Hervorragend 9.5/10
Packungen von Minisiston und Minisiston 20 fem
5
5
5
5
5

5 von 5 - Hervorragend
12 Bewertungen

Lieferwagen
Schnelle & diskrete Lieferung
Versand Lieferung Lieferzeit
Medikament direkt an Sie
  • Deutsches Originalmedikament
  • Zahlung auf Rechnung möglich
  • Kostenloser Versand
DHL 1 bis 3 Werktage

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Minisiston vom Hersteller Jenapharm ist eine beliebte verschreibungspflichtige Pille zur Empfängnisverhütung, die wegen ihrer beiden Wirkstoffe Ethinylestradiol und Levonorgestrel auch als Kombinationspräparat bezeichnet wird. Die Kombination von Levonorgestrel und dem niedrig dosierten Ethinylestradiol (weniger als 50 μg) zeichnet die Pille im Vergleich zu anderen Kombinationspräparaten durch ein geringes Thromboserisiko aus.

Benötigen Sie ein Folgerezept für Minisiston, besuchen Sie einfach unsere Online-Sprechstunde.


Minisiston ab 26,10
Minisiston 20 fem ab 28,04

Die Rezeptgebühr beträgt 9,00 €

Wie wirkt Minisiston?

Die Kombination aus Gestagen und Östrogen bewirkt eine Hemmung der schwangerschaftsvorbereitenden Umbauvorgänge in der Gebärmutter sowie eine Verdickung des Sekrets des Gebärmutterhalses, was das Eindringen der Spermien erschwert. Auch die Transportvorgänge in den Eileitern, die Follikelreifung und der Eisprung werden eingeschränkt. Alle Effekte zusammen bieten einen sehr guten Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft. Weil die Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) durch die Anwendung von Minisiston dünner wird, sind die Entzugsblutungen in ihrer Blutungs-Intensität normalerweise geringer als die Periode ohne Pilleneinnahme.

Was ist der Vorteil von Minisiston?

Wie andere orale Kontrazeptiva auch können sich unter der Einnahme Blutungsstörungen, Hautunreinheiten (z.B. Akne), hormonbedingter Haarausfall und übermäßige Körper- und Gesichtsbehaarung verbessern. Im Vergleich zu mechanischen Verhütungsmethoden z.B. durch Kondome, sind keine Vorbereitungen vor dem Geschlechtsverkehr nötig.

Welche Nachteile ergeben sich?

Bei der Einnahme von Minisiston kann es zu Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln wie z.B. Antibiotika, Pilzmittel oder HIV-Medikamenten kommen. Außerdem können bei manchen Frauen Nebenwirkungen auftreten. Anders als Kondome schützt die Pille nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten wie HIV, Chlamydien, Feigwarzen oder Gonorrhoe.

Wenn Sie also häufiger Ihren Sexualpartner wechseln, sollten Sie als zusätzlichen Schutz vor Geschlechtskrankheiten ein Kondom nehmen. Unter bestimmten Voraussetzungen kann für Sie auch eine HIV-Präexpositionsprophylaxe in Frage kommen. Durch diese Behandlung mit dem Medikament Truvada kann das Risiko einer HIV-Infektion erheblich gesenkt werden.

Kann ich Minisiston kaufen?

Ja, Sie können die Antibabypille Minisiston in Ihrer Apotheke vor Ort kaufen oder bei DrEd sicher und bequem online bestellen. Das Rezept erhalten Sie entweder von Ihrem Arzt oder direkt von DrEd. Damit wir Ihnen ein Rezept für Minisiston ausstellen können, müssen Sie nur unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen. Anhand Ihrer Antworten kann der behandelnde Arzt bei DrEd feststellen, ob das Präparat für Sie geeignet ist. Das Rezept wird sofort an eine Versandapotheke weitergeleitet, welche Ihnen das Medikament bequem nach Hause liefert.

Was muss ich bei der Einnahme von Minisiston beachten?

21 Minisiston-Pillen befinden sich in einer silberfarben Blister-Verpackung. Die Folie ist mit Wochentagen und Pfeilen beschriftet. Nehmen Sie 1 Pille pro Tag immer etwa zur gleichen Zeit mit etwas Wasser ein. Beginnen Sie die Einnahme am ersten Tag Ihrer Regelblutung. Sie müssen für die Einnahme nicht nüchtern sein. Nach 21 Tagen beginnen Sie das hormonfreie 7-tägige Intervall, indem Sie keine Tablette nehmen. Während der Einnahmepause kommt es in der Regel zur Abbruchblutung innerhalb von 2-4 Tagen. Wenn Sie sich an diesen Rhythmus halten, beginnen Sie jede neue Blisterpackung am gleichen Wochentag.

Was mache ich, wenn ich zu viele Pillen auf einmal eingenommen habe?

Durch die Einnahme von zu vielen Minisiston-Pillen auf einmal, sind keine nachhaltigen Gesundheitsschäden zu erwarten. Kurzfristig kann es zu Übelkeit und Erbrechen kommen. Bei jungen Frauen, können auch Blutungen aus der Scheide auftreten. Halten Sie zur Sicherheit trotzdem Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Wie verschiebe ich die Periode mit der Pille auf einen anderen Wochentag?

Bei regelrechter Anwendung beginnt die Monatsblutung jeden Monat am gleichen Wochentag während des hormonfreien Intervalls in der Einnahmepause. Um den Wochentag, an dem die Periode beginnt, zu ändern, kann die Einnahmepause beliebig verkürzt werden. Je weniger Tage die Einnahmepause dauert, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit für das Ausbleiben der Abbruchblutung und für das Auftreten von Schmierblutungen im darauffolgenden 21-tägigen Einnahmeintervall. Die Einnahmepause von normal 7 Tagen darf nur verkürzt werden, verlängern Sie die Einnahmepause nie auf mehr als 7 Tage!

Aus welchen Bestandteilen setzt sich Minisiston zusammen?

Eine überzogene Minisiston Tablette enthält 0,03 mg Ethinylestradiol (ein Östrogen https://www.dred.com/de/oestrogenspiegel.html) und 0,125 mg Levonorgestrel, ein Gestagen 2. Generation, das mit einem vergleichbar geringem Thromboserisiko in Verbindung gebracht wird. Neben den beiden hormonellen Wirkstoffen sind noch enthalten: Maisstärke, Maltodextrin, Lactose 1H2O, Calciumcarbonat, Magnesiumstearat, Sucrose, Glucose-Sirup, Carnaubawachs, Macrogol 35 000, Povidon K 25, Eisenoxid, Titandioxid.

„Minisiston® 20 fem“ enthält 0,02 mg Ethinylestradiol und 0,1 mg Levonorgestrel Lactose, Maisstärke, Povidon K 25, Magnesiumstearat, Sucrose, Povidon 700 000, Macrogol 6000, Calciumcarbonat, Talkum, Glycerol 85%, Montanglycolwachs, Titandioxid (E 171), Eisen(III)-hydroxid-oxid×H2O, Eisenoxidhydrat (E 172).

Wann sollte ich unbedingt einen Arzt aufsuchen? 

Sollten Sie Symptome haben, die mit der Einnahme von Minisiston in Verbindung stehen können, konsultieren Sie unbedingt Ihren Arzt (vor allem, wenn sich mögliche Anzeichen für ein Blutgerinnsel bemerkbar machen). Diese Anzeichen sind z.B.:

  • Starke Schmerzen oder Schwellungen eines Beins
  • Plötzliche starke Schmerzen in der Brust (auch in den linken Arm ausstrahlend)
  • Plötzlicher Husten ohne klare Ursache
  • Ungewöhnliche Kopfschmerzen
  • Sehverlust oder Doppeltsehen
  • Undeutliche, verwaschene Sprache oder Probleme beim Sprechen
  • Ohnmacht oder Schwindel
  • Schwäche oder Taubheit in einem Körperteil
  • Schwierigkeiten, Ihre Bewegungen zu kontrollieren
  • Plötzliche starke Bauchschmerzen

Welche Nebenwirkungen treten häufig auf?

1 von 100 Frauen, die Minisiston regelmäßig einnehmen, kann von Stimmungsschwankungen, depressiver Stimmung, Kopfschmerzen, Übelkeit, Bauchschmerzen, Brustschmerzen, Empfindlichkeit der Brust oder Gewichtszunahme betroffen sein.

Welche Nebenwirkungen können gelegentlich auftreten?

1 bis 10 von 1.000 Frauen können von folgenden Nebenwirkungen betroffen sein:

  • Abnahme des Geschlechtstriebs (Libidoverlust)
  • Migräne
  • Nesselsucht (Juckreiz)
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Hautausschlag
  • Wassereinlagerung (Flüssigkeitsretention)
  • Anschwellen der Brüste

Welche Nebenwirkungen sind selten?

Seltener treten auf (bei weniger als 1 Frau von 1.000):

  • Kontaktlinsenunverträglichkeit
  • Überempfindlichkeitsreaktion
  • Zunahme des Geschlechtstriebs (Libidozunahme)
  • Ausfluss aus der Scheide oder Brust
  • Hautrötungen, Flecken auf bzw. Knötchen unter der Haut
  • Gewichtsabnahme

Welche schweren Gesundheitsschäden werden mit der Einnahme in Verbindung gebracht?

Folgende Nebenwirken sind sehr selten, können aber schwere gesundheitliche Folgen nach sich ziehen.

  • Venöse oder arterielle Blutgerinnsel (Thromben)
  • Gebärmutterhalskrebs
  • Brustkrebs
  • Erhöhter Blutdruck
  • Leberfunktionsstörungen
  • Lebertumore

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns eine Nachricht an kontakt@dred.com. Wir antworten Ihnen werktags innerhalb von 24 Stunden.

Kundenbewertungen
Filtern:
Gesamt:
5
5
5
5
5
5 - Hervorragend

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 27.12.2017
    Sehr schnelle Lieferung ist alles super gelaufen.

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 04.11.2017
    Schnelle Rückmeldung über zusätzlich benötigte Informationen zur Ausstellung des Rezeptes. Anschließend wurde zeitnah das Rezept ausgestellt und die Ware versand. Sehr zu empfehlen - hat mir sehr viel Zeit gespart zum Arzt und zur Apotheke zu gehenn

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 03.11.2017
    Schnell und komplikationslos!

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 27.07.2017
    sehr gut verträglich bei Anwendung über lange Zeit

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 21.07.2017
    Einfach, schnell, bequem. Die lästige Fahrt zum Frauenarzt nur für einen Zettel und den Tag warten bis die Apotheke das Medikament erhält entfällt. Gut für alle, die schon wissen welche Pille sie benötigen. Der Preis ist für den entfallenen Aufwand gerechtfertigt.

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 01.06.2017
    Durchweg gute Erfahrungen

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 28.03.2017
    Schnelle Abwicklung und Lieferung

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 02.03.2017
    Ich bin erstaunt, wie einfach, unkompliziert und schnell die Kaufabwicklung ablief. Sogar ohne Expressversand war meine Bestellung am nächsten Tag da. Kein nerviges Gewarte auf einen Termin beim Arzt. Bei Verhütungsmitteln wie der Pille meiner Meinung nach absolut in Ordnung auf online Einkäufe zurückzugreifen.

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 20.01.2017
    Sehr zufrieden, Lieferung sollte Mittwoch da sein, kam schon am Freitag. Unkompliziert und schnell.

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 29.12.2016
    Alles super, schneller Versand und gute Beratung

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 03.08.2016
    Alles super. Einfache Abwicklung, schnelle Lieferung.

  • 5
    5
    5
    5
    5
    von , 02.05.2016
    Ich bin sehr zufrieden! Unkomplizierter und schnelle Reaktion.

Keine Bewertung vorhanden.

12 Bewertungen insgesamt << >>
Ihr Online Arzt für Minisiston

Weitere Informationen

Schnell & bequem

Unser Service hilft Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen. Die Ärzte bei DrEd sind für Sie da, ohne Termin und Wartezeit.

Medikament wählen

Sie beantworten einen kurzen Fragebogen und wählen Ihr Medikament. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Behandlung am besten für Sie geeignet ist, können unsere Ärzte Ihnen eine Empfehlung machen.

Einer unserer Ärzte stellt Ihr Rezept aus

Einer unserer Ärzte prüft und verschreibt Ihr Medikament.

Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen

Wir kümmern uns für Sie um die Einlösung des Rezepts und Sie erhalten Ihr Medikament von einer Versandapotheke direkt zugeschickt. Eine neutrale und unauffällige Verpackung schützt Ihre Privatsphäre.

Alle Sprechstunden Schließen

Absolut vertraulich

Ihre Informationen sind bei uns sicher

Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne anrufen unter der 040 / 8740 8254 oder eine Nachricht an kontakt@dred.com schreiben.
Alle Sprechstunden Schließen

Kostenloser Versand

Alle Bestellungen vor 15 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Medikamentenlieferung

Voraussichtlicher Zeitpunkt der Lieferung Ihres Medikaments:

Voraussichtlicher Zeitpunkt der Lieferung Ihrer Antibabypille:

KOSTENLOS
Neutrale Verpackung

Sie erhalten Ihr Medikament in einer neutralen und unauffälligen Verpackung.

Alle Sprechstunden Schließen

1.500.000 Behandlungen

DrEd ist eine Arztpraxis, der Sie vertrauen können. Seit 2011 haben wir über 1.500.000 Behandlungen durchgeführt.

Alle Sprechstunden Schließen