann täglich aufgetragen werden. Mit DrEd können Sie Mirvaso online bestellen - über unseren einfachen und diskreten Service. Füllen Sie einfach unseren kurzen Fragebogen aus und laden Sie ein Foto Ihres Hautbildes hoch, damit unser Arzt eine Diagnose stellen kann. Unser Arzt wird sicherstellen, dass Mirvaso für Sie geeignet ist und ein Rezept ausstellen, das wir an eine Versandapotheke weiterleiten.

Antibiotika

Es gibt bestimmte Antibiotika, wie zum Beispiel Erythromycin und Tetracycline, die für die Rosacea Behandlung geeignet sind. Eine antibiotische Behandlung wird meist in sehr schweren Fällen empfohlen und es kann mehrere Wochen dauern, bis sich ein Behandlungserfolg einstellt. Anitbiotika können nicht auf Dauer eingenommen werden und sind für Patienten mit Leberproblemen ungeeignet.

Metronidazol und Azelainsäure

Metronidazol und Azelainsäure sind Cremes zur Behandlung von Akne, die auf die Haut aufgetragen werden. Beide Medikamente mindern die Entzündung und lindern das Auftreten von Pickeln und Pusteln.

Isotretinoin

Isotretinoin oder 13-cis-Retinsäure ist ein Aknemedikament, welches manchmal auch bei Rosacea verschrieben wird. Es kann starke Nebenwirkungen haben und wird nur Patienten empfohlen, die an einer sehr ausgeprägten Hautkrankheit leiden. Auch Isotretinoin behandelt die durch Rosacea hervorgerufenen Pickel anstelle des Durchblutungsproblems.

Laser Behandlung

Das Hautbild bei Rosacea kann mit einer Laserbehandlung verbessert werden. Dazu sind meist mehrere Behandlungstermine notwendig. Eine Laserbehandlung kann sehr effektiv sein und die Blutgefäße in der Gesichtshaut verkleinern, sodass das typische Erröten deutlich vermindert wird. Eine solche Behandlung muss von einem qualifizierten Hautarzt vorgenommen werden und kann sehr kostspielig sein.

Operativer Eingriff

Eines der Symptome bei Rosacea ist eine Verdickung der Gesichtshaut. Meist betrifft dieses Symptom hauptsächlich die Nase des Patienten. Wird diese Veränderung des Gesichts als unangenehm empfunden so kann eine Operation Abhilfe schaffen. Ein chirurgischer Eingriff kann dazu dienen, geschädigte Gesichtshaut zu reparieren oder, in schweren Fällen, die Form der Nase wiederherzustellen.

Ursachen von Rosacea

Warum manche Menschen Rosacea entwickeln, ist nicht bekannt, aber es wird davon ausgegangen, dass vergrößerte Blutgefäße das Erröten verursachen. Wissenschaftler sind sich noch uneins darüber, weshalb es zu dieser Weitung der Gefäße kommt. Manche Hautärzte sind der Meinung, dass starke Sonneneinstrahlung zu Schäden an den Gefäßen führt und Rosacea hervorruft. Als eine weitere mögliche Ursache von Rosacea werden mikroskopisch kleine Organismen wie Milben und bestimmte Bakterien diskutiert.

Welche Auslöser gibt es?

Während über die Ursachen von Rosacea wenig bekannt ist, sind die Auslöser des Hautproblems leichter zu bestimmen.

Mögliche Auslöser sind:

  • Stress
  • Hitze
  • Kälte
  • scharfes Essen
  • Koffein
  • starkes Sonnenlicht
  • Alkoholkonsum
  • Sport
  • Feuchtigkeit
  • erhöhte Temperatur und Fieber
  • Bluthochdruck
  • manche Medikamente gegen Bluthochdruck
  • Molkereiprodukte

Manche Frauen leiden insbesondere während der Wechseljahre unter Rosacea.

Rosacea und Hautpflege

Bestimmte Produkte zur Hautpflege können ebenfalls Rosacea auslösen oder die Symptome verstärken. Es empfiehlt sich, alkoholfreie Waschlotionen und keine abrasiven Produkte wie Peelings zu verwenden, die die Haut reizen können. Hautpflegecremes und Lotionen mit den Inhaltsstoffen Teebaumöl, Menthol, Pfefferminze, Lanolin, Laurylsulfat und Parfüm sind ebenfalls zu meiden.

Rosacea und Ernährung

Wenn Rosacea durch bestimmte Lebensmittel hervorgerufen wird kann eine Veränderung des Essverhaltens helfen, das Hautbild zu verbessern. Wenn Sie herausfinden möchten ob Ihre Ernährung eine Auswirkung auf ihre Rosacea Symptome hat, empfiehlt es sich, ein Rosacea Tagebuch zu führen und die Stärke der auftretenden Symptome mit den zu sich genommenen Lebensmitteln abzugleichen. So lassen sich mögliche Auslöser von Rosacea in der Ernährung leicht identifizieren.

Akne Rosacea

Rosacea wird manchmal als “Akne Rosacea” bezeichnet. Dabei gilt es jedoch zu beachten, dass Akne und Rosacea zwei unterschiedliche Hauterkrankungen mit ähnlichen Symptomen sind. Während Rosacea durch ein Weiten der Blutgefäße hervorgerufen wird, ist für Akne eine Überproduktion von Talg verantwortlich.

Rosacea Symptome

Die Symptome von Rosacea zeigen sich meist auf den Wangen und der Nase des Patienten. In manchen Fällen kann auch die Stirn betroffen sein.

Mögliche Symptome sind:

  • häufiges Erröten
  • andauernde Rötung der Gesichtshaut
  • ausgeprägte Trockenheit des Auges
  • Pusteln und Papeln
  • sichtbar geweitete Blutgefäße
  • auf lange Sicht kann es zu einer Verdickung der Gesichtshaut kommen (besonders an der Nase)

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns eine Nachricht an kontakt@dred.com. Wir antworten Ihnen werktags innerhalb von 24 Stunden.

Nach heutigem Wissensstand gibt es kein Medikament zur Behandlung von Rosacea, das eine vollständige Heilung von Rosacea verspricht. Allerdings gibt es mit Mirvaso ein Medikament gegen Rosacea, das eine sehr schnelle Rückbildung der Symptome bewirkt, und über die Dauer der Anwendung bestehen bleiben.

Ihr Online Arzt für Rosacea Behandlung
Sprechstunde

1 Sprechstunde

Sie beantworten den kurzen ärztlichen Fragenbogen

Diagnose

2 Diagnose

Der Arzt prüft, antwortet und stellt Ihnen ein Rezept aus

Versand

3 Versand

Das Medikament erhalten Sie am nächsten Werktag

✓ Die Ausstellung eines Rezepts kostet €19
✓ Das Rezept wird am selben Werktag ausgestellt
✓ Das Medikament erhalten Sie mittels Versandapotheke am nächsten Werktag

Hier können Sie ein Rezept zur Behandlung von Rosacea anfordern. Das Medikament erhalten Sie in ein bis drei Werktagen - ab 19,00 €


Schnell & bequem

Unser Service hilft Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen. Die Ärzte bei DrEd sind für Sie da, ohne Termin und Wartezeit.

Medikament wählen

Sie beantworten einen kurzen Fragebogen und wählen Ihr Medikament. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Behandlung am besten für Sie geeignet ist, können unsere Ärzte Ihnen eine Empfehlung machen.

Einer unserer Ärzte stellt Ihr Rezept aus

Einer unserer Ärzte prüft und verschreibt Ihr Medikament.

Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen

Wir kümmern uns für Sie um die Einlösung des Rezepts und Sie erhalten Ihr Medikament von einer Versandapotheke direkt zugeschickt. Eine neutrale und unauffällige Verpackung schützt Ihre Privatsphäre.

Alle Sprechstunden Schließen

Absolut vertraulich

Ihre Informationen sind bei uns sicher

Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne anrufen unter der 040 / 8740 8254 oder eine Nachricht an kontakt@dred.com schreiben.
Alle Sprechstunden Schließen

Kostenloser Versand

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Medikamentenlieferung

Voraussichtlicher Zeitpunkt der Lieferung Ihres Medikaments:

Voraussichtlicher Zeitpunkt der Lieferung Ihrer Antibabypille:

KOSTENLOS
Neutrale Verpackung

Sie erhalten Ihr Medikament in einer neutralen und unauffälligen Verpackung.

Alle Sprechstunden Schließen

1.000.000 zufriedene Patienten

DrEd ist eine Arztpraxis, der Sie vertrauen können. Seit 2011 haben wir über 1.000.000 Patienten behandelt.

Alle Sprechstunden Schließen