Hervorragend 9.5/10
Verhütung
5
5
5
5
5

3.7 von 5 - Gut
3 Bewertungen

Lieferwagen
Schnelle & diskrete Lieferung
Versand Lieferung Lieferzeit
Medikament direkt an Sie
  • Deutsches Originalmedikament
  • Zahlung auf Rechnung möglich
  • Kostenloser Versand
DHL 1 bis 3 Werktage

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Femigyne ratiopharm ist ein hormonelles Verhütungsmittel des Generikaherstellers ratiopharm und seit 2010 auf dem Markt zugelassen. Bei einer regelmäßigen und gewissenhaften Einnahme kann Femigyne effektiv vor einer ungewollten Schwangerschaft bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr schützen.

In der Femigyne sind die Wirkstoffe Levonorgestrel und Ethinylestradiol enthalten, wobei es sich um natürlich im Körper vorkommende weibliche Geschlechtshormone handelt, welche in entsprechender Dosierung eine Befruchtung der weiblichen Eizellen verhindern. Im Falle eines Kinderwunsches kann die Antibabypille abgesetzt werden und es ist eine normale Schwangerschaft möglich.

Benötigen Sie ein Folgerezept für die Femigyne oder eine andere Pille, können Sie dieses bei den Ärzten von DrEd anfordern.


3 Monate 17,24
6 Monate 26,42

Die Rezeptgebühr beträgt 9,00 €

Was ist Femigyne?

Femigyne ratiopharm ist ein kombiniertes orales Kontrazeptivum, das die Wirkstoffe Ethinylestradiol und Levonorgestrel enthält. Dabei handelt es sich um weibliche Sexualhormone, die nach oraler Einnahme den Eisprung der Frau verhindern und eine Veränderung der Gebärmutterhalsschleimhaut verursachen. Dadurch wird den Spermien der Aufstieg zu den Eizellen der Frau erschwert. Dabei ist das Dosierungsverhältnis der Wirkstoffe in Femigyne für jeden Zyklusabschnitt gleich.

Worauf muss ich bei der Einnahme von Femigyne achten?

Im Gegensatz zu Verhütungsmitteln mit Barrierefunktion, wie das Kondom, schützt die Einnahme von Femigyne nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten wie HIV oder Chlamydien. Um einen effektiven kontrazeptiven Schutz zu erhalten, ist außerdem eine regelmäßige Einnahme sehr wichtig. Sollte die Pille vergessen worden sein und ungeschützter Geschlechtsverkehr stattfinden, kann eine Schwangerschaft unter Umständen nicht ausgeschlossen werden. In diesem Fall ist unbedingt eine alternative Verhütungsmethode zu verwenden, wobei mechanische Verhütungsmittel wie das Kondom sehr effektiv sind.

Um schwerwiegende Nebenwirkungen zu vermeiden, muss vor der ersten Einnahme von Femigyne ein Arzt Ihr individuelles Risikoprofil abklären. Im Rahmen dieses Gespräches wird entschieden, ob es sich bei Femigyne um die beste und effektivste Verhütungsmethode für Sie handelt. Sollte eine bessere Alternative zur Verfügung stehen, wird Ihr Arzt Sie darüber informieren. Auf diese Weise können unnötige und gefährliche Nebenwirkungen vermieden und ein sicherer Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft gewährleistet werden.

In welchem Fall darf Femigyne nicht eingenommen werden?

Bevor die Antibabypille zum ersten Mal eingenommen wird, muss abgeklärt werden, ob eine Kontraindikation für hormonelle Kontrazeptiva wie Femigyne besteht.

Sollten bei Ihnen eine venöse oder arterielle Thrombose, wie zum Beispiel eine tiefe Beinvenenthrombose, eine Lungeembolie oder ein Herzinfarkt, aufgetreten sein, dürfen Sie Femigyne nicht verwenden. Zusätzlich darf das Präparat bei bestimmten Erkrankungen, wie schwerem Diabetes Mellitus, Bluthochdruck, schweren Fettstoffwechselstörungen oder Lebertumoren, auf keinen Fall eingenommen werden. Tumore, die sexualhormonabhängig sind, können bei der Einnahme der Antibabypille ebenfalls einen schlechteren Verlauf nehmen.

Prinzipiell kann es immer zu einer allergischen Reaktion auf die Bestandteile des Arzneimittels kommen. Sollten Sie von einer Allergie gegen die aufgeführten Inhaltsstoffe wissen, verwenden Sie ein alternatives Verhütungsmittel.

Darf die Femigyne während der Stillzeit eingenommen werden?

Da kleine Mengen der Wirkstoffe von Femigyne in die Muttermilch übergehen können und so eine Beeinträchtigung der Kindes möglich ist, sollte solange noch gestillt wird, zu einer anderen Verhütungsmethode gewechselt werden. Außerdem kann die Einnahme von oralen Kontrazeptiva die Milchproduktion reduzieren sowie die Zusammensetzung der Milch verändern.

Gibt es Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten?

Bevor Sie Femigyne zum ersten Mal einnehmen, sollte Sie sich mit Ihrem Arzt über mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten unterhalten.
Orale Kontrazeptiva können Einfluss auf den Stoffwechsel bestimmter Medikamente haben, die dann in zu hohen (zum Beispiel bei Ciclosporin) oder zu niedrigen Dosen (zum Beispiel bei Lamotrigin) im Körper vorliegen können.
Umgekehrt gibt es eine Reihe von Medikamenten, die die kontrazeptive Wirkung der Antibabypille herabsetzen können. Bei gleichzeitiger Einnahme kann somit kein effektiver Schutz vor einer Schwangerschaft garantiert werden und es kann zu einer ungewollten Befruchtung der Eizellen kommen. Zu diesen Medikamenten gehören Metoclopramid, Barbiturate, Johanniskraut, Carbamazepin und Rifampicin.

Wie bekomme ich die Antibabypille Femigyne ratiopharm?

Bei oralen Kontrazeptiva handelt es sich um verschreibungs- und apothekenpflichtige Medikamente. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Antibabypille am besten zu Ihnen passt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Er wird das für Sie am besten geeignete Präparat festlegen und ein Rezept ausstellen, mit dem Sie die Antibabypille in der Apotheke abholen können.
Nehmen Sie bereits Femigyne und benötigen lediglich ein Folgerezept, können Sie dies unkompliziert von den Ärzten von DrEd erhalten.

Was passiert wenn ich die Einnahme der Femigyne vergessen habe?

Grundsätzlich ist eine regelgerechte Einnahme der Antibabypille für die kontrazeptive Wirkung entscheidend. Es kann jedoch immer zu Fehlern in der Einnahme kommen

Falls die Femigyne innerhalb von 12 Stunden nach der gewohnten Einnahmezeit nachgenommen wird, bleibt die empfängnisverhütende Wirkung erhalten. Liegt der übliche Zeitpunkt der Einnahme länger als 12 Stunden zurück, muss eine weiter Verhütungsmethode, wie das Kondom, verwendet werden, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Sprechen Sie in diesem Fall mit Ihrem Arzt über das weitere Vorgehen.

Wie soll die Antibabypille Femigyne eingenommen werden?

Um einen effektiven Schutz vor einer Schwangerschaft zu gewährleisten, ist eine gewissenhafte Einnahme von Femigyne unbedingt erforderlich. Nehmen Sie Femigyne jeden Tag zur etwa selben Uhrzeit, gegebenenfalls mit etwas Flüssigkeit, in der auf dem Blister vermerkten Reihenfolge ein.

Nach 21 Tagen der Einnahme folgt eine Einnahmepause von sieben Tagen, wodurch es zu einer sogenannten Abbruchblutung kommt. Diese kann auch noch anhalten, wenn die Einnahmepause vorüber und bereits mit dem neuen Einnahmezyklus begonnen wurde.

Wenn die Einnahme korrekt erfolgt, wird auf diese Weise immer am selben Wochentag mit einem neuen Blister begonnen.

Sollten Sie Femigyne zum ersten Mal verwenden und im letzten Monat kein anderes orales Kontrazeptivum eingenommen haben, sollte mit der Einnahme der ersten Pille am ersten Tag Ihres natürlichen Zyklus begonnen werden. Dieser ist durch den ersten Tag der Menstruationsblutung gekennzeichnet.

Was ist in Femigyne von ratiopharm enthalten?

In jeder Tablette Femigyne sind die Wirkstoffe Ethinylestradiol (0,03 mg) und Levonorgestrel (0,15 mg) enthalten. Zusätzliche Bestandteile des Tablettenkerns sind Lactose-Monohydrat, Maisstärke, Gelatine und Magnesiumstearat.
Der Tablettenüberzug besteht aus Hypromellose, Macrogol 4000, Titandioxid (E 171) und Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2O (E 172).

Welche Nebenwirkungen wurden bei der Femigyne beobachtet?

Wie bei fast jedem Arzneimittel können auch bei der Einnahme von Femigyne Nebenwirkungen auftreten. Kopfschmerzen, Schmier- und Zwischenblutungen gehören zu den am häufigsten beobachteten Nebenwirkungen.
Weniger häufig kommt es zu Bluthochdruck, thromboembolischen Krankheiten und Lebertumoren. Für Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Migräne, Epilepsie, systemischer Lupus erythematodes, cholestatischer Ikterus und einige andere Erkrankungen ist eine mögliche Verschlechterung des Zustandes im Zusammenhang mit der Einnahme oraler Kontrazeptiva noch nicht endgültig geklärt.

Sollten nach Einnahme von Femigyne Nebenwirkungen auftreten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über mögliche Alternativen.


Quellen:

  • M. Stauber, T. Weyerstahl et. al.: Duale Reihe Gynäkologie und Geburtshilfe, 2. aktualisierte Auflage, Stuttgart: Georg Thieme Verlag KG, 2005
  • Dinger, J., Do Minh, T., & Heinemann, K. (2016). Impact of Estrogen Type on Cardiovascular Safety of Combined Oral Contraceptives. Contraception.
  • Packungsbeilage der Femigyne ratiopharm

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns eine Nachricht an [email protected]. Wir antworten Ihnen werktags innerhalb von 24 Stunden.

Kundenbewertungen
Filtern:
Gesamt:
5
5
5
5
5
3.7 - Gut

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 26.03.2017
    Super Service und ausgesprochen netter Kontakt! Empfehlenswert.

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 24.09.2016
    Ich bin total zufrieden! Hab über diesen Anbieter die Pille bestellt und mir das Rezept dafür zuschicken lassen. Der Fragebogen bzw. die Sprechstunde dauerte nur wenige Minuten. Ein paar Stunden später bekommt man dann eine Mail ob der Arzt das Rezept genehmigt hat. Innerhalb weniger Tage hat man dann ein ganz normales Rezept mit Arztstempel und Unterschrift was man in jeder beliebigen Apotheke einlösen kann. Einfach und unkompliziert, super!

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 20.05.2016
    Ich habe mein Produkt noch nicht erhalten, da es leider weder bei mir noch in der Postfiloald eingetroffen ist Angeblich sollte es bereits Ende vergangener Wiche hier sein.

Keine Bewertung vorhanden.

3 Bewertungen insgesamt << >>
Ihr Online Arzt für Femigyne ratiopharm

Weitere Informationen

Schnell & bequem

Unser Service hilft Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen. Die Ärzte bei DrEd sind für Sie da, ohne Termin und Wartezeit.

Medikament wählen

Sie beantworten einen kurzen Fragebogen und wählen Ihr Medikament. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Behandlung am besten für Sie geeignet ist, können unsere Ärzte Ihnen eine Empfehlung machen.

Einer unserer Ärzte stellt Ihr Rezept aus

Einer unserer Ärzte prüft und verschreibt Ihr Medikament.

Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen

Wir kümmern uns für Sie um die Einlösung des Rezepts und Sie erhalten Ihr Medikament von einer Versandapotheke direkt zugeschickt. Eine neutrale und unauffällige Verpackung schützt Ihre Privatsphäre.

Alle Sprechstunden Schließen

Absolut vertraulich

Ihre Informationen sind bei uns sicher

Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne anrufen unter der 040 / 8740 8254 oder eine Nachricht an [email protected] schreiben.
Alle Sprechstunden Schließen

Kostenloser Versand

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Standardversand

Lieferung in 1 bis 3 Werktagen

KOSTENLOS
Expressversand

Lieferung am nächsten Werktag

10,00 €
Neutrale Verpackung

Sie erhalten Ihr Medikament in einer neutralen und unauffälligen Verpackung.

Alle Sprechstunden Schließen

1.500.000 Behandlungen

DrEd ist eine Arztpraxis, der Sie vertrauen können. Seit 2011 haben wir über 1.500.000 Behandlungen durchgeführt.

Alle Sprechstunden Schließen