Hervorragend 9.5/10
DrEd
Lieferung in drei bis vier Werktagen Kostenloser Standardversand
Das Testkit für den Chlamydientest ermöglicht es Ihnen, einen Chlamydien Test einfach von zu Hause durchzuführen. Sie erhalten Ihr Testkit in einer neutralen Verpackung mit einer ausführlichen Gebrauchsanweisung sowie einer adressierten und frankierten Versandverpackung. Chlamydien dürfen nicht unbehandelt bleiben - deshalb ist im Zweifelsfalle immer ein Test zu empfehlen, um ernsthafte Folgen der Infektion zu vermeiden.
 
Eine einfache Urinprobe genügt. Diese Probe wird in der adressierten und frankierten Versandverpackung an das in Hamburg ansässige AescuLabor geschickt und dort analysiert. 

✓ Die Zusendung eines Testkits auf Chlamydien kostet €29

✓ Das Testkit erhalten Sie in 3 bis 4 Werktagen

Warum sollte ich mich testen lassen?

Viele Menschen in Deutschland sind von Chlamydien betroffen. Oft macht sich die Infektion nicht durch Symptome bemerkbar und bleibt unerkannt. Ein Test gibt Aufschluss darüber, ob eine Chlamydieninfektion vorliegt, und hilft dabei, Langzeitfolgen zu verhindern.

Wie läuft der Test bei DrEd ab?

Unser Testkit besteht aus einer Urinprobe. Wir schicken Ihnen Ihr Testkit mit Gebrauchanweisung in neutraler Verpackung zu. Befolgen Sie die Hinweise in der Gebrauchsanleitung und schicken Sie Ihre Urinprobe dann an das in Hamburg ansässige Labor. Das Labor wird uns nach Auswertung der Probe das Testergebnis übermitteln, welches wir Ihnen dann über Ihr DrEd Konto mitteilen. Wenn uns Ihr Ergebnis vorliegt, schicken wir Ihnen eine Email und bitten Sie, sich in Ihr Konto einzuloggen um sich über Ihr Testergebnis zu informieren. Unsere Emails enthalten keine persönlichen Informationen zu Ihrer Behandlung.

Wie funktioniert der Test? Gibt es Alternativen?

Bei einem Urintest wird überprüft, ob in Ihrem Urin DNA von Chlamydien enthalten ist. Ist dies der Fall, so ist von einer aktiven Infektion auszugehen. Eine Alternative zum Urintest ist ein Abstrich am Gebärmutterhals, welcher beim Frauenarzt vorgenommen werden kann.

Mein Ergebnis ist positiv - was passiert jetzt?

Wenn Ihr Testergebnis positiv ausfällt, ist es wichtig, dass Sie Ihre letzten Sexualpartner oder Partnerinnen über Ihre Infektion informieren. Ihre Partner sollten sich ebenfalls testen lassen, um eine weitere Verbreitung der Infektion sowie Folgeerkrankungen zu vermeiden. Sie selbst sollten sich umgehend behandeln lassen.

Wie werden Chlamydien behandelt?

Die Behandlung von Chlamydien ist grundsätzlich unkompliziert und besteht meist aus einer Einmaldosis Azithromycin. Wir können Ihnen eine Behandlung über unsere Online Arztpraxis anbieten, besuchen Sie dazu bitte unsere Sprechstunde zur Chlamydieninfektion.

Was ist der Chlamydien Schnelltest?

Der Chlamydien Schnelltest ähnelt in seiner Handhabung einem Schwangerschaftstest. Es gibt in der Regel zwei Möglichkeiten, einen Test auf eine Chlamydieninfektion durchzuführen. Der Urintest, bei dem die Erreger im Erststrahlurin nachgewiesen werden. Diese Möglichkeit ist für Männer und Frauen geeignet. Eine weitere Testmethode ist der Abstrich am Gebährmutterhals. Dieser ist allerdings nur für Frauen geeignet.

Der Chlamydien Selbsttest ist ein Test mit Farbveränderung ähnlich wie der Schwangerschaftstest. Das Ergebnis wird durch die Entstehung von Linien oder eine Farbveränderung angezeigt. Der Test ist besonders einfach herzustellen und deswegen relativ kostengünstig. Er eignet sich sowohl für Frauen als auch für Männer, wobei es außerdem noch einen speziellen Selbsttest nur für Frauen gibt.

Eine aufwendigere Methode ist die sogenannte PCR-Analyse. PRC steht für „polymerase chain reaction“ und untersucht die abgegebene Probe auf DNA der Chlamydien-Bakterien „Chlamydia trichomatis“. Die Methode ist weitaus aufwendiger als der Selbststest und kann nur in speziellen Labors durchgeführt werden. Dabei sendet der Arzt die Testprobe an das Labor und erhält das Ergebnis nach einigen Tagen.

Warum ist der Test so wichtig?

Chlamydien sind oft symptomlos. Da Träger der Infektion sich oft nicht darüber bewusst sind, dass Sie infiziert sind, kann es leicht zur weiteren Übertragung der Infektion auf Sexualpartner kommen. Wenn Sie ungeschützten Verkehr hatten ist es möglich, dass Sie sich infiziert haben. Dies gilt insbesondere bei häufig wechselnden Sexualpartnern.

Sind viele Menschen von Chlamydien betroffen?

Die Chlamydieninfektion ist eine der häufigsten sexuell übertragbaren Infektionen. Nach Informationen des Robert-Koch Instituts liegt etwa der Hälfte aller Fälle von Unfruchtbarkeit eine vorangegangene Infektion mit Chlamydien zugrunde. Die Informationslage zum Thema Chlamydien bewertet das Institut als problematisch, da im Vergleich zur Häufigkeit der Erkrankung relativ wenige Menschen über die Infektion Bescheid wissen. Da die Chlamydieninfektion nicht meldepflichtig sind, ist die genaue Verbreitung nicht bekannt. Schätzungen gehen von einer Infektionsrate von 2,5 - 10% bei über 14-jährigen Mädchen und Frauen aus.

Was passiert, wenn eine Chlamydieninfektion unerkannt bleibt?

In seltenen Fällen ist das Immunsystem in der Lage, die Infektion eigenständig zu bekämpfen. Bei vielen Patienten jedoch kann die Infektion unerkannt zu gravierenden Folgeerkrankungen und sogar zur Unfruchtbarkeit führen. Dies gilt nicht nur für Frauen, sondern betrifft auch Männer, die infolge der Erkrankung zeugungsunfähig werden können.

Warum können Chlamydien zu Unfruchtbarkeit führen?

Die Chlamydieninfektion führt zu einer chronischen Entzündung und kann dadurch zu einer Blockierung der Eileiter bei der Frau führen. Diese Entwicklung ist meist unumkehrbar. Auch bei Männern kann die Infektion zur Entzündung der Samenleiter und zur Unfruchtbarkeit führen.

Warum ist ein Test vor oder während der Schwangerschaft so wichtig?

Insbesondere wenn Sie vorhaben, schwanger zu werden und die Möglichkeit besteht, dass sie an Chlamydien leiden, sollten Sie unverzüglich einen Test durchführen. Chlamydien stellen ein Risiko für das ungeborenen Kind dar, da sie zum vorzeitigen Sprung der Fruchtblase und zur Frühgeburt führen können. Zudem ist die Gefahr groß, dass die Infektion bei der Geburt auf das Baby übertragen wird.

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns eine Nachricht an kontakt@dred.com. Wir antworten Ihnen werktags innerhalb von 24 Stunden.

Ihr Online Arzt für Chlamydien Test
Sprechstunde

1 Sprechstunde

Sie beantworten den kurzen ärztlichen Fragenbogen

Diagnose

2 Diagnose

Der Arzt prüft, antwortet und stellt Ihnen ein Rezept aus

Versand

3 Versand

Das Medikament erhalten Sie in ein bis drei Werktagen


✓ Die Zusendung eines Testkits auf Chlamydien kostet €29

✓ Das Testkit erhalten Sie in 3 bis 4 Werktagen


Schnell & bequem

Unser Service hilft Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen. Die Ärzte bei DrEd sind für Sie da, ohne Termin und Wartezeit.

Medikament wählen

Sie beantworten einen kurzen Fragebogen und wählen Ihr Medikament. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Behandlung am besten für Sie geeignet ist, können unsere Ärzte Ihnen eine Empfehlung machen.

Einer unserer Ärzte stellt Ihr Rezept aus

Einer unserer Ärzte prüft und verschreibt Ihr Medikament.

Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen

Wir kümmern uns für Sie um die Einlösung des Rezepts und Sie erhalten Ihr Medikament von einer Versandapotheke direkt zugeschickt. Eine neutrale und unauffällige Verpackung schützt Ihre Privatsphäre.

Alle Sprechstunden Schließen

Absolut vertraulich

Ihre Informationen sind bei uns sicher

Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne anrufen unter der 040 / 8740 8254 oder eine Nachricht an kontakt@dred.com schreiben.
Alle Sprechstunden Schließen

Kostenloser Versand

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Medikamentenlieferung

Voraussichtlicher Zeitpunkt der Lieferung Ihres Medikaments:

Voraussichtlicher Zeitpunkt der Lieferung Ihrer Antibabypille:

KOSTENLOS
Neutrale Verpackung

Sie erhalten Ihr Medikament in einer neutralen und unauffälligen Verpackung.

Alle Sprechstunden Schließen

1.000.000 zufriedene Patienten

DrEd ist eine Arztpraxis, der Sie vertrauen können. Seit 2011 haben wir über 1.000.000 Patienten behandelt.

Alle Sprechstunden Schließen