Hervorragend 9.5/10

Tadapox

  • Das Medikament Tadapox, häufig auch Super Tadapox genannt, ist ein Vertreter von Potenzmitteln, die nicht über reguläre, seriöse Wege in Deutschland erhältlich sind.

  • Trotzdem wird Tadapox über diverse Internetseiten ohne fachgerechte Beratung vertrieben.

  • Die Einnahme von Tadapox kann schwerwiegende sowie irreversible Gesundheitsschäden zur Folge haben. Daher ist von der Bestellung und Verwendung von Tadapox dringend abzuraten.

Cialis
ab 90,81 €
Ansehen
Levitra
ab 22,69 €
Ansehen
Viagra
ab 56,74 €
Ansehen
Sildenafil
ab 19,96 €
Ansehen

Der Name Tadapox setzt sich aus den beiden Inhaltsstoffen des Mittels zusammen, nämlich Tadalafil und Dapoxetin. Tadalafil ist ein sogenannter PDE-5-Hemmer, der den Blutfluss in den Penis bei sexueller Stimulierung verbessert und als Einzelpräparat zur Behandlung von Erektionsstörungen unter dem Namen Cialis in Deutschland vertrieben wird.

Dapoxetin ist in Deutschland unter dem Namen Priligy erhältlich. Es handelt sich bei Dapoxetin um einen Wirkstoff, der gegen vorzeitigen Samenerguss wirkt, indem er die Aufnahme des körpereigenen Botenstoffs Serotonin verzögert.

Sowohl Tadalafil als auch Dapoxetin sind verschreibungspflichtig und sollten nur nach intensiver ärztlicher Beratung eingenommen werden. Außerdem muss bei beiden Präparaten vor der Verwendung abgeklärt werden, ob Ausschlusskriterien wie Herzprobleme, bestimmte psychische Erkrankungen oder Lebererkrankungen vorliegen.

Generelle Unterschiede zwischen Tadapox und regulären Potenzmitteln

In Deutschland gibt es heutzutage unter den Potenzmitteln vier gängige Wirkstoffe zur Steigerung der Erektionsfähigkeit bei Erektionsstörungen. Neben Tadalafil, einem der Wirkstoffe in Tadapox, sind dies Sildenafil (Viagra), Vardenafil (Levitra) und Avanafil (Spedra). Die in Deutschland offiziell in Apotheken erhältlichen Ausführungen dieser Medikamente unterliegen schon während der Entwicklung und auch bei der Herstellung strengen Kontrollen, die eine gleichbleibend hohe Qualität sichern sowie eine Gefährdung von Patienten, beispielsweise durch Verunreinigungen, ausschließen. Gleichzeitig wird durch die Verschreibungspflicht sichergestellt, dass Patienten zuerst ärztlich beraten und über die Nebenwirkungen dieser Medikamente aufgeklärt werden. Bei Mitteln wie Tadapox können Anwender hingegen nicht sicher sein, dass sie ein sicheres Medikament erworben haben. Tadapox darf zwar in einigen anderen Ländern verkauft werden, allerdings finden sich keine Zulassungsstudien, die europäischen Standards genügen. Das bedeutet, dass es für die Wirkstoffkombination in Tadapox keine zuverlässigen Daten zu Wirkungen, Nebenwirkungen oder auch Langzeitschäden gibt. Auch wenn sich die Wirkstoffkombination von Tadapox danach anhört, als ob damit eine deutliche sexuelle Leistungssteigerung möglich sei – bessere Erektionsfähigkeit kombiniert mit längerem Durchhaltevermögen bis zum Samenerguss – birgt diese Mischung somit die Möglichkeit ernster Gesundheitsschäden.

Wer stellt Tadapox her?

Es ist unklar, wie die Herstellungsbedingungen von Tadapox sind. Durch die Anonymität der Anbieter und durch die rechtliche Grauzone, in der der Vertrieb von Tadapox und vergleichbaren Präparaten stattfindet, existiert außerdem die Gefahr, dass dubiose Händler Scheinpräparate verkaufen, die im besten Fall lediglich aus Zucker und im schlechtesten Fall aus unbekannten, gesundheitsgefährdenden Chemikalien bestehen.

Was können Patienten sonst tun, wenn regulär zugelassene Potenzmittel keine Wirkung zeigen?

Wenn Patienten, die bereits ein Mittel gegen Erektionsstörungen oder gegen vorzeitigen Samenerguss einnehmen, trotzdem keine ausreichende Verbesserung ihrer Symptome bei sich feststellen, ist der erste vernünftige Schritt das Aufsuchen des Hausarztes oder Urologen. Dabei sollten durch gründliche Untersuchungen noch einmal die Gründe für die sexuellen Funktionsstörungen bestimmt werden. Werden die Beschwerden beispielsweise nicht durch körperliche Ursachen, sondern durch Stress hervorgerufen, kann häufig bereits eine Entspannungs- und Stressreduktionstherapie helfen. Bei körperlichen Auslösern kann der Arzt mit seinem Fachwissen gegebenenfalls den Wechsel des Medikaments oder eine kontrollierte Erhöhung der Dosierung vorschlagen. 

Mehr zum Thema

Schnell & bequem

Unser Service hilft Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen. Die Ärzte bei DrEd sind für Sie da, ohne Termin und Wartezeit.

Medikament wählen

Sie beantworten einen kurzen Fragebogen und wählen Ihr Medikament. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Behandlung am besten für Sie geeignet ist, können unsere Ärzte Ihnen eine Empfehlung machen.

Einer unserer Ärzte stellt Ihr Rezept aus

Einer unserer Ärzte prüft und verschreibt Ihr Medikament.

Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen

Wir kümmern uns für Sie um die Einlösung des Rezepts und Sie erhalten Ihr Medikament von einer Versandapotheke direkt zugeschickt. Eine neutrale und unauffällige Verpackung schützt Ihre Privatsphäre.

Alle Sprechstunden Schließen

Absolut vertraulich

Ihre Informationen sind bei uns sicher

Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne anrufen unter der 040 / 8740 8254 oder eine Nachricht an [email protected] schreiben.
Alle Sprechstunden Schließen

Kostenloser Versand

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Standardversand

Lieferung in 1 bis 3 Werktagen

KOSTENLOS
Expressversand

Lieferung am nächsten Werktag

10,00 €
Neutrale Verpackung

Sie erhalten Ihr Medikament in einer neutralen und unauffälligen Verpackung.

Alle Sprechstunden Schließen

1.500.000 Behandlungen

DrEd ist eine Arztpraxis, der Sie vertrauen können. Seit 2011 haben wir über 1.500.000 Behandlungen durchgeführt.

Alle Sprechstunden Schließen