DrEd heißt bald Zava. Warum? Lesen Sie hier mehr‌
Hervorragend 9.5/10
Packung und Blister der Antibabypille Minette
Hervorragend

9.5 Hervorragend
über 2.900 Bewertungen

Lieferwagen
Schnelle & diskrete Lieferoptionen
Versand Lieferung Lieferzeit
Standardversand
  • Deutsches Originalmedikament
  • Zahlung auf Rechnung möglich
  • Kostenloser Versand
DHL 1 bis 3 Werktage
Expressversand
  • Deutsches Originalmedikament
  • Zahlung auf Rechnung möglich
  • Expressversand 10,00 €
UPS nächster Werktag

Minette ist ein hormonelles Kombinationspräparat der Firma DR. KADE/Besins, das in der Zusammensetzung und den Eigenschaften der Pille Belara ähnelt. Die Kombination eines Gestagens (Chlormadinonacetat) und eines Östrogens (Ethinylestradiol) in dieser Pille resultiert in einem sehr sicheren Empfängnisschutz. Minette richtet sich vor allem an Frauen, die unter Akne und unreiner Haut leiden.

Wenn Sie ein Folgerezept für Minette benötigen, besuchen Sie einfach unsere Online-Sprechstunde.


3 Monate 29,07 €
6 Monate 47,83 €

Die Rezeptgebühr beträgt 9,00 €

Was ist Minette?

Minette ist ein Arzneimittel, das zur hormonellen Schwangerschaftsverhütung eingesetzt wird. Sie gehört zu den Einphasenpräparaten, da alle 21 Filmtabletten einer Zykluspackung die gleich Wirkstoffkonzentration beinhalten. Minette ist eine Pille, die durch das Gelbkörperhormon Chlormadinonacetat außerdem antiandrogene Effekte besitzt und somit Akne, hormonbedingtem Haarausfall und starker männlicher Gesichts- und Körperbehaarung (Hirsutismus) entgegenwirkt.

Wie wirkt die Pille Minette?

Die empfängnisverhütende Wirkung der Antibabypille Minette wird durch eine Östrogen-Gestagen-Kombination hervorgerufen. In einer Filmtablette Minette sind 0,03 mg Ethinylestradiol, ein Östrogen, und 2 mg Chlormadinon, ein Gelbkörperhormon enthalten. Diese beiden Hormone, die auch auf natürliche Weise im weiblichen Körper vorkommen, bewirken Veränderungen an den Eierstöcken, den Eileitern und der Gebärmutterschleimhaut. Auf diese Weise verhindern sie, dass eine befruchtete Eizelle entstehen und sich in der Gebärmutter einnisten kann. Durch die geringe Östrogenkonzentration (Mikropille) können bei der Anwendung von Minette im Vergleich zu anderen Pillen weniger Zwischenblutungen auftreten.

Hilft Minette bei Akne, hormonbedingtem Haarausfall oder übermäßiger Körperbehaarung?

Ja, das in Minette enthaltene Gestagen Chlormadinon hat eine entgegengesetzte Wirkung zu Testosteron, wenn es bei Frauen in zu hohen Konzentrationen vorkommt. Ein hoher Testosteronspiegel kann zu unreiner Haut (Akne), starker Körperbehaarung (Hirsutismus) oder Haarausfall führen. Minette kann dem durch ihre besondere Wirkstoffkombination entgegenwirken und die Symptome eines Testosteronüberschusses mindern.

Ist Minette auch ohne Rezept erhältlich?

Nein, wie jede Antibabypille kann Minette nur mit einem gültigen Rezept vom Frauenarzt gekauft werden. Wenn Sie die letzte Blisterverpackung angefangen haben, können Sie nicht einfach in eine Apotheke gehen und eine weitere Schachtel kaufen. Um sich den Gang zum Arzt und zur Apotheke zu sparen, können Sie Minette auch bequem und sicher online bestellen. Besuchen Sie einfach die Online-Sprechstunde von DrEd. Unsere Ärzte können Ihnen ein Rezept ausstellen und Sie erhalten Minette bereits am nächsten Werktag versandkostenfrei mit der Post.

Wie wird Minette eingenommen?

Sofern nicht anders mit Ihrem Arzt besprochen, beginnen Sie die Einnahme am ersten Tag Ihrer Menstruationsblutung und nehmen fortan täglich zur selben Uhrzeit eine Filmtablette unzerkaut mit etwas Flüssigkeit ein. Zur Orientierung helfen die auf der Packung aufgedruckten Wochentage. Regulär werden 21 Tabletten (eine Zykluspackung) genommen, anschließend wird eine 7-tägige Pillenpause eingelegt, in der es zu einer Abbruchblutung kommt. Diese ist normalerweise schwächer als Ihre gewohnte Regelblutung. Nach der siebentägigen Pause beginnen Sie mit einem neuen Blisterstreifen. Wichtig ist, dass Sie die Einnahme von Minette nie länger als sieben Tage pausieren, da sonst kein Empfängnisschutz gewährleistet ist.

Wie gehe ich vor, wenn ich die Einnahme von Minette vergessen habe?

Wenn Sie die Pille vergessen haben, holen Sie die Einnahme unverzüglich nach. Sofern die Einnahme innerhalb von zwölf Stunden nachgeholt wurde, müssen Sie keine weiteren empfängnisverhütenden Maßnahmen vornehmen. Wenn die verspätete Einnahme zwölf Stunden nach der regulären Pilleneinnahme vorgenommen wurde, ist der Verhütungsschutz vermutlich eingeschränkt. Sie sollten in diesem Fall zusätzlich zum Beispiel mit einem Kondom verhüten. Dies sollen Sie auch tun, wenn Sie innerhalb von vier Stunden nach der Pilleneinnahme starken Durchfall haben oder erbrechen müssen.

Wie ist eine Minette-Tablette zusammengesetzt?

Eine Filmtablette der Minette enthält 2 mg Chlormadinon und 0,03mg Ethinylestradiol als Wirkstoffe sowie Eisen(III)-oxid (E 172), Hypromellose, Magnesiumstearat, Maisstärke, Povidon K30, Talkum, Titandioxid (E 171), Lactose-Monohydrat und Macrogol 6000.

Wann darf Minette nicht eingenommen werden?

Minette sollte nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden, sowie bei Überempfindlichkeiten gegen einen der Wirkstoffe. Eine Anwendung dieser Pille ist außerdem bei bestehenden oder gehabten Tumoren, die durch Östrogen zum Wachsen angeregt werden können, beispielsweise Brustkrebs, kontraindiziert. Auch bei Blutgefäßerkrankungen, zum Beispiel Thrombosen, schwerem Bluthochdruck, Diabetes mellitus und Migräne sollte Minette nicht angewendet werden.

Worauf ist bei der Anwendung von Minette besonders zu achten?

Besonders sollte man bei der Anwendung von Minette auf Anzeichen einer venösen Thrombose oder eines arteriellen Verschlusses achten. Dies macht sich beispielsweise durch starke Schmerzen, Schwellungen, Erwärmung und Rötung oder plötzlich einsetzende Atemnot und Brustschmerzen bemerkbar. Wenn Sie solche Symptome bemerken, sollten Sie die Einnahme sofort abbrechen und einen Arzt aufsuchen. Sie sollten außerdem beachten, dass vor allem bei Nikotinkonsum das Risiko von Blutgefäßverstopfungen stark erhöht ist. Deshalb sollten Sie das Rauchen aufgeben oder auf die Einnahme von Minette verzichten.

Weiterhin sollte beachtet werden, dass Minette nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten (STIs) wie HIV schützt. Zum Schutz vor STIs muss zusätzlich mit einem Kondom verhütet werden.

Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Minette auftreten?

Sehr häufige und häufige Nebenwirkungen der Minette sind Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Zwischen- und Schmierblutungen, Brustspannen und Scheidenausfluss. Außerdem können Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Schwindel, Migräne und Gewichtszunahme auftreten.

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns eine Nachricht an [email protected] und unsere Ärzte antworten Ihnen innerhalb von 24 Stunden.

Ihr Online Arzt für Minette

Weitere Informationen

Schnell & bequem

Unser Service hilft Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen. Die Ärzte bei DrEd sind für Sie da, ohne Termin und Wartezeit.

Medikament wählen

Sie beantworten einen kurzen Fragebogen und wählen Ihr Medikament. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Behandlung am besten für Sie geeignet ist, können unsere Ärzte Ihnen eine Empfehlung machen.

Einer unserer Ärzte stellt Ihr Rezept aus

Einer unserer Ärzte prüft und verschreibt Ihr Medikament.

Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen

Wir kümmern uns für Sie um die Einlösung des Rezepts und Sie erhalten Ihr Medikament von einer Versandapotheke direkt zugeschickt. Eine neutrale und unauffällige Verpackung schützt Ihre Privatsphäre.

Alle Sprechstunden Schließen

Absolut vertraulich

Ihre Informationen sind bei uns sicher

Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne anrufen unter der 040 / 8740 8254 oder eine Nachricht an [email protected] schreiben.
Alle Sprechstunden Schließen

Kostenloser Versand

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Standardversand

Lieferung in 1 bis 3 Werktagen

KOSTENLOS
Expressversand

Lieferung am nächsten Werktag

10,00 €
Neutrale Verpackung

Sie erhalten Ihr Medikament in einer neutralen und unauffälligen Verpackung.

Alle Sprechstunden Schließen

1.500.000 Behandlungen

DrEd ist eine Arztpraxis, der Sie vertrauen können. Seit 2011 haben wir über 1.500.000 Behandlungen durchgeführt.

Alle Sprechstunden Schließen